Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi,
nach meiner Auszeit geht es nun weiter. Krempelt schonmal die Ärmel hoch.
Also, meine Zypperabfrage hat aktuell folgendes ergeben:

:~> zypper se -sd epson
Repository 'packman' ist veraltet. Sie können 'zypper refresh' als Root ausführen, um es zu aktualisieren.
Daten des Repositorys laden ...
Installierte Pakete lesen ...

S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
--+---------------------------+-------+-----------------+--------+----------------------
i | exiftool | Paket | 7.82-2.2 | i586 | openSUSE-11.2-Oss
| iscan-firmware | Paket | 2.8.0.1-72.1.1 | noarch | openSUSE-11.2-Non-Oss
| iscan-free | Paket | 2.10.0.1-88.1 | i586 | openSUSE-11.2-Oss
| iscan-proprietary-drivers | Paket | 2.10.0.1-28.1.1 | i586 | openSUSE-11.2-Non-Oss


Was muss ich nun wie und wo machen? Wie also "zypper refresh als root"?

Ich muss irgendwie an das verdammte iscan 2.18 herankommen.

pelikan
Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Ganymed »

Hi Pelikan,
ein Bild sagt sagt hoffentlich mehr als tausend Worte :D
Bild
Im Supported Devices ist der V300 aufgeführt.
Demnach kannst Du den entsprechenden Treiber, in diesem Falle "iscan.2.24. ..." von der Avansys-HP herunterladen.
Für das Zusatzfeature "Photo" wird aber scheinbar ein zusätzliches Paket benötigt.

Wenn Du wirklich aus den Sourcen installieren musst und es nicht kannst, wird Dir sicher einer aus dem Forum helfen können.
Ich kann leider nur etwas Zypper und YAST :ops: :ops:

Gruß Ganymed
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3800
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Sauerland »

Hi Pelikan
Sauerland hat geschrieben:Um weiterhin Programme/Dateien mit Yast zu installieren, Die Du aus dem Internet heruntergeladen hast, solltest Du Dir ein Verzeichnis in Deinem home einrichten. Bitte im Verzeichnisnamen keine Leer- oder Sonderzeichen. Dort kannst Du dann die Programme hineinkopieren und aus diesem Verzeichnis in Yast installieren. Allerdings solltest Du nur rpm`s dort speichern die zu Deiner Distribution passen also OpenSuse 11.2 32 bit (i386-i686). Wenn du eine separate home-Partition angelegt hast, kannst Du bei einem Upgrade auf eine höhere Version dort schnell nachschauen, welche Programme Du noch installieren must.
Dann:
Yast---Software-Repositories---Hinzufügen---Lokales Verzeichnis---Name eingeben, Dein Verzeichnis aussuche, reines rpm Verzeichnis anklicken---weiter---aktiviert und automatisch aktualisieren anklicken---ok
Lade Dir die Pakete iscan-2.24.0-4.i386.rpm und esci-interpreter-gt-f720-0.0.1-2.i386.rpm von
http://www.avasys.jp/lx-bin2/linux_e/scan/DL1.do herunter und pack sie in ein Verzeichnis, das Du dann wie oben in Yast einfügst.
Dann per Yast die beiden Pakete installieren.

Gruß
Stephan
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi sauerland,

Code: Alles auswählen

Lade Dir die Pakete iscan-2.24.0-4.i386.rpm und esci-interpreter-gt-f720-0.0.1-2.i386.rpm von
http://www.avasys.jp/lx-bin2/linux_e/scan/DL1.do herunter und pack sie in ein Verzeichnis
genau das habe ich getan, aber es kommt immer die Meldung: .... libltdl.so.3 .... wird benötigt.
Ich kriege das Ding einfach nicht installiert.

Auch der Tipp von Ganymed ist von mir schon x-mal ausprobiert, nix.

Letzte Ölung ................... ab in die Urne.

pelikan
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3800
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Sauerland »

Installier libltdl3 per Yast und dann die beiden anderen.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Ganymed »

In YAST> ....> Suche folgendes eingeben:
libltdl.so.3
Der Teil vor dem ersten Punkt sollte reichen.
Die Datei findet sich im oss-Repo.

Du kannst das Ding auch über den On-Klick-Installer des Web-Pin installieren.

Gruß Ganymed
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi,

ein Teilerfolg.

klaus@linux-uxaz:~> rpm -qa | grep iscan
iscan-proprietary-drivers-2.10.0.1-28.1.1.i586
iscan-firmware-2.8.0.1-72.1.1.noarch
iscan-2.23.0-3.i386


iscan 2.23-3.i386 ist also installiert.
libltdl.so.3 auch.

