Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Verzeichnisse synchronisieren

Alles rund um die verschiedenen Konsolen und shells sowie die Programmierung unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
DrSputnik
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 8. Mär 2004, 12:16

Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von DrSputnik » 6. Jun 2018, 19:43

Hallo Leute,

ich suche nach einem Script wie ich folgendes Problem lösen kann.

Folgende Anforderung:

Der Server erhält in einem Verzeichnis (RAW-Eingangsverzeichnis) Daten.

Die aktuelle Software nimmt sich die neusten Dateien und konvertiert diese in ein zweites Dir.
Das RAW-Eingangsverzeichnis behält immer alle.

Übergangsweise sollen aus dem RAW-Eingangsverzeichnis Kopien in einem dritten Verzeichnis landen.
Dort werden dann die RAW-Daten auch konvertiert dann aber gelöscht.(somit entfällt meine erste Idee mit dem rsync)
Es sollen aber permanent alle neuen Dateien aus dem RAW-Eingangsverzeichnis ins dritte Verzeichnis landen, aber keine bereits eingelesen!


Hat da jemand eine Idee????

VG Dr.Sputnik

Werbung:
abgdf
Guru
Guru
Beiträge: 3113
Registriert: 13. Apr 2004, 21:15

Re: Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von abgdf » 6. Jun 2018, 20:02

That's why sysadmins love Perl.

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1083
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von marce » 6. Jun 2018, 20:56

cron, ls, diff, for - oder inotify

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7402
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von spoensche » 7. Jun 2018, 17:59

Warum die RAW extra noch mal kopieren, statt sie beim zweiten konvertieren aus dem Eingangsverzeichnis zu lesen und nix zu löschen? Ist einfacher, weniger umständlich, lästige Kopier- und Löschoperationen fallen weg und man hat auch noch Zeit gespart.

DrSputnik
Member
Member
Beiträge: 70
Registriert: 8. Mär 2004, 12:16

Re: Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von DrSputnik » 8. Jun 2018, 10:21

spoensche hat geschrieben:
7. Jun 2018, 17:59
und nix zu löschen?
Ja gerne, aber die Software löscht die Daten automatisch bei der Übernahme, da kann mal leider nichts konfigurieren.
Und die Software liest immer alle Daten aus dem Verzeichnis ein, d.h. ich hätte doppelte Datensätze - das wäre sehr unangenehm!
Zuletzt geändert von DrSputnik am 8. Jun 2018, 19:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 1856
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00
Wohnort: Münsterland

Re: Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von gehrke » 8. Jun 2018, 15:44

@DrSputnik: Bitte verwende die Zitat-Funktion des Forums.
TNX

spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7402
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Verzeichnisse synchronisieren

Beitrag von spoensche » 13. Jun 2018, 17:53

Dateien nur lesbar machen und die Anwendung kann nix löschen.

Dem Entwickler so lange auf de Füsse stehen bis es konfigurierbar ist und den Betrieb verweigern ist eine andere, aber nicht zu empfehlende Möglichkeit.

Administration != Würgarounds für Software schaffen. Ab und an auch mal in Erinnerung rufen, damit auch der Entwickler es nicht vergisst. ;)

Antworten