Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem mit Festplatte, Root Rechten usw. Newbie halt

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
dickerOnkel2016
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 1. Apr 2018, 21:30

Problem mit Festplatte, Root Rechten usw. Newbie halt

Beitrag von dickerOnkel2016 » 1. Apr 2018, 21:42

Hallo Leute,
seit heute nachmittag habe ich Linux Ubuntu 17.10 auf meinem Läppi installiert. Ich sag mal so viel, der erste Tag und ich bin schon fertig. Aber ich will nicht aufgeben, denn ich denke das Linux das bessere BS ist, auch wenn es sich für mich z.Zt. als absolut benutzerunfreundlich darstellt.

Und damit direkt zu meinem Problem:
Ich wollte eigentlich "mal eben" meine Fotos, Dokumente usw. von meiner externen Festplatte (NTFS formatiert) auf den Läppi schmeißen, war wohl nix.
Festplatte kann nicht eingelesen werden, Fehlermeldung ist ellenlang und absolut unverständlich.
Habe dann gegooglet und herausgefunden, dass man bei Linux nicht automatisch alle Rechte hat. Habe dann einen Beitrag gefunden wo es hieß ich müsse in die Datei fstab etas reinschreiben damit Linux meine Festplatte erkennt. Habe dann die Datei gefunden und wolte dort besagte Kommandozeile einfügen und siehe da, Fehlermeldung: Ich bin angeblich nicht der Besitzer meiner eigenen Dateien. So weit- so schlecht.

Ich habe mal eine Frage dazu:
Ist es nicht möglich wie bei Windows Administrator mit allen Rechten zu sein? Und falls doch, wie genau mache ich das? Ich möchte nicht jedes Mal wenn ich etwas installiere oder in der "Systemsteuerung" ändere erstmal im Terminal Rechte vergeben usw. oder ist das bei Linux gar nicht anders möglich?

Ich weiß, viele Fragen, aber Linux ist halt Neuland für mich. Seid gnädig und versucht bitte so einfach wie möglich zu erklären, denn die ganzen Fachbegriffe überfordern mich jetzt schon.

Liebe Grüße Euer dickerOnkel2016

Werbung:
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5130
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Festplatte, Root Rechten usw. Newbie halt

Beitrag von tomm.fa » 1. Apr 2018, 22:09

Auch wenn es keine gute Idee ist ständig als „Administrator“ unterwegs zu sein.
https://wiki.ubuntuusers.de/System/

Generell sehr informativ und lehrreich: https://wiki.ubuntuusers.de/
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5071
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: Problem mit Festplatte, Root Rechten usw. Newbie halt

Beitrag von josef-wien » 1. Apr 2018, 22:38

Zwar schon alt, aber aktueller denn je: http://linux-club.de/wiki/opensuse/Permanent_root_sein


dickerOnkel2016 hat geschrieben:
1. Apr 2018, 21:42
meine Fotos, Dokumente usw. von meiner externen Festplatte (NTFS formatiert) auf den Läppi schmeißen
Linux-Distributionen sind standardmäßig so (unsicher) eingestellt, daß jeder Benutzer beim Anschließen einer externen Platte mit einem Windows-Dateisystem vollen Zugriff darauf hat. Ob Du nach dem Anschließen noch eine diesbezügliche Aktion setzen mußt, hängt von der jeweiligen grafischen Oberfläche (die macht die notwendigen Tätigkeiten nämlich im Hintergrund für Dich) ab. Externe Medien haben übrigens in der Datei /etc/fstab absolut nichts verloren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste