Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

"Gelöst!" WLAN Kein Zugang mehr

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

"Gelöst!" WLAN Kein Zugang mehr

Beitrag von egweber » 22. Feb 2019, 20:40

Seit 4 Tagen habe ich mit Leap 15.0 keinen Internetzugang mehr. Habe bisher immer mit Wicked verbunden gehabt. Dann ging nach einem Neustart nichts mehr. Netzwerk wird mit Wicked auch gefunden. Start mit Network-Manager funktioniert soweit, Netzwerk zeigt verbunden an, es werden aber keine Daten übertragen. Zeichen für Funksignal zeigt nach einiger Zeit unten rechts ein Ausrufezeichen an. Nach dem Trennen der Verbindung ein Fragezeichen.
Wenn ich erneut verbinde, zeigt es mir wieder an: Netzwerk verbunden. Aber keine Datenübertragung erfolgt.
Ausgabe mit iwconfig:

Code: Alles auswählen

linux-8h16:/home/weber # iwconfig
eth0      no wireless extensions.

wlan0     IEEE 802.11  ESSID:"Sorg27"  
          Mode:Managed  Frequency:2.462 GHz  Access Point: 7C:FF:4D:75:FB:50   
          Bit Rate=72.2 Mb/s   Tx-Power=20 dBm   
          Retry short limit:7   RTS thr=2347 B   Fragment thr:off
          Encryption key:off
          Power Management:off
          Link Quality=70/70  Signal level=-31 dBm  
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0
Woran kann es liegen? Wenn ich nach einigen Versuchen Sofwareaktualisierung starte kommt zuerst: Server nicht gefunden. Später: Netzwerk deaktiviert. :???:
Zuletzt geändert von egweber am 22. Feb 2019, 22:01, insgesamt 2-mal geändert.
Suse-Linux Leap 15.0 KDE-Standard, Windows 10
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Werbung:
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3381
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: WLAN Kein Zugang mehr

Beitrag von Sauerland » 22. Feb 2019, 20:49

dhcp?

Was ergibt:

Code: Alles auswählen

ping -c1 8.8.8.8

Code: Alles auswählen

ping -c1 google.de
Falls dhcp und ersteres funktioniert, aber zweiteres nicht, als root:

Code: Alles auswählen

netconfig update -f
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
egweber
Member
Member
Beiträge: 59
Registriert: 3. Mai 2012, 00:44
Wohnort: 95131 Schwarzenbach am Wald

Re: WLAN Kein Zugang mehr

Beitrag von egweber » 22. Feb 2019, 21:58

Danke!
Hat geklappt mit netconfig update -f.
Frage ist nur noch: Warum?
Suse-Linux Leap 15.0 KDE-Standard, Windows 10
Computer: AMD A10-68000KAPU Processor Radeon HD Graphics
8GB RAM
128 und 256GB SSD und 1 HDD 1TB, 2 HDD je 500GB, 1DVD-Brenner

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3381
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: "Gelöst!" WLAN Kein Zugang mehr

Beitrag von Sauerland » 22. Feb 2019, 22:19

Ist bekannt bei openSUSE........
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

wolfi_z
Hacker
Hacker
Beiträge: 418
Registriert: 7. Feb 2004, 12:59
Wohnort: Erlangen / Wiernsheim
Kontaktdaten:

Re: "Gelöst!" WLAN Kein Zugang mehr

Beitrag von wolfi_z » 28. Mär 2019, 12:19

Was ich schon mehrmals hatte, war, dass kein Domain Name Server mehr gefunden wurde.
Die Loesung war IIRC dann immer, die Datei /etc/route.conf zu loeschen bzw. durch umbenennen unschaedlich zu machen.

Heute morgen habe ich noch etwas anderes herausgefunden, weiss nicht ob das hier her passt, ich mach auch noch einen separaten Post.
Ich hatte Displayausfall am X (also nur noch Textkonsole) und wollte Updates laden.
Lange gegooglet und folgendes gefunden:
Man kommt (falls WLAN ueber Network Manager geregelt wird) auf der Kommandozeile problemlos ins WLAN mit

Code: Alles auswählen

nmtui
Das startet den Network Manager im Text-Modus. Der Rest ist selbsterklaerend: Netzwerk aussuchen / mit Tab bzw. Pfeiltasten navigieren, activate, und dann quit, ... fertig.
Ich hatte schon groesste Schwierigkeiten befuerchtet, da ich keinen LAN (ohne W :D ) Zugang habe, nur wireless.

LG ... Wolfi ;)

Antworten