Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] leap 15.x HP MFC Scanner installieren fehlgeschlagen

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
gorgonz
Member
Member
Beiträge: 191
Registriert: 13. Mai 2006, 19:37
Wohnort: Frankenland

[gelöst] leap 15.x HP MFC Scanner installieren fehlgeschlagen

Beitrag von gorgonz » 24. Sep 2019, 14:52

In meinem Fall ein MFC281.

HPLIP installieren kein Problem und Drucker geht.
Um den Scanner in Betrieb zu nehmen, braucht es ein binäres Paket vom Typ hplip-<version>-plugin.run

Zu finden unter https://developers.hp.com/hp-linux-imag ... ng/plugins

Problem ist oft, dass das Zertifikat von HP vom Keyserver nicht bestätigt wird und daher die Installation abbricht.

Was ist passiert?. Die *.run ist einfach eine komprimierte Datei, die alle erforderlichen Dateien enthält und in der Regel völlig in Ordnung. Die Zertifikatsüberprüfung bezieht sich auf diese komprimierte Datei und bricht hier ab.

Workaround ist, die Zertifikatsprüfung wegzulassen, nur auspacken und direkt mit python installieren. Das sind die Schritte:

Code: Alles auswählen

sh hplip-<version>-plugin.run --tar vxf
sudo python installPlugin.py
Das nur, weil man da echt erst drauf kommen muss ;-)
Meine Systeme:
PC (I7-2600K): openSUSE leap 15.1 (64bit), QT 5.9.7, KDE Frameworks 5.55.0, 4.12.14-lp151.28.10-default
Laptop: Samsung RC530 (I7-2670QM), openSUSE tumbleweed, QT 5.11.0, KDE Frameworks 5.47.0, kernel 4.17.5-1-default

Werbung:
Antworten