Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 13. Feb 2020, 17:25

Hi manzek.
IM Profil InternesAudio finde ich Analog Stereo Ausgabe aber nur mit ausgesteckt.
Da kann ich das Fenster ganz gross machen da taucht nichts dergleichen auf.
Im Reiter Ausgabegeräte finde ich Internes Audio Digital Stereo(IEC958).
In der Reihe Port steht: Digitalausgang/S/PDIF)
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Werbung:
Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 470
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Gräfin Klara » 13. Feb 2020, 17:52

Schon vor Wochen hast du folgendes geschrieben:

Code: Alles auswählen

  Internes Audio Digital Stereo(IEC958)
  Port:  Digitalausgang (S/PDIF)  
Hast du schon nachgesehen, was S/PDIF ist?
Nein? Verwendest du diesen Ausgang? Ich glaube kaum!
Du könntest den VLC mediaplayer starten, ein mp3 file mit schöner Musik aufrufen und unter VLC > Audio > Devices den richtigen Ausgang auswählen.
Sobald du was hörst, meldest du dich wieder.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3624
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 13. Feb 2020, 17:54

Versuch mal in grub mit diesem Parameter zu starten:

Code: Alles auswählen

snd_hda_intel.dmic_detect=0
Steht in dem Link.....
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 13. Feb 2020, 18:09

Danke Gräfin Klara.
Ich bekomme nur einen Ausgang angezeigt.
Ist wohl der Richtige?
Höre nix.
Gruss dzug.
Hi Sauerland.
Frage dazu.
Wenn ich grub mit den Parametern starte,startet grub dann hinterher überhaupt noch?
Gruss dzug.
Zu Sauerland.
habe versucht mit dem angegebenen Befehl zu booten.
Grub meldet das er snd nicht akzeptiert.
Die Tiefstriche bekomme ich auch nicht hin.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3624
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 13. Feb 2020, 18:58

Yast----System-----Bootloader----Kernel-Parameter----optionaler Parameter für die Kernel-Befehlszeile
Dort mit einem Leerzeichen zum letzten Befehl eintragen.....
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

waldbaer59
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 22. Jan 2020, 06:57

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von waldbaer59 » 14. Feb 2020, 10:11

Hallöchen,

es kann sein dass dieser Post displaziert ist, aber ich probiere es mal. Schaden wird es nicht; insofern ...
Bei mir kam es früher öfter vor, dass ich nach einem Update eine Fehlermeldung bzgl. des Soundsystems bekam. Da ich ALSA verwende (und Pulseaudio nachträglich 'draufgesetzt' wurde) hat mir ein:

Code: Alles auswählen

sudo alsactl -f /var/lib/alsa/asound.state store
...dann geholfen, den korrekten Zustand wieder herzustellen. Generell denke ich, dass in dem vom TE genannten Problem eine Deinstallation und nachfolgende Neuinstallation des Soundsystems vielleicht deshalb nicht hilft, weil alte Konfigurationsdaten im System diese Prozedur überdauern.

Falls diese Anmerkung nix bringt darf sie gerne ignoriert werden ...

VLG
Stephan
Zuletzt geändert von gehrke am 14. Feb 2020, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte zukünftig <code>-Tags verwenden - https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=92&t=105750

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 14. Feb 2020, 13:51

hallo Sauerland.
Den Befehl per yast eingetragen.
Neu Gestartet.
Erfolg=0.
Waldbaer59.
Einfach so in die Konsole Eingeben?
Mir schwant Schlimmes.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
manzek
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 20. Mär 2005, 14:21
Wohnort: Metropolregion Bremen/Oldenburg

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von manzek » 14. Feb 2020, 14:41

dzug hat geschrieben:
14. Feb 2020, 13:51
Mir schwant Schlimmes.

