Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

[gelöst] Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 11. Mär 2020, 15:37

Hi,
habe auf einem neuen Notenbuch eine 350GB HD, diese geteilt und zuerst Windows 10 installiert, anschließend OpenSuse Leap 15.1; lief alles bestens und hatte mit dem Bootmanager von Leap fehlerfrei funktioniert, bis ich auf die dumme Idee kam, den Easy-BCD auf Windows 10 zu installieren. Wobei damit noch alles im Guten war.
Als ich diesen wieder deinstalliert hatte, konnte ich nichts mehr booten. Mit Hilfe der Leap-DVD habe ich dann ein Upgrade durchgeführt, Grub2 wurde neu installiert, und ich kann nun - mit dem Bootmanager - das Leap fehlerfrei starten. Nur wird mir die Windows-Partition nicht mehr beim Start, auch nicht mehr im Grub2, angezeigt.
Vorhanden ist noch alles, da es mir mit GParted angezeigt wird.

Wie bekomme ich mein Windows 10 wieder in den Bootmanager, so dass es mir in Grub2 bei Start in der Auswahl angezeigt wird?
Zuletzt geändert von palux am 23. Mär 2020, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3659
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von Sauerland » 11. Mär 2020, 15:55

Yast---System----Bootloader----Bootloader-Optionen----fremde OS testen
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 11. Mär 2020, 16:02

Danke, das hatte ich mehrfach versucht, auch https://forums.opensuse.org/showthread. ... ost2819869 gelesen.
Leider ohne Erfolg, Windows 10 wird nicht angezeigt.

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5419
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von josef-wien » 11. Mär 2020, 18:09

Als root:

Code: Alles auswählen

efibootmgr -v

Code: Alles auswählen

fdisk -l

Code: Alles auswählen

lsblk

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 11. Mär 2020, 22:33

Hallo josef-wien,
danke für die Antwort, da ich die Befehle nicht kenne, auch kein UEFI-BIOS habe am Notebook, frage ich zuvor lieber noch mal nach, für was das steht und was dies bewirkt.
Wie zuvor geschrieben, Windows 10 ist mit all seinen Partitionen noch vorhanden, nur eben nicht im Bootmanager gelistet; mit GParted kann ich dies sehen https://paste.opensuse.org/e974512e

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5419
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von josef-wien » 11. Mär 2020, 23:20

Bunte Bilder mag ich nicht, weil die immer sehr viel verschweigen. Informationen zu einem Befehl kannst Du mit
befehl --help
oder
man befehl
erhalten.

Aber wenn
palux hat geschrieben:kein UEFI-BIOS
korrekt ist, brauche ich die Ergebnisse nicht, dann muß Dir jemand helfen, der sich mit openSUSE und GRUB2 auskennt.

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 11. Mär 2020, 23:36

Nein, kein UEFI ist sicher.
Trotzdem noch mal Danke für deine Hilfe.

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 688
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von susejunky » 12. Mär 2020, 10:29

Hallo palux,
palux hat geschrieben:
11. Mär 2020, 15:37
... habe auf einem neuen Notenbuch eine 350GB HD, diese geteilt und zuerst Windows 10 installiert, anschließend OpenSuse Leap 15.1; lief alles bestens und hatte mit dem Bootmanager von Leap fehlerfrei funktioniert, bis ich auf die dumme Idee kam, den Easy-BCD auf Windows 10 zu installieren. Wobei damit noch alles im Guten war.
Als ich diesen wieder deinstalliert hatte, konnte ich nichts mehr booten.
Was ein Hinweis darauf sein könnte, dass in diesem Moment kein Bootloader mehr auf Deinem System vorhanden war; d.h. weder für MS Windows noch für openSUSE.

GRUB2 startet MS Windows über "chainloading"; d.h. es startet den MS Windows Bootloader und wenn der nicht mehr da ist ...
palux hat geschrieben:
11. Mär 2020, 15:37
... Mit Hilfe der Leap-DVD habe ich dann ein Upgrade durchgeführt, Grub2 wurde neu installiert, und ich kann nun - mit dem Bootmanager - das Leap fehlerfrei starten. Nur wird mir die Windows-Partition nicht mehr beim Start, auch nicht mehr im Grub2, angezeigt.
Vorhanden ist noch alles, da es mir mit GParted angezeigt wird.

Wie bekomme ich mein Windows 10 wieder in den Bootmanager, so dass es mir in Grub2 bei Start in der Auswahl angezeigt wird?
Der Bootloader ist keine unwesentliche Systemkomponente. Da hast Du Dich doch sicherlich, bevor Du EasyBCD installiert hast, darüber informiert, wie EasyBCD arbeitet und wie Du, wenn Du es deinstallierst, wieder zu einem bootfähigen System kommst?

