Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Windows alc Client -> SuSE als Server -> > DSL ...P

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
lin4ever
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 12. Jan 2004, 23:14

Windows alc Client -> SuSE als Server -> > DSL ...P

Beitrag von lin4ever »

das forum 93 x durchgelsen , aber irgendwo hackt es
trotzdem :

w98 client
ip 192.168.100.2 sub 255.255.255.0

suse 8.1 mit eth0 u eth1
eth0 192.168.1.1 sub 255.255.0.0
eth1 192.168.100.1 sub 255.255.255.0

hardwärtechnisch hängt am eth0 das liebe dslmodem
der telekom.

dns hab ich im suse den telekom-dns vergebn . nur beim standardgw bin
ich mir nicht sicher ... eth0 oder eth1 ??

laut suse soll man in /etc/sysconfig/sysctl das dynip und ipforward
einschalten ... hab ich au ...

die dsl daten hab ich au eingeben und als interface das eth0 ...
ppoe protokoll startet au
der linux geht auch ins internet
nur der bloede winddoof net .auch da hab ich dns eingetragen und gw
(192.168.100.1) ...

und nun iss mein latein am ende ...hat jemand einen tipp ?

ich glaube es liegt am masq ... das ipforward hab ich aber in
der lankonfig angehackt .
mich
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 23. Dez 2003, 01:29
Wohnort: Luxemburg

Beitrag von mich »

nur der bloede winddoof net .auch da hab ich dns eingetragen und gw
(192.168.100.1) ...
wenn du keinen "Caching Nameserver" auf dem Linuxrechner eingerichtet hast, musst du den oder die (2) Nameserveradressen deines Providers eintragen (auf den Clients..), das ist unabhängig davon, welches Betriebssystem du dort verwendest...
Probier mal und gib Bescheid, vielleicht hilfts ja schon ..
keine message heute
lin4ever
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 12. Jan 2004, 23:14

Beitrag von lin4ever »

auf den clients sind beide dns eingetragen .

in einem anderen forum hab ich gelesen das ich eth0=up setzen
soll , anstelle der ip ....blos wie mach ich das nachtraeglich ,
wenn ich schon eine ip drin hab ?

wie ist das mit dem standardgw auf der suse ? eth0 oder eth1 ?
Benutzeravatar
nny
Member
Member
Beiträge: 226
Registriert: 4. Jan 2004, 17:06

Beitrag von nny »

Du kannst die IP nachträglich mit 'ifconfig' ändern.
mach mal 'man ifconfig', da steht wie man das macht ;)
nny
lin4ever
Newbie
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 12. Jan 2004, 23:14

Beitrag von lin4ever »

das rumbasteln am 8.1 war mir jetzt zu bl...
hab jetzt das 9.0 draufgepackt mit fw2 .
läuft tadellos ...

danke trotzdem fuer die hilfe !
Vision[DT]
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jan 2004, 18:53

Beitrag von Vision[DT] »

ich bin totaler noob, aber SuSE9 ist ja wirklich schon sehr benutzerfreundlich geworden. Der Server bei mir funktioniert zwar, aber abuf meinem Windows rechner kommt immer eine Meldung, er habe keinen Zugriff, Error 403, also Zugriff verweigert. Habe noch nichts passendes dazu im Forum gefunden. Die Firewall beim DNS Server ist aktiv und wird auch immerwieder aktiviert, auch wenn ichs umstelle (nur falls das ein Grund sein könnte). Wie kann ich das beheben?
Antworten