Hallo dzug,

schlimmer als jetzt kann es ja eigentlich nicht werden. Im schlimmsten Fall kannst du ja das System neu installieren.
Im Zuge dessen solltest du dich endlich mal von diesem Gedöns mit den Wechselplatten verabschieden!
Konzentriere dich dann auf EINE EINZIGE openSUSE-Installation; am besten das aktuelle Leap 15.1. Alles andere ist doch nur Unfug!
Nach über 15 Jahren Zugehörigkeit zu diesem Forum erwarte ich eigentlich ein wenig mehr Eigeninitiative; stattdessen bombardierst du das Forum alle paar Tage mit Pillepalle-Fragen, die mir sagen, dass du vielleicht das falsche Hobby hast.
Mag sein, dass ich dir Unrecht tue, aber so kommt das hier an, und viele andere sind mitunter schon leicht genervt, was dann auch schon mal mit sarkastischen Kommentaren quittiert wird.
Tue dir bitte selbst einen Gefallen und installier dir ein System, das lediglich zum Arbeiten da ist und nicht verbastelt wird!
Ich bin der Letzte, der nicht helfen will, aber bei Beratungsresistenz und Lernunwilligkeit wird auch meine Geduld arg strapaziert.
Manchmal würde es ja auch helfen, sich die vielen gut gemeinten Ratschläge zu notieren, dass man im Notfall auch darauf zurückgreifen kann.
So long, Stephan

---
Gigabyte Z77X-D3H * Intel i7-3770K LCS @ 4,2 GHz * 16 GB DDR3 @ 1866 MHz * nVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER, 8192 MB * 23,6" - LED @ 1920x1080 * openSUSE Leap 15.1 * KDE 5.12.x

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 14. Feb 2020, 14:55

Danke manzek.
Dann bleibt Tumbleweed halt stumm.
Ein Update hat "Gebastelt" und den Ton verschwinden lassen.
Danke für den guten Rat.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 656
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von susejunky » 14. Feb 2020, 17:55

Hallo dzug,

auf der openSUSE-factory-mailingliste habe ich diesen Beitrag https://lists.opensuse.org/opensuse-fac ... 00307.html gesehen. Da ich Deine Hardware nicht im Detail kenne, kann ich nicht sagen, ob das für Dich relevant ist.

Ja, ich weis, englischsprachige Informationen sind nicht besonders hilfreich für Dich, daher hier eine Kurzfassung
Ich denke das einfachste ist, erst einmal abzuwarten.

Viele Grüße

susejunky

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 16. Feb 2020, 12:52

Danke susejunky für Deine freundliche Antwort.
Die Links sind leider in englisch.Nichts für mich.Schade.
Der Kernel 5.5 läuft bei mir bei 15.1 problemlos mit Ton.
Der Kernel 5.5 läuft bei mir bei 15.2 problemlos mit Ton.
Ich werde Abwarten.
Es wird sich warscheinlich nichts weiter Tun.
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3624
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 16. Feb 2020, 16:39

Poste einmal als User ausgeführt und hier in Code-Tags:

Code: Alles auswählen

pactl list cards
Das gibt aber eine etwas größere Ausgabe, falls es nicht passt, einfach in eine Textdatei (*.txt) kopieren und hier als Anhang posten.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 16. Feb 2020, 17:54

