Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
mojo
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 7. Jul 2007, 11:04

LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von mojo » 10. Dez 2018, 11:28

Hallo,

ich habe hier auf mehreren Rechner Leap 15 installiert.

Auf einem Synology NAS (aktuelle DSM-Version DSM 6.2.1-23824 Update 1) sind mehrere Tabellen gespeichert und werden direkt mit LibreOfficeCalc bearbeitet.

Der Zugriff über das Netzwerk erfolgt mit SMB.

Bisher klappte das gut. Wenn ich Änderungen an Tabellen abgespeichert habe, kam spätestens beim schließen der Datei die Frage "Hochladen?" und anschließend "Ersetzen?". Wurde beides mit OK beantwortet, wurde die bis dahin unveränderte Datei mit der geänderten Datei auf dem NAS ersetzt (rein technisch wurde die bearbeitete Datei in .cache/kioexec/krun/123irgendwas gespeichert und spätestens beim schließen auf die NAS kopiert und die darin vorhandene Datei überschrieben).

Seit dem Update von LibreOffice auf die Version 6.1.3.2 funktioniert das nicht mehr!

Die geänderte Datei wird zwar in .cache/kioexec/krun/123irgendwas gespeichert, aber nicht mehr aufs NAS kopiert. Dort bleibt die unveränderte ursprüngliche Datei. Es kommt auch keine Frage mehr nach "Hochladen?" und "Ersetzen?".

Ich habe jetzt testweise auf einem Rechner ein Downgrade auf LibreOffice Version 6.0.5.2 gemacht und damit funktioniert das speichern auf dem NAS wieder wie gehabt.


Ist das Verhalten bei der aktuellen Version 6.1.3.2 von LibreOffice ein Bug?
Oder muss irgendwo noch was installiert/geändert werden?


mojo

Werbung:
Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 775
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von spezi » 10. Dez 2018, 12:42

ist möglicherweise diese Macke in der /usr/lib64/libreoffice/program/soffice
# file locking now enabled by default
SAL_ENABLE_FILE_LOCKING=1
export SAL_ENABLE_FILE_LOCKING]
ändern in
# file locking now enabled by default
#SAL_ENABLE_FILE_LOCKING=1
#export SAL_ENABLE_FILE_LOCKING
mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15, Raucher

mojo
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 7. Jul 2007, 11:04

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von mojo » 10. Dez 2018, 13:30

spezi hat geschrieben:
10. Dez 2018, 12:42
ist möglicherweise diese Macke in der /usr/lib64/libreoffice/program/soffice
[...]
Danke @spezi,

hab ich eben ausprobiert.
Das war es leider nicht.


mojo

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7436
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von spoensche » 11. Dez 2018, 22:50

Wie sehen die Zugriffsrechte der Datei aus?

mojo
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 7. Jul 2007, 11:04

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von mojo » 12. Dez 2018, 11:33

spoensche hat geschrieben:
11. Dez 2018, 22:50
Wie sehen die Zugriffsrechte der Datei aus?
Der auf der Synology angemeldete Benutzer hat sowohl für die Datei als auch die darüberliegenden Ordner die Rechte
"lesen" und "schreiben".

Interessanterweise funktioniert es ja mit der älteren LibreOffice Version 6.0.5.2.


mojo

mojo
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 7. Jul 2007, 11:04

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von mojo » 19. Dez 2018, 10:57

Habe jetzt nochmal ein weiteren Check gemacht und auf einem weiteren PC mit Leap 15 einen SMB-Server eingerichtet und einen Ordner freigegeben.

Gleiches Ergebnis: Dateien lassen sich unter LibreOffice Calc von einem Client zwar aufrufen und verändern. Wenn man diese dann allerdings abspeichern will, werden die Veränderungen nicht gespeichert.
Auch hier folgt keine Abfrage "Hochladen?" und "Ersetzen?".

Es gibt doch hier bestimmt User, die unter Leap 15 LibreOffice einsetzen und mittels SMB auf zentral gespeicherte Dateien von Calc zugreifen. Haben die diese Probleme denn nicht?


mojo

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3419
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von Sauerland » 19. Dez 2018, 16:25

Bugreport?

Ansonsten:
Geh doch auf die ältere Version zurück.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Buddy
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 2. Jan 2012, 23:59

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von Buddy » 20. Dez 2018, 13:38

Hallo,

Habe genau die gleichen Probleme seit geraumer Zeit mit einer calc Tabelle auf dem Fritz.Nas. Könnte daran liegen, daß libreoffice nur noch seinen eigenen Dialog zum offnen/speichern von Dateien benutzt. Früher konnte man da eine Wahl treffen im Optionsmenu laden/speichern, die ist jetzt wech :-/

Edith: Die Auswahlmöglichkeit für den Speicherdialog ist wohl schon länger weg. Bei Version 6.1.4.2 unter Windows funktionert der NAS zugriff

Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 775
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von spezi » 21. Dez 2018, 13:00

Guten Morgen,
schau Dir doch mal dieses Video an, wenn Du das noch nicht getan hast. Könnte eventuell Dein Problem lösen und ist auch etwas eleganter, finde ich jedenfalls, als direkt auf dem NAS rumzugurken. Mit dieser Lösung hatte ich bisher noch keine Probleme.

mfg
spezi
Dell Optiplex 790 i5-2400, LG-32MP58, Lenovo V320 i5-7200U, BR MFC-J4420DW, FRITZ!Box 7490, Synology DS215j, oS Leap 15, Raucher

mojo
Member
Member
Beiträge: 177
Registriert: 7. Jul 2007, 11:04

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von mojo » 30. Dez 2018, 12:41

@spezi,

danke.
Aber ich will nicht mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Ich habe eine Datei auf dem NAS gespeichert und will im lokalen Netz darauf zugreifen, verändern und die veränderte Datei wieder abspeichern.

Und das funktioniert nach einem Update von LibreCalc auf Version 6.1.3.2 unter Leap 15 nicht mehr.

Hab die Tage nochmal einen Test gemacht und auf einem Rechner testweise Mint 19.1 Cinnamon installiert (dummerweise habe ich mir die verwendete OpenOffice Version nicht notiert :nosmile: ).
Das funktioniert einwandfrei so, wie es sein soll.

Es muss also an Leap liegen (oder sogar KDE/Plasma?).


mojo

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5250
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von tomm.fa » 30. Dez 2018, 13:50

Nur so nebenbei: Hier (openSUSE Leap 15.0 & libreoffice-calc-6.1.3.2-lp150.2.6.2.x86_64) mit NFS funktioniert es problemlos.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

Buddy
Newbie
Newbie
Beiträge: 39
Registriert: 2. Jan 2012, 23:59

Re: LibreOffice speichert nicht auf Synology NAS

Beitrag von Buddy » 2. Jun 2019, 19:25

Mit OpenSUSE 15.1 und LibreOffice Version 6.1.3.2 wird hier eine aus dem Netzwerk geladene Calc Datei wieder auf dem Server gespeichert über den Dialog Datei ersetzen... ;)

Antworten