Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Nach Upgrade seltsames Verhalten von root-Anwendungen (kdesu)

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8852
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

[gelöst] Nach Upgrade seltsames Verhalten von root-Anwendungen (kdesu)

Beitrag von admine » 21. Nov 2019, 13:31

Hallo in die Runde,

ich habe gestern mein Laptop von LEAP 15.0 auf 15.1 via zypper dup gebracht.
Heute fällt mir ein seltsames Verhalten von kdesu auf - es passiert einfach nichts wenn ich das Passwort eingebe :???:
Aufgefallen ist mir auch etwas im Konsolenprogramm. Wenn ich mich mit su - als root umlogge, brauch ich 2mal ein exit, um wieder mein User zu sein.

Auf tty1 aber funzt alles wie immer, ist also nur innerhalb von KDE so.

So siehts auf Zeile aus:

Code: Alles auswählen

admine@laptop:~> kdesu kwrite
kdesu_stub
Getötet
admine@laptop:~>  
admine@laptop:~> su -
Passwort: 
laptop:~ # 
laptop:~ # exit
logout
laptop:~ # exit
logout
admine@laptop:~>
Dazu muss ich noch sagen, dass ich gestern nach dem Upgrade den Dateimanager noch als root öffnen konnte.
Heute wollte ich YaST öffnen und es ging nicht. Der Dateimanager inzwischen auch nicht mehr.
Ich vermute das Problem bei "kdesu", aber wie komm ich dem auf die Schliche :???:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Werbung:
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8852
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Nach Upgrade seltsames Verhalten von root-Anwendungen (kdesu)

Beitrag von admine » 21. Nov 2019, 13:51

Es funktioniert wieder.
Nachdem ich es mit einem anderen User getestet hatte und alles funktionierte, hab ich meinen User ab-/angemeldet und alles war wieder gut.
Es gab einen Prozess kdeconnect, der musste neu gestartet werden - ob es daran lag - vielleicht :???:
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Antworten