Code: Alles auswählen

       peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> pactl list cards
Karte #0
        Name: alsa_card.pci-0000_00_03.0
        Treiber: module-alsa-card.c
        Owner-Modul: 6
        Eigenschaften:
                alsa.card = "0"
                alsa.card_name = "HDA Intel HDMI"
                alsa.long_card_name = "HDA Intel HDMI at 0xf0514000 irq 32"
                alsa.driver_name = "snd_hda_intel"
                device.bus_path = "pci-0000:00:03.0"
                sysfs.path = "/devices/pci0000:00/0000:00:03.0/sound/card0"
                device.bus = "pci"
                device.vendor.id = "8086"
                device.vendor.name = "Intel Corporation"
                device.product.id = "0c0c"
                device.product.name = "Xeon E3-1200 v3/4th Gen Core Processor HD Audio Controller"
                device.form_factor = "internal"
                device.string = "0"
                device.description = "Internes Audio"
                module-udev-detect.discovered = "1"
                device.icon_name = "audio-card-pci"
        Profile:
                output:hdmi-stereo: Digital Stereo (HDMI)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 5900, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround: Digital Surround 5.1 (HDMI)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 800, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround71: Digital Surround 7.1 (HDMI)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 800, verfügbar: nein)
                output:hdmi-stereo-extra1: Digital Stereo (HDMI 2)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 5700, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround-extra1: Digital Surround 5.1 (HDMI 2)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround71-extra1: Digital Surround 7.1 (HDMI 2)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-stereo-extra2: Digital Stereo (HDMI 3)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 5700, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround-extra2: Digital Surround 5.1 (HDMI 3)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround71-extra2: Digital Surround 7.1 (HDMI 3)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-stereo-extra3: Digital Stereo (HDMI 4)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 5700, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround-extra3: Digital Surround 5.1 (HDMI 4)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround71-extra3: Digital Surround 7.1 (HDMI 4)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-stereo-extra4: Digital Stereo (HDMI 5)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 5700, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround-extra4: Digital Surround 5.1 (HDMI 5)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                output:hdmi-surround71-extra4: Digital Surround 7.1 (HDMI 5)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 600, verfügbar: nein)
                off: Aus (Ziele: 0, Quellen: 0, Priorität: 0, verfügbar: ja)
        Aktives Profil: off
        Ports:
                hdmi-output-0: HDMI / DisplayPort (priority: 5900, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "video-display"
                        Teil der/des Profil(s): output:hdmi-stereo, output:hdmi-surround, output:hdmi-surround71
                hdmi-output-1: HDMI / DisplayPort 2 (priority: 5800, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "video-display"
                        Teil der/des Profil(s): output:hdmi-stereo-extra1, output:hdmi-surround-extra1, output:hdmi-surround71-extra1
                hdmi-output-2: HDMI / DisplayPort 3 (priority: 5700, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "video-display"
                        Teil der/des Profil(s): output:hdmi-stereo-extra2, output:hdmi-surround-extra2, output:hdmi-surround71-extra2
                hdmi-output-3: HDMI / DisplayPort 4 (priority: 5600, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "video-display"
                        Teil der/des Profil(s): output:hdmi-stereo-extra3, output:hdmi-surround-extra3, output:hdmi-surround71-extra3
                hdmi-output-4: HDMI / DisplayPort 5 (priority: 5500, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "video-display"
                        Teil der/des Profil(s): output:hdmi-stereo-extra4, output:hdmi-surround-extra4, output:hdmi-surround71-extra4

Karte #1
        Name: alsa_card.usb-046d_0804_FCB1E190-02
        Treiber: module-alsa-card.c
        Owner-Modul: 7
        Eigenschaften:
                alsa.card = "2"
                alsa.card_name = "USB Device 0x46d:0x804"
                alsa.long_card_name = "USB Device 0x46d:0x804 at usb-0000:00:14.0-4, high speed"
                alsa.driver_name = "snd_usb_audio"
                device.bus_path = "pci-0000:00:14.0-usb-0:4:1.2"
                sysfs.path = "/devices/pci0000:00/0000:00:14.0/usb2/2-4/2-4:1.2/sound/card2"
                udev.id = "usb-046d_0804_FCB1E190-02"
                device.bus = "usb"
                device.vendor.id = "046d"
                device.vendor.name = "Logitech, Inc."
                device.product.id = "0804"
                device.product.name = "Webcam C250"
                device.serial = "046d_0804_FCB1E190"
                device.form_factor = "webcam"
                device.string = "2"
                device.description = "Webcam C250"
                module-udev-detect.discovered = "1"
                device.icon_name = "camera-web-usb"
        Profile:
                input:mono-fallback: Mono-Eingabe (Ziele: 0, Quellen: 1, Priorität: 1, verfügbar: ja)
                input:multichannel-input: Mehrkanal-Eingabe (Ziele: 0, Quellen: 1, Priorität: 1, verfügbar: ja)
                off: Aus (Ziele: 0, Quellen: 0, Priorität: 0, verfügbar: ja)
        Aktives Profil: off
        Ports:
                analog-input-mic: Mikrofon (priority: 8700, latency offset: 0 usec)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "audio-input-microphone"
                        Teil der/des Profil(s): input:mono-fallback
                multichannel-input: Mehrkanaleingang (priority: 0, latency offset: 0 usec)
                        Teil der/des Profil(s): input:multichannel-input

