Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[GELÖST] Kein Sound - VLC & Youtube

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
openKEN
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Kevelaer
Kontaktdaten:

[GELÖST] Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von openKEN »

Hey :)

Ich bin gestern von Mandriva auf Suse umgestiegen und versuch mich nun zurecht zufinden.
Hab soweit alles konfiguriert und läuft super!

Doch ein Problem fiel mir heute auf, als ich mir VLC runterlud und testete.
Es gibt keinen Sound aus. Hab alle Ausgabenmethoden, -kanäle etc durchprobiert. Auch die Soundkarten Einstellungen sind korrekt.
Über Amarok gibt es auch ohne Probleme Sound. (MP3)
Als ich über Youtube ein Video schauen wollte -> Das selbe Problem. Kein Mucks. (Opera, Firefox)


Hat jmd eine Idee?

Gruß,
Ken wars.
Zuletzt geändert von openKEN am 10. Feb 2010, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
Desktop: AMD Athlon XP 2800+, Ati Radeon 9800 Pro, 1GB Dual Channel
openSUSE 11.2 -> KDE 4.4.1 (release 228) - Kernel: Linux 2.6.31.12-0.1-default i686
___________________________________________________________________________
Mein Blog
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von gropiuskalle »

Welche Quellen nutzt Du?
openKEN
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Kevelaer
Kontaktdaten:

Re: Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von openKEN »

Desktop: AMD Athlon XP 2800+, Ati Radeon 9800 Pro, 1GB Dual Channel
openSUSE 11.2 -> KDE 4.4.1 (release 228) - Kernel: Linux 2.6.31.12-0.1-default i686
___________________________________________________________________________
Mein Blog
gropiuskalle
Guru
Guru
Beiträge: 4603
Registriert: 20. Nov 2007, 15:17
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von gropiuskalle »

Uff, auf jeden Fall mal die Repos entmisten, da findet sich (abgesehen von Deinem Problem) noch mehr Konfliktpotential (contrib, debug, source). Davon abgesehen solltest Du die Videolan-Quelle am besten gar nicht benutzen und die daraus stammenden Pakete komplett auf Packman schalten (YaST → Software installieren oder löschen → im tab "Installationsquellen" auf Packman schalten → dann oben auf "Switch system packages to the versions in this repository").
openKEN
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Kevelaer
Kontaktdaten:

Re: Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von openKEN »

Okay. Hab ich getan^^
Danke für den Hinweis. :)

Nur das ist noch immer nicht die Lösung meines Problems... :/
Dazu einen Vorschlag?
Desktop: AMD Athlon XP 2800+, Ati Radeon 9800 Pro, 1GB Dual Channel
openSUSE 11.2 -> KDE 4.4.1 (release 228) - Kernel: Linux 2.6.31.12-0.1-default i686
___________________________________________________________________________
Mein Blog
openKEN
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Kevelaer
Kontaktdaten:

Re: Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von openKEN »

Also :)
Gute Nachrichten (für mich xD)
Hab nun Packman Quelle gelöscht und neu eingebunden.
Danach VLC deinstalliert und ebenfalls neu installiert.

Nun, soweit so gut. Ton war immer noch nicht da.
Also habe ich nochmal die Ausgabenmethoden gecheckt und plötlzlich war dort der Eintrag "PORTAUDIO". ôo"
Der war vorher nicht da.
Also -> Ausgewählt -> gespeichert -> VLC neugestartet und siehe da! Ton!! :)

Doch mein Problem im Browser bezüglich Flash (Youtube) ist damit immer noch nicht behoben.... :/
Desktop: AMD Athlon XP 2800+, Ati Radeon 9800 Pro, 1GB Dual Channel
openSUSE 11.2 -> KDE 4.4.1 (release 228) - Kernel: Linux 2.6.31.12-0.1-default i686
___________________________________________________________________________
Mein Blog
openKEN
Newbie
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 10. Feb 2010, 18:47
Wohnort: Kevelaer
Kontaktdaten:

Re: Kein Sound - VLC & Youtube

Beitrag von openKEN »

Hab hinbekommen!!

Für alle die das selbe Problem haben:
Yast -> Sound
Dort dann die Priorität der aktiven Soundkarte hochstellen. (Auf den Namen der Karte klicken -> unten "andere" -> Als Primäre Karte festlegen)
Anschließend noch die Lautstärke checken und gegebenfalls nachstellen (Wieder unter "andere" -> Lautstärke)

That's It! Done :)

Ist immer wieder am schönsten die Probleme selbst lösen zu können! :)
Desktop: AMD Athlon XP 2800+, Ati Radeon 9800 Pro, 1GB Dual Channel
openSUSE 11.2 -> KDE 4.4.1 (release 228) - Kernel: Linux 2.6.31.12-0.1-default i686
___________________________________________________________________________
Mein Blog
Antworten