Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

schreib und leserechte

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
rammelmeier
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Aug 2006, 14:29

schreib und leserechte

Beitrag von rammelmeier »

hallo,

ich habe einen ts119pro server, auf den ich mit meinem linux pc per nfs zugreife,
allerdings habe ich auch noch 2 win xp pcs im netzwerk mit denen ich die vom linux pc aus
geschriebenen dateien nicht verändern bzw lesen kann. erst wenn ich ich die rechte der datei ändere habe ich
vollen zugriff der dateien von einem win xp pc.

gibt es irgendwo eine einstllung mit der ich immer lese und schreibrechte für jeden gebe?!

ich habe open suse 11.2

gruß
Benutzeravatar
HBtux
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jul 2009, 22:52
Wohnort: $HOME

Re: schreib und leserechte

Beitrag von HBtux »

Was ist ein ts119pro server?
Ist dies von Wichtigkeit?

Wie greifst Du mit Deinen beiden Windows-PCs auf die Dateien zu? (vermutlich Samba)

Welchen Eigentümer, Gruppe und welche Rechte hat die Datei, die Du über NFS angelegt hast?

Mit welchem Login greifst Du über das Samba auf den Linux-Server zu?
Oder anders gefragt. Welchen Eigentümer, Gruppe und welche Rechte hat eine über Samba neu angelegte Datei?

Linux- und Samba-Version?


Bitte bitte bitte....
Gebt dem Hellseher mehr Infos, damit er Euch die Lösung vorhersagen kann....!
Viele Grüße
HBtux
rammelmeier
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Aug 2006, 14:29

Re: schreib und leserechte

Beitrag von rammelmeier »

ob das von wichtigkeit ist kann ich dir nciht sagen, aber hätte ch es nicht geschriben hätte bestimmt jemand danach gefragt :D

ja greife mit den Windows rechnern über samba darauf zu.

eigentümer der datei, die über nfs angelegt wurde bin ich, also benutzer 123
gruppe users - nur lesen
andere - nur lesen

login über windows mein benutzername
die im server eingestellten rechte sind für alle nutzer RW, die von samba angelegte datei
ist ebenfalls für alle nutzer RW

von samba aus funktionert das auch, also jeder kann die datei benutzen, bzw bearbeiten
nur die über nfs angelegte dati kann nicht von anderen geändert werden, außer
ich ändere die lese und schreib rechte.

linux versin open suse 11.2
samba version weiß ich nicht, aber es ist windows xp proffesional als betribssytem
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Re: schreib und leserechte

Beitrag von nbkr »

NFS nutzt den umask Eintrag auf dem Client. Du kannst versuchen den Eintrag in der fstab anzupassen, so dass der umask-Wert auf 1117 steht. Dann sollte jeder, jede Datei verändern können. Der Eintrag würde dann so in etwa aussehen:

Code: Alles auswählen

ip-vom-nfs-server:/mnt/woauchimmer    /mnt/nfs   nfs  rw,exec,auto,nouser,async,umask=1117     0   0
Die Optionen musst Du evtl. noch anpassen, da hilft dann "man fstab" weiter.
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.
rammelmeier
Newbie
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 13. Aug 2006, 14:29

Re: schreib und leserechte

Beitrag von rammelmeier »

wenn ich das so eingebe kommt als fehlermeldung UNBEKANNTE OPTION: UMASK

habe auch schon danach gegooglet aber nix hilfreiches gefuneden,

bei dmask kommt die gleiche fehlermeldeung

gruß
Antworten