Karte #2
        Name: alsa_card.pci-0000_00_1b.0
        Treiber: module-alsa-card.c
        Owner-Modul: 8
        Eigenschaften:
                alsa.card = "1"
                alsa.card_name = "HDA Intel PCH"
                alsa.long_card_name = "HDA Intel PCH at 0xf0510000 irq 33"
                alsa.driver_name = "snd_hda_intel"
                device.bus_path = "pci-0000:00:1b.0"
                sysfs.path = "/devices/pci0000:00/0000:00:1b.0/sound/card1"
                device.bus = "pci"
                device.vendor.id = "8086"
                device.vendor.name = "Intel Corporation"
                device.product.id = "8c20"
                device.product.name = "8 Series/C220 Series Chipset High Definition Audio Controller"
                device.form_factor = "internal"
                device.string = "1"
                device.description = "Internes Audio"
                module-udev-detect.discovered = "1"
                device.icon_name = "audio-card-pci"
        Profile:
                input:analog-stereo: Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 0, Quellen: 1, Priorität: 65, verfügbar: nein)
                input:iec958-stereo: Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 0, Quellen: 1, Priorität: 55, verfügbar: ja)
                output:analog-stereo: Analog Stereo-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 6500, verfügbar: nein)
                output:analog-stereo+input:analog-stereo: Analog Stereo Duplex (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 6565, verfügbar: nein)
                output:analog-stereo+input:iec958-stereo: Analog Stereo-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 6555, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-21: Analog Surround 2.1-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 1300, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-21+input:analog-stereo: Analog Surround 2.1-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1365, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-21+input:iec958-stereo: Analog Surround 2.1-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1355, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-40: Analog Surround 4.0-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 1200, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-40+input:analog-stereo: Analog Surround 4.0-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1265, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-40+input:iec958-stereo: Analog Surround 4.0-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1255, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-41: Analog Surround 4.1-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 1300, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-41+input:analog-stereo: Analog Surround 4.1-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1365, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-41+input:iec958-stereo: Analog Surround 4.1-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1355, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-50: Analog Surround 5.0-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 1200, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-50+input:analog-stereo: Analog Surround 5.0-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1265, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-50+input:iec958-stereo: Analog Surround 5.0-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1255, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-51: Analog Surround 5.1-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 1300, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-51+input:analog-stereo: Analog Surround 5.1-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1365, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-51+input:iec958-stereo: Analog Surround 5.1-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1355, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-71: Analog Surround 7.1-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 1200, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-71+input:analog-stereo: Analog Surround 7.1-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1265, verfügbar: nein)
                output:analog-surround-71+input:iec958-stereo: Analog Surround 7.1-Ausgabe + Digital Stereo (IEC958)-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 1255, verfügbar: nein)
                output:iec958-stereo: Digital Stereo (IEC958)-Ausgabe (Ziele: 1, Quellen: 0, Priorität: 5500, verfügbar: ja)
                output:iec958-stereo+input:analog-stereo: Digital Stereo (IEC958)-Ausgabe + Analog Stereo-Eingabe (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 5565, verfügbar: nein)
                output:iec958-stereo+input:iec958-stereo: Digital Stereo Duplex (IEC958) (Ziele: 1, Quellen: 1, Priorität: 5555, verfügbar: ja)
                off: Aus (Ziele: 0, Quellen: 0, Priorität: 0, verfügbar: ja)
        Aktives Profil: output:iec958-stereo
        Ports:
                analog-input-front-mic: Vorderes Mikrofon (priority: 8500, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "audio-input-microphone"
                        Teil der/des Profil(s): input:analog-stereo, output:analog-stereo+input:analog-stereo, output:analog-surround-21+input:analog-stereo, output:analog-surround-40+input:analog-stereo, output:analog-surround-41+input:analog-stereo, output:analog-surround-50+input:analog-stereo, output:analog-surround-51+input:analog-stereo, output:analog-surround-71+input:analog-stereo, output:iec958-stereo+input:analog-stereo
                analog-input-rear-mic: Rückwärtiges Mikrofon (priority: 8200, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "audio-input-microphone"
                        Teil der/des Profil(s): input:analog-stereo, output:analog-stereo+input:analog-stereo, output:analog-surround-21+input:analog-stereo, output:analog-surround-40+input:analog-stereo, output:analog-surround-41+input:analog-stereo, output:analog-surround-50+input:analog-stereo, output:analog-surround-51+input:analog-stereo, output:analog-surround-71+input:analog-stereo, output:iec958-stereo+input:analog-stereo
                analog-input-linein: Line-Eingang (priority: 8100, latency offset: 0 usec, not available)
                        Teil der/des Profil(s): input:analog-stereo, output:analog-stereo+input:analog-stereo, output:analog-surround-21+input:analog-stereo, output:analog-surround-40+input:analog-stereo, output:analog-surround-41+input:analog-stereo, output:analog-surround-50+input:analog-stereo, output:analog-surround-51+input:analog-stereo, output:analog-surround-71+input:analog-stereo, output:iec958-stereo+input:analog-stereo
                iec958-stereo-input: Digitaleingang (S/PDIF) (priority: 0, latency offset: 0 usec)
                        Teil der/des Profil(s): input:iec958-stereo, output:analog-stereo+input:iec958-stereo, output:analog-surround-21+input:iec958-stereo, output:analog-surround-40+input:iec958-stereo, output:analog-surround-41+input:iec958-stereo, output:analog-surround-50+input:iec958-stereo, output:analog-surround-51+input:iec958-stereo, output:analog-surround-71+input:iec958-stereo, output:iec958-stereo+input:iec958-stereo
                analog-output-lineout: Line-Ausgang (priority: 9000, latency offset: 0 usec, not available)
                        Teil der/des Profil(s): output:analog-stereo, output:analog-stereo+input:analog-stereo, output:analog-stereo+input:iec958-stereo, output:analog-surround-21, output:analog-surround-21+input:analog-stereo, output:analog-surround-21+input:iec958-stereo, output:analog-surround-40, output:analog-surround-40+input:analog-stereo, output:analog-surround-40+input:iec958-stereo, output:analog-surround-41, output:analog-surround-41+input:analog-stereo, output:analog-surround-41+input:iec958-stereo, output:analog-surround-50, output:analog-surround-50+input:analog-stereo, output:analog-surround-50+input:iec958-stereo, output:analog-surround-51, output:analog-surround-51+input:analog-stereo, output:analog-surround-51+input:iec958-stereo, output:analog-surround-71, output:analog-surround-71+input:analog-stereo, output:analog-surround-71+input:iec958-stereo
                analog-output-headphones: Kopfhörer (priority: 9900, latency offset: 0 usec, not available)
                        Eigenschaften:
                                device.icon_name = "audio-headphones"
                        Teil der/des Profil(s): output:analog-stereo, output:analog-stereo+input:analog-stereo, output:analog-stereo+input:iec958-stereo
                iec958-stereo-output: Digitalausgang (S/PDIF) (priority: 0, latency offset: 0 usec)
                        Teil der/des Profil(s): output:iec958-stereo, output:iec958-stereo+input:analog-stereo, output:iec958-stereo+input:iec958-stereo
peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> 
        
