Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok [gelöst]

Alles rund um das Thema Multimedia unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok [gelöst]

Beitrag von magellana »

Hallo Leute,

nachdem meine Standardsender (SWR3, SWR1, HR3) ihre Radiostreams umgestellt haben und nun mit m3u-Streams senden, tritt in Amarok folgendes Problem auf:

Die Sender werden mit jeweils zwei Einträgen in die Playlist aufgenommen. OK, es gibt Schlimmeres, aber vielleicht weiß trotzdem jemand 'ne Lösung.



Des weiteren gibt's mit einem OGG-Stream (Deutschlandfunk) das Problem, dass Amarok dadurch scheinbar stark belastet wird und alls weiteren Aktionen in Amarok dann sehr verzögert stattfinden und außerdem der Grafik-Analyzer nur ruckweise 2- oder dreimal pro Sekunde aktualisiert wird.


Und zu guter Letzt ein drittes Problem: nach dem Start von Amarok hängt oft der Grafik-Analyzer (wie eingefroren). Wenn ich dann den Schieber für die Abspielzeit etwas verziehe, oder auch nach automatischem Stückwechsel, funktioniert alles ganz normal.


Weiß jemand für eines oder mehrere dieser Probleme Lösung(en)?


Grüßle

Magellana


edit: Ach ja, folgende Infos noch: Opensuse 11.1, KDE 3.5.10 rel. 21.9, Amarok 1.4.10
Zuletzt geändert von magellana am 10. Feb 2010, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok

Beitrag von magellana »

Keine Idee?

Um das Problem zu verdeutlichen, habe ich hier mal ein Bild dazu: http://img690.imageshack.us/img690/9173/mom11.jpg. Die Sender HR3 (als m3u, da ogg auch hier sehr langsam ist, siehe oben), SWR1, SWR3 und DLF (ogg) wurden jeweils genau einmal in die Playlist übertragen, erscheinen dort aber zweimal, sofern es sich um einen m3u-Stream handelt und nur einmal, sofern es ein ogg-Stream ist. Welche Ursache hat dies, und wie lässt sich das abstellen (ist nämlich besonders auch beim Weiterzappen lästig, weil dann der gleiche Sender immer ein zweites Mal kommt)?

Gruß
Magellana
PowerPaul
Hacker
Hacker
Beiträge: 611
Registriert: 18. Aug 2006, 11:44
Wohnort: SATA Platte hinten rechts

Re: Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok

Beitrag von PowerPaul »

mich würde ja Deine scheinbar irgendwie falsche Schriftcodierung viel mehr nerven...
Desktop : openSuse 12.2 x32 / Abit KN9 (nForce 4) / 2 GB RAM / AMD x2 4600 Mhz / Aver DVB-T 771 / Radeon HD 5400 1 GM RAM
Notebook: openSuse 12.1 x64 / Aspire 7750G / 8 GB RAM / Core i7 Quad / 120 GB SSD / 750 GB SATA-HD / Radeon HD 6850M 1 GB VRAM
magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok

Beitrag von magellana »

Hallo PowerPaul,

die nervt mich natürlich auch! Wenn Du weißt, wie ich wenigstens das ändern kann, dann sag's mir bitte!

Interessant ist ja auch, dass der zweite Eintrag mit richtiger Zeichenkodierung erstellt wird und nur der erste falsch. Und im Falle von HR3 besteht der zweite Eintrag nur aus URL-Hiroglyphen, während er bei SWR3 mit derm ersten Eintrag identisch ist. Seltsam, seltsam, finde ich.

Kennt sonst niemand diese Inkonsistenzen oder stört's niemanden?

Gruß

Magellana
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Re: Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok

Beitrag von Grothesk »

Zu den Duplikaten:
Mal in die Datei reingeschaut?

Code: Alles auswählen

#EXTM3U
#EXTINF:-1,SWR3-Livestream
http://swr.ic.llnwd.net/stream/swr_mp3_m_swr3a
#EXTINF:-1,SWR3-Livestream
http://swr.ic.llnwd.net/stream/swr_mp3_m_swr3b
Kein Wunder, dass Amarok da (ganz korrekt!) zwei Einträge draus macht.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
magellana
Member
Member
Beiträge: 126
Registriert: 26. Nov 2005, 01:57
Wohnort: Karlsruhe

Re: Probleme mit m3u-Radiostreams unter Amarok

Beitrag von magellana »

Super, Grothesk, das war die Lösung!

Nach Extrahierung der URLs aus den m3u-Dateien ist jetzt alles in bester Ordnung! Zugegeben, da hätte ich sogar selber drauf kommen können. Bin ich aber nicht ;-(

Ich wusste doch, dass auf Euch Verlass ist!

DANKE!


Magellana
Antworten