WARNUNG! Ich kenne EasyBCD nicht und habe nur UEFI-Systeme. Daher kann ich nicht sagen, ob folgendes tatsächlich abhilfe schafft:
  1. Mit Hilfe des MS Windows Installationsmediums den Windows Bootloader erneut installieren.
  2. Mit Hilfe des openSUSE Installationsmediums das installierte openSUSE-System starten.
  3. GRUB2 erneut installieren.
Viele Grüße

susejunky

mkossmann
Member
Member
Beiträge: 181
Registriert: 3. Aug 2009, 19:07

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von mkossmann » 12. Mär 2020, 10:43

könntest du uns mal die Ausgabe von os-prober zeigen ?

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 12. Mär 2020, 13:50

Hallo susejunky

leider nein, ich habe mich zuvor nicht mit EasyBCD beschäftigt ..., daher auch das Problem. Eine Wiederherstellung mittels Windows- u. Leap DVD hatte ich versucht. Leap funktioniert wieder korrekt, die Windows DVD konnte den MBR nicht reparieren. Also lasse ich Windows erst mal weg, nutze ich eh selten.

Gruß palux

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 12. Mär 2020, 13:56

Hallo mkossmann

Code: Alles auswählen

linux-ah3t:~ # os-prober
/dev/sda1:Windows 10:Windows:chain
/dev/sda2:Windows 10:Windows:chain
/dev/sda6:openSUSE Tumbleweed:openSUSE:linux
linux-ah3t:~ #
Zuvor war auf der Platte Windows 10 und Tumbleweed installiert, dann habe ich die Tumbleweed-Partition gelöscht und Leap 15.1 neu installiert.
Schaut irgendwie merkwürdig aus, die Ausgabe ...

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 688
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von susejunky » 12. Mär 2020, 14:43

Hallo palux,
palux hat geschrieben:
12. Mär 2020, 13:50
... leider nein, ich habe mich zuvor nicht mit EasyBCD beschäftigt ..., daher auch das Problem.
No risk, no fun!
palux hat geschrieben:
12. Mär 2020, 13:50
... Eine Wiederherstellung mittels Windows- u. Leap DVD hatte ich versucht. Leap funktioniert wieder korrekt, die Windows DVD konnte den MBR nicht reparieren.
d.h. Du hast das hier https://neosmart.net/wiki/windows-wont- ... _the_MBR-2 ohne Erfolg ausprobiert?

Du könntest noch folgendes tun (wie bereits erwähnt - ohne Gewähr):
  • Dich gegen "geringes Entgeld" hier https://neosmart.net/EasyRE/#buy bedienen und hoffen, das Du so Dein Problem lösen kannst. Oder ...
  • ... das hier https://neosmart.net/blog/2015/windows- ... y-cd-free/ herunterladen und ausprobieren. Oder ...
  • ... Dein installiertes openSuse-System starten und GRUB2 noch einmal neu installieren (als "root")

    Code: Alles auswählen

    # grub2-install --recheck /dev/sda
    und anschließend die GRUB2-Konfigurationsdatei noch einmal neu erstellen

    Code: Alles auswählen

    # grub2-mkconfig -o /boot/grub2/grub.cfg
    Aber wenn tatsächlich der MS Windows Bootloader bei der (De)installation von EasyBCD gelöscht wurde, dann ...
Viele Grüße

susejunky

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

[gelöst] Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 12. Mär 2020, 19:50

:) Hallo susejunky,
No risk, no fun!
Wahr, wie im Leben. Deine Links habe ich alle versucht, mit der Rettungs-CD und auch mit Rescuetux; ohne Erfolg. Einzig ist mir gelungen, dass ich Grub2 neu hinbekommen hatte, und somit, auch mit einem Upgrade von Leap, wieder booten kann.
Aber wenn tatsächlich der MS Windows Bootloader bei der (De)installation von EasyBCD gelöscht wurde, dann ...
Das ist dann wohl Fakt. Am Wochenende werde ich mich nochmals eingehend damit befassen - oder auch Windows 10 neu installieren. Wäre vllt. auch kein Fehler ;) Leap läuft ja bestens.
Danke noch mal für deine Ausführungen und Hilfe.

palux
Member
Member
Beiträge: 66
Registriert: 17. Jul 2019, 15:30

[gelöst] Re: Dual-Boot Windows 10 nicht mehr angezeigt

Beitrag von palux » 23. Mär 2020, 18:19

Hallo an alle, und nochmals ein Dankeschön für eure Hilfe.
Dual-Boot funktioniert wieder. Hatte mich am vorletzen Wochenende nochmals dran gesetzt, mit der Knoppix-CD einen Reparaturversuch gewagt, den Bootsektor neu schreiben lassen und auch MBR ist wohl erneuert worden.
Dann konnte ich Windows 10 starten, habe den BCD wieder installiert, Daten Windows 10 und Leap 15.1 in den BM eingetragen und alles lief wieder.

Antworten