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3624
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Sauerland » 17. Feb 2020, 17:19

Das werde ich mir dann mal am Wochenende zu Gemüte führen......
Desktop: OpenSUSE Leap 15.1, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.1, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 656
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von susejunky » 28. Feb 2020, 17:51

Hallo dzug,

in dieser Woche habe ich ein openSUSE Tumbleweed, das bei mir in einer virtuellen Maschine läuft und schon länger nicht mehr aktualisiert wurde, auf den neusten Stand gebracht und anschließend hat die Sound-Wiedergabe nicht mehr funktioniert.

Ich konnte das Problem wie folgt lösen (in Anlehnung an den Beitrag https://linux-club.de/forum/viewtopic.p ... 20#p790603 von waldbaer59 ) :

Zunächst als "root" in einer Konsole

Code: Alles auswählen

# mv /var/lib/alsa/asound.state /var/lib/alsa/asound.state.save
dann

Code: Alles auswählen

# alsactl init
Anschließend habe ich als "normaler Benutzer" in PulseAudio auf der Karteikarte Wiedergabe die Lautstärke für Systemtöne auf 100% gestellt und auf der Karteikarte Ausgabegeräte den Port ausgewählt, an dem meine Lautsprecher angeschlossen sind (Line-Ausgang) und die Lautstärke ebenfalls auf 100% gestellt.

Danach hat die Sound-Wiedergabe wieder funktioniert.

Ich will Sauerland nicht vorgreifen, aber ich denke ein Versuch wäre es wert und wenn es keine Besserung bringt, kannst Du die alte asound.state-Datei wieder herstellen.

Viele Grüße

susejunky

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 28. Feb 2020, 18:13

Danke susejunky.
Neuen Kernel Installiert=kein Erfolg.
Deine angegebenen Befehle ausgeführt=kein Erfolg.
Ich finde den Lautsprecherausgang nicht.
Könnte es sein das die Soundkarte kaputt ist?
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2126
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von Heinz-Peter » 28. Feb 2020, 19:41

dzug hat geschrieben:
19. Jan 2020, 15:02
Hallo.
Ich habe ein kleines Problemchen.
Nach einem der letzten Updates habe ich keinen Ton mehr.
Lege ich die Wechselplatte mit 15.1 ein, ist der Ton vorhanden.
dzug hat geschrieben:
28. Feb 2020, 18:13
Danke susejunky.
Neuen Kernel Installiert=kein Erfolg.
Deine angegebenen Befehle ausgeführt=kein Erfolg.
Ich finde den Lautsprecherausgang nicht.
Könnte es sein das die Soundkarte kaputt ist?
Gruss dzug.
Wenn du immer noch bei 15.1 den Ton hast dann ist die Soundkarte in Ordnung.

