Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 252
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von generalmajor » 25. Nov 2018, 18:57

Moin die Herrschaften,

mein Scanner (HP ScanJet G2710 mit Treiber hp3900) hat nach einem Upgrade auf Leap 15.0 plötzlich seinen Dienst quittiert. Symptome: Der Schlitten fährt nicht mehr ans Ende des Flachbetts, sondern bleibt nach einigen cm stehen, fährt ein wenig hin und her, und das war's. Ein Bild erscheint (bei SimpleScan) nicht. Skanlite verursacht beim Scanner die gleichen Probleme, beschwert sich aber nach vielleicht 10" über ein

Code: Alles auswählen

invalid argument
. Mitunter komme ich nicht mal so weit, sondern der Scanner fängt sofort nach dem Beginn des Scannens laut zu dröhnen an und muss abgedreht werden.

Ein Test von der Konsole führt auch nicht zum Erfolg, sondern erzeugt zwei verschiedene Fehlermeldungen (die zweite davon nach einem Neustart des G2710):

Code: Alles auswählen

╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  scanimage -L                                                           1 ↵
device `hp3900:libusb:001:010' is a Hewlett-Packard Scanjet G2710 flatbed scanner
╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  scanimage -d hp3900:libusb:001:010 -v
scanimage: output is not a file, exiting
╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  scanimage -d hp3900:libusb:001:010 -v                                  1 ↵
scanimage: open of device hp3900:libusb:001:010 failed: Invalid argument
Scanner neu starten oder im YaST neu erkennen hilft übrigens nicht.

Was läuft da schief? Weiß das jemand? :-?

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4292
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von Geier0815 » 26. Nov 2018, 09:38

Schon mal mit einem anderen Betriebssystem ausprobiert? Meinetwegen auch mit einer Live-DVD? Nur um einen Hardwaredefekt auszuschließen.
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 252
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von generalmajor » 26. Nov 2018, 21:56

Habe leider kein anderes zur Verfügung. Aber: Nicht mal eine Woche vor dem Upgrade ging der Scanner klaglos!

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3248
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von Sauerland » 27. Nov 2018, 07:09

Hast du mal sane neu installiert?

Code: Alles auswählen

zypper in -f sane-backends-autoconfig sane-backends hplip-sane libKF5Sane5 libksane-lang
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 252
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von generalmajor » 27. Nov 2018, 21:44

Habe ich (Dafür hast Du mir den Befehl geschickt, ja?), aber leider ohne Erfolg:

Code: Alles auswählen

╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  sudo zypper in -f sane-backends-autoconfig sane-backends hplip-sane libKF5Sane5 libksane-lang
Repository-Daten werden geladen...
Installierte Pakete werden gelesen...
Installation von 'sane-backends-1.0.27-lp150.4.1.x86_64' aus Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Oss' wird erzwungen.
Installation von 'libksane-lang-17.12.3-lp150.1.1.noarch' aus Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Oss' wird erzwungen.
Installation von 'libKF5Sane5-17.12.3-lp150.1.1.x86_64' aus Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Oss' wird erzwungen.
Installation von 'sane-backends-autoconfig-1.0.27-lp150.4.1.x86_64' aus Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Oss' wird erzwungen.
Installation von 'hplip-sane-3.17.9-lp150.3.2.x86_64' aus Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Oss' wird erzwungen.
Paketabhängigkeiten werden aufgelöst...

Die folgenden 2 NEUEN Pakete werden installiert:
  libKF5Sane5 libksane-lang

Die folgenden 3 Pakete werden erneut installiert:
  hplip-sane sane-backends sane-backends-autoconfig

