Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[HOWTO] Linuxant

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
der_schreiner
Member
Member
Beiträge: 218
Registriert: 5. Dez 2003, 16:05
Wohnort: Abtwil (CH)
Kontaktdaten:

[HOWTO] Linuxant

Beitrag von der_schreiner »

WLAN Projekt

Ich probiere hier ein Turtorial zu machen, wie man sich per Wirelesskarte über einen DSL Router ins Internet einloggt und auch da bleibt!!


Vorbereitungen:

Was benötigt ihr?

1. Wirelesskarte mit einem der folgenden Chipsätzen:

# Atheros
# Broadcom (AirForce)
# Cisco (Aironet)
# Intel (PRO/Wireless - Centrino)
# Intersil (Prism GT/Duette/Indigo)
# Realtek (RTL8180L)
# Texas Instruments (ACX100)

2. Den Driverloader als rpm, erhältlich unter http://www.linuxant.com

3. Den Windowstreiber für die Karte (Windows XP) unter:

http://www.linuxant.com/driverloader/drivers.php

oder falls nicht vorhanden z.B. SMC2802W beim Hersteller der Karte (empackt, wenns geht nicht als exe)

4. Etwas Geduld, und falls es funktioniert eine Kreditkarte um die 20$ zu zahlen nach 30 Tagen Testfrist

5. Und alles erfüllt? Dann weiter im Takt


Installation:

1. Kernel-Sourcen installieren, Quelle: http://ftp.vc-graz.ac.at/ftp.tu-graz.ac ... /rpm/i586/

2. Den driverloaderxxx.rpm installieren per YAST oder Konsole

3. Als Konsole mit root Rechten öffen und dies eingeben: dldrconfig
und den Beschreibungen folgen (Kernel-Sourcen wählt er normalerweise die Richtigen)

4. Einen Browser öffnen und http://127.1:18020 eingeben,
per Webinterface alle Einstellungen machen (bei Fragen, linxant.com kontaktieren). Es sollte jetzt einen Treiber unter "wlan0" geladen werden.


Konfiguration:

YAST2 starten, Netzwerkgeräte/Netzwerkkarte

Alle bestehenden Konfigurationen löschen, falls ihr sie nicht benötigt (um Probleme zu vermeiden)

Neue Karte einrichten:

1.1 Typ des Netzwerkes: drahtlos
1.2 Gerätenummer: 0

1.3. "Einstellungen für Funkverbindungen"
1.3.1 Betriebsmodus: Verwaltet
1.3.2 Netzwerkname (ESSID): <Name Accesspoint>
1.3.3 Netzwerkerkennung (NWID): keine!!
1.3.4 Verschlüsselungskey: <euer Verschlüsselungcode>
1.3.5 Spitzname: <euer nick>

1.4 Modul usw. nichts wählen
1.5 pcmcia Häckchen machen!!

2.1 IP-Adresse: <z.B.:192.168.1.2>
2.2 Subnetzmaske: <z.B.:255.255.255.0>

2.3 "Rechnername und Nameserver"
2.3.1 Rechnername: <z.B.: nick>
2.3.2 Domain: <z.B.: xy.de>
2.3.3 Nameserver 1: <IP des DSL Router>
2.3.4 Nameserver 2: <ev. IP Internetanbieter, falls sonst nicht funktioniert>
2.3.5 Domain-Suche 1: <gleiche wie unter 2.3.2>

2.4 "Routing"
2.4.1 Standartgateway: <IP DSL Router>

Beenden, dh. speichern der Einstellungen

Ich hoffe jetzt funktionierts, direkt in ein Browser und testen!!!



[/url]
Antworten