Gruß

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 656
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von susejunky » 28. Feb 2020, 20:21

dzug hat geschrieben:
28. Feb 2020, 18:13
... Ich finde den Lautsprecherausgang nicht.
Könnte es sein das die Soundkarte kaputt ist?
Nun, das kann ich so nicht beurteilen.

Du kannst versuchen, ob das Programm speaker-test (aus dem Paket alsa-utils) eine Tonausgabe macht.

(als "normaler Benutzer" ausführen und mit STRG+C beenden)

Code: Alles auswählen

> speaker-test -Dplug:front -c2 -l5 -twav
Oder prüfen, ob der PulseAudio-Daemon aktiv ist (als "normaler Benutzer" ausführen)

Code: Alles auswählen

> pulseaudio -v --check
Falls der Daemon nicht aktiv ist, kann er mit

Code: Alles auswählen

> pulseaudio --start
gestartet werden.

Ansonsten musst Du leider warten, bis Dir Sauerland weiterhelfen kann.

Viele Grüße

susejunky

dzug
Guru
Guru
Beiträge: 2224
Registriert: 5. Nov 2004, 15:49
Wohnort: Siegen

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von dzug » 1. Mär 2020, 12:54

Das gibt die Konsole aus:

Code: Alles auswählen

peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> speaker-test -Dplug:front -c2 -l5 -twav

speaker-test 1.2.1

Wiedergabe-Gerät ist plug:front
Stream-Parameter sind 48000 Hz, S16_LE, 2 Kanäle
WAV-Datei(en)
Fehler beim Öffnen des Gerätes: -2, Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> pulseaudio -v --check
I: [pulseaudio] main.c: Daemon running as PID 1359
peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> 
Gruss dzug.
Mein System:15.2+15.1+Tumbleweed
sda1= / + sda2=/home 40 GB
sdb1=/heim 450 Gb
sdb2=swap 15 Gb
sdc1 /daten 1Tb
sdd1/daten1/1Tb
sde=Leer=Backup?
Laptop Toshiba Satellite/C660 15.2 + 15.1

Benutzeravatar
susejunky
Hacker
Hacker
Beiträge: 656
Registriert: 19. Sep 2014, 18:22

Re: [nicht Gelöst]Tumbleweed kein Ton

Beitrag von susejunky » 1. Mär 2020, 17:59

Hallo dzug,
dzug hat geschrieben:
1. Mär 2020, 12:54
...

Code: Alles auswählen

peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> speaker-test -Dplug:front -c2 -l5 -twav

speaker-test 1.2.1

Wiedergabe-Gerät ist plug:front
Stream-Parameter sind 48000 Hz, S16_LE, 2 Kanäle
WAV-Datei(en)
Fehler beim Öffnen des Gerätes: -2, Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
peter@linux-sda1-Tumbleweed:~> 
Ich vermute

Code: Alles auswählen

> speaker-test  -c2 -l2 -twav
ergibt auch keine Wiedergabe?

Zeige bitte das Ergebnis von (als Benutzer in der Konsole ausgeführt)

Code: Alles auswählen

> cat /proc/asound/cards
und von

Code: Alles auswählen

> systemctl status alsasound
Da nach Deinen Angaben die Tonwiedergabe mit openSUSE Leap 15.x funktioniert, kann - wie Heinz-Peter schon gesagt hat - ein Hardware-Problem eigentlich ausgeschlossen werden. Trotzdem wäre es hilfreich zu wissen, wie Deine Konfiguration aussieht (Kopfhörer? Lautsprecher? Übertragung zu einer Musikanlage? Was ist an welche Ausgänge der Systemplatine angeschlossen? ...).

Ich muss zugeben, so eine richtige Vorstellung, was die Ursache Deines Problems ist, habe ich momentan nicht.

Viele Grüße

susejunky

Antworten