Das folgende empfohlene Paket wurde automatisch gewählt:
  libksane-lang

2 neue Pakete zu installieren, 3 erneut zu installieren.
Gesamtgröße des Downloads: 3,3 MiB. Bereits im Cache gespeichert: 0 B. Nach der
Operation werden zusätzlich 723,7 KiB belegt.
Fortfahren? [j/n/...? zeigt alle Optionen] (j): j
Paket hplip-sane-3.17.9-lp150.3.2.x86_64 abrufen
                                           (1/5), 132,4 KiB (167,4 KiB entpackt)
Abrufen: hplip-sane-3.17.9-lp150.3.2.x86_64.rpm ........................[fertig]
Paket sane-backends-1.0.27-lp150.4.1.x86_64 abrufen
                                           (2/5),   3,0 MiB ( 15,6 MiB entpackt)
Abrufen: sane-backends-1.0.27-lp150.4.1.x86_64.rpm .....................[fertig]
Paket sane-backends-autoconfig-1.0.27-lp150.4.1.x86_64 abrufen
                                           (3/5),  30,0 KiB ( 62,5 KiB entpackt)
Abrufen: sane-backends-autoconfig-1.0.27-lp150.4.1.x86_64.rpm ..........[fertig]
Paket libKF5Sane5-17.12.3-lp150.1.1.x86_64 abrufen
                                           (4/5), 124,3 KiB (365,0 KiB entpackt)
Abrufen: libKF5Sane5-17.12.3-lp150.1.1.x86_64.rpm ......................[fertig]
Paket libksane-lang-17.12.3-lp150.1.1.noarch abrufen
                                           (5/5),  94,8 KiB (358,8 KiB entpackt)
Abrufen: libksane-lang-17.12.3-lp150.1.1.noarch.rpm ....................[fertig]
Überprüfung auf Dateikonflikte läuft: ..................................[fertig]
(1/5) Installieren: hplip-sane-3.17.9-lp150.3.2.x86_64 .................[fertig]
(2/5) Installieren: sane-backends-1.0.27-lp150.4.1.x86_64 ..............[fertig]
(3/5) Installieren: sane-backends-autoconfig-1.0.27-lp150.4.1.x86_64 ...[fertig]
(4/5) Installieren: libKF5Sane5-17.12.3-lp150.1.1.x86_64 ...............[fertig]
(5/5) Installieren: libksane-lang-17.12.3-lp150.1.1.noarch .............[fertig]
╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  scanimage -d hp3900:libusb:001:007 -v
scanimage: open of device hp3900:libusb:001:007 failed: Invalid argument
╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  scanimage -L                                                           1 ↵

No scanners were identified.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3248
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von Sauerland » 28. Nov 2018, 06:58

Aktualisiere erst mal dein System, siehe:
https://linux-club.de/forum/viewtopic.p ... 68#p786768
Desktop: OpenSUSE Leap 15.0, Nvidia-Grafik Kernel 4.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.0, Intel-Skylake, Kernel 4.12

Benutzeravatar
generalmajor
Hacker
Hacker
Beiträge: 252
Registriert: 22. Jun 2006, 21:41
Wohnort: Sandkrug, Niedersachsen

Re: HP ScanJet G2710 hört nach Upgrade auf Leap 15.0 zu arbeiten auf.

Beitrag von generalmajor » 28. Nov 2018, 22:21

Nach dem Update meckert scanimage zwar nicht mehr, kriegt aber offenbar keine Nutzdaten zurück, denn die Datei enthält nur ein schwarzes Feld, mehr nicht:

Code: Alles auswählen

╭─jacek@veteran ~  
╰─➤  scanimage -d hp3900:libusb:001:007 -v --format=tiff > test.tif
scanimage: scanning image of size 433x590 pixels at 24 bits/pixel
scanimage: acquiring RGB frame
scanimage: min/max graylevel value = 255/0
scanimage: read 0 bytes in total
UPDATE: Ich habe den Scanner gerade auf meinem Linux-Rechner mit dem kommerziellen VueScan getestet. Damit funzt er klaglos. H.i.K.: Es muss am Treiber liegen.

UPDATE #2: Gerade habe ich es mit xsane versucht. Damit funzt der Scanner ebenfalls ohne Probleme, und die resultierende Datei enthält tatsächlich die erwarteten Bilddaten. Die perfekte Lösung ist das noch nicht, aber immerhin ein gut brauchbarer Workaround. Kann es sein, dass eine Routine des Treibers, welche die Bilddaten vom Scanner in das gewünschte Grafikformat umwandelt, ein Problem hat?

Antworten