In der Scannerliste unter "Scanner einrichten" ist leider der V 300 Photo nicht aufgeführt. Ich habe nun die Scanner V 10 Photo, V 200 Photo und V 350 Photo ausprobiert - leider bisher ohne Erfolg.

Welcher Scanner könnte den kompatibel sein?

pelikan :irre:
Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Ganymed »

Hi Pelikan
... wie bist du denn an den ...-2.23. ... herangekommen?

Eine gemischte Installation wie sie Dein "rpm -qa" darstellt sehe ich etwas kritisch.
Oder hat YAST nach Integration Deines Downloadverzeichnisses diese Pakete installiert?

Gruß Ganymed

.. ich würde zunächst an den v350 denken, aber räume auch o.g. Zweifel aus. Dort scheint Wurzels Übel zu liegen.
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3800
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Sauerland »

Bei iscan2.23 war der Epson V300 noch nicht aufgeführt, bei iscan2.24 ist er jetzt enthalten. Also iscan2.24 runterladen und installieren. Falls Du ihn schon runtergeladen und gespeichert hast, Yast---Software installieren ---auf Versionen gehen und dort 2.24 markieren---evtl darüber iscan rechts anklicken und aktualisieren wählen---akzeptieren
dann sollte iscan2.24 installiert werden.

iscan-proprietary-drivers-2.10.0.1-28.1.1.i586
iscan-firmware-2.8.0.1-72.1.1.noarch
werden automatisch mitinstalliert ohne Konflikt.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi,
es gibt einene weiteren Teilerfolg. Der Scanner macht zumindest schon einmal Geräusche.

Das ist die jetzige Installation:

rpm -qa | grep iscan
iscan-proprietary-drivers-2.10.0.1-28.1.1.i586
iscan-firmware-2.8.0.1-72.1.1.noarch
iscan-2.23.0-3.i386
klaus@linux-uxaz:~> rpm -qa | grep esci
esci-interpreter-gt-f720-0.0.1-2.i386

Der Scanner ist als V300 erkannt/ konfiguriert.

Sane meckert aber:
Fehler beim Öffnen des Gerätes. epkowa:interpreter:001:006 - ungültiges Argument.
Wenn ich iscan löschen will, meckert der Paketprüfer mit ... brauche ich aber.

werde mal 2.24 versuchen.

pelikan
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi sauerland,


habe 2.24 installiert:

rpm -qa | grep esci
esci-interpreter-gt-f720-0.0.1-2.i386
klaus@linux-uxaz:~> rpm -qa | grep iscan
iscan-2.24.0-4.i386

Der Scanner wird als V300 erkannt gemeldet. Ein Test zeigt die erfolgreiche Interpreterprüfung 001:006 an.
Sane meckert aber weiterhin mit: Fehler beim Öffnen des Gerätes. epkowa: interpreter:001:006 ungültiges Argument.

pelikan
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3800
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Sauerland »

Computer mal runtergefahren?
Scanner mal vom Strom genommen?
Brauchst Du evtl die iscan-firmware?
Leider weiß ich jetzt auch nicht mehr weiter.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi sauerland,

hier noch ein Nachtrag.

Test mit 'scannimage-d epkowa:interpreter:001:006' erfolgreich.

Trotzdem meckert sane.

pelikan
Benutzeravatar
Ganymed
Guru
Guru
Beiträge: 1609
Registriert: 15. Mai 2006, 12:58
Wohnort: JETZT ? DIREKT HINTER DIR !!
Kontaktdaten:

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Ganymed »

Das wird schon, du brauchst keine letzte Ölung, zu Mindest nicht jetzt.

ALT+F2 dann konsole

xsane

entweder es startet Sane oder es hagelt Fehlemeldungen.
Zum Ersten freuen, zu Zweiten:
die Ausgabe in den Code-Tags posten


Gruß Ganymed
julia ist gut zu vögeln --- Groß- und Kleinschreibung retten die Ehre.
komm wir essen Opa --- Satzzeichen retten sogar das Leben
:)
pelikan
Hacker
Hacker
Beiträge: 472
Registriert: 25. Feb 2004, 14:49

Re: scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von pelikan »

Hi,

Jungs, es funktioniert oder, wie ihr jungen Spunde sagt, funzt. Das war ne verdammt schwere Geburt.
Danke für Eure Geduld.

pelikan
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3800
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [gelöst] scannertreiber für epson perfect v300 photo ?

Beitrag von Sauerland »

Wenn jetzt alles funktioniert, solltest Du diesen Thtreat noch mit gelöst beschriften.
Siehe auch:
http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=60&t=81378

Und weiterhin viel Spass mit OpenSuse.

Stephan
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Antworten