Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] kupdateapplet und Fremdrepos

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

[gelöst] kupdateapplet und Fremdrepos

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:Ich habe das eher selten.
"Anbieter"wechsel schon mal eher. Aber Rückstufungen nicht wirklich. Jedenfalls nicht bei ausgewogener Repowahl. Bei factory siehts wieder anders aus.

dup würde ich sowieso nicht übermäßig verwenden.
Hm, würdest du meine Repowahl als ausgewogen bezeichnen?

Code: Alles auswählen

#  | Alias                                                             | Name                                                              | Enabled | Refresh | Priority
---+-------------------------------------------------------------------+-------------------------------------------------------------------+---------+---------+---------
6  | Packman_Repository                                                | Packman Repository                                                | Yes     | Yes     |   45
1  | Current_Qt_4.x_packages_(openSUSE_11.2)                           | Current Qt 4.x packages (openSUSE_11.2)                           | Yes     | Yes     |   50
3  | KDE_4.3.x_Packages_(openSUSE_11.2)                                | KDE 4.3.x Packages (openSUSE_11.2)                                | Yes     | Yes     |   50
9  | download.opensuse.org-mozilla                                     | openSUSE BuildService - Mozilla                                   | Yes     | Yes     |   50
12 | http-download.opensuse.org-cbb07fb9                               | Aktualisierungen für openSUSE 11.2-0                              | Yes     | Yes     |   55
2  | Google                                                            | Google                                                            | No      | No      |   99
4  | Libdvdcss repository                                              | Libdvdcss repository                                              | Yes     | Yes     |   99
5  | Packman                                                           | Packman repository (openSUSE_11.2)                                | No      | No      |   99
7  | download.nvidia.com-opensuse                                      | NVIDIA Repository                                                 | Yes     | Yes     |   99
8  | download.opensuse.org-VirtualBox                                  | openSUSE BuildService - Virtualisierung (VirtualBox)              | Yes     | Yes     |   99
10 | download.opensuse.org-standard                                    | Main Repository (Contrib)                                         | No      | No      |   99
11 | download.videolan.org-SuSE                                        | VideoLan Repository                                               | No      | No      |   99
13 | Education | http://download.opensuse.org/repositories/Education/openSUSE_11.2 | Yes     | Yes     |   99
14 | openSUSE 11.2-0                                                   | openSUSE 11.2-0                                                   | No      | No      |   99
15 | openSUSE_11.2_Mozilla_Beta                                        | openSUSE_11.2 Mozilla Beta                                        | Yes     | Yes     |   99
16 | repo-debug                                                        | openSUSE-11.2-Debug                                               | No      | Yes     |   99
17 | repo-non-oss                                                      | openSUSE-11.2-Non-Oss                                             | Yes     | Yes     |   99
18 | repo-oss                                                          | openSUSE-11.2-Oss                                                 | Yes     | Yes     |   99
19 | repo-source                                                       | openSUSE-11.2-Source                                              | Yes     | Yes     |   99
20 | virtualbox                                                        | VirtualBox for openSUSE 11.1 / 11.2                               | Yes     | Yes     |  120
Das habe ich mir so anhand einschlägiger Wiki-Seiten zusammengebastelt (die wieder deaktivierten habe ich in der Liste gelassen). Hast du oder irgend jemand anderer Verbesserungsvorschläge?


Edit [lotz1009]:
Wie man das kupdateapplet dazu bewegt, auch "Fremdrepos" (z.B. Buildservice, Packman etc.) zu berücksichtigen, bitte etwas nach unten scrollen.
Zuletzt geändert von lOtz1009 am 2. Feb 2010, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel geändert, da generell von Interesse
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: [GELÖST] zypper up vs. zypper dup

Beitrag von lOtz1009 »

1 | Current_Qt_4.x_packages_(openSUSE_11.2) | Current Qt 4.x packages (openSUSE_11.2) | Yes | Yes | 50
5 | Packman | Packman repository (openSUSE_11.2) | No | No | 99
15 | openSUSE_11.2_Mozilla_Beta | openSUSE_11.2 Mozilla Beta | Yes | Yes | 99
4 | Libdvdcss repository | Libdvdcss repository | Yes | Yes | 99
2 | Google | Google | No | No | 99
11 | download.videolan.org-SuSE | VideoLan Repository | No | No | 99
10 | download.opensuse.org-standard | Main Repository (Contrib) | No | No | 99
Würde ich rausnehmen. Qt liegt den KDE-Repos bei, Packman ist doppelt, und für das Mozilla Beta-Repo spricht auch nicht viel.
Libdvdcss kann nach der Installation eines gewissen Paketes auch wieder raus.
Das VLC-Repo wird üblich auch nicht benötigt. Den Player selbst gibts bei Packman, und das andere Paket müsstest du aus dem vorher genannten Repo schon haben.
VirtualBox hast du auch doppelt.
Contrib und Google wirklich nur bei Bedarf.

Ansonsten bitte einen neuen Thread aufmachen, damit das hier nicht am Topic vorbei geht.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: [GELÖST] zypper up vs. zypper dup

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben: Packman ist doppelt
Bereits deaktiviert!
Das VLC-Repo wird üblich auch nicht benötigt.
Bereits deaktiviert!
Contrib und Google wirklich nur bei Bedarf.
Bereits deaktiviert!
Ansonsten bitte einen neuen Thread aufmachen, damit das hier nicht am Topic vorbei geht.
Hast recht. Danke für deine Hilfe - so ganz falsch lag ich ja wohl nicht.
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

Ich hab das mal geteilt
(ursprünglich von http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=3&t=107427)

Repos, die dauerhaft nicht mehr gebraucht werden, würde ich nicht nur deaktivieren sondern komplett rausnehmen.
Zum einen ist es übersichtlicher, zum anderen verhindert das ein versehentliches reaktivieren und damit ungewollte Paketwechsel.
Letztlich kann man das natürlich halten wie man will ;)
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

Ok - meine aktuelle Repoliste sieht so aus (die deaktivierten habe ich der Übertscihtlichkeit weggelassen):

Code: Alles auswählen

#  | Alias                                                             | Name                                                 | Aktiviert | Aktualisieren | Priorität
---+-------------------------------------------------------------------+------------------------------------------------------+-----------+---------------+----------
5  | Packman_Repository                                                | Packman Repository                                   | Ja        | Ja            |   45
3  | KDE_4.3.x_Packages_(openSUSE_11.2)                                | KDE 4.3.x Packages (openSUSE_11.2)                   | Ja        | Ja            |   50
7  | download.opensuse.org-Community                                   | openSUSE BuildService - KDE:KDE4:Community           | Ja        | Ja            |   50
9  | download.opensuse.org-mozilla                                     | openSUSE BuildService - Mozilla                      | Ja        | Ja            |   50
12 | http-download.opensuse.org-cbb07fb9                               | Aktualisierungen für openSUSE 11.2-0                 | Ja        | Ja            |   55
6  | download.nvidia.com-opensuse                                      | NVIDIA Repository                                    | Ja        | Ja            |   99
13 | http://download.opensuse.org/repositories/Education/openSUSE_11.2 | Education                                            | Ja        | Ja            |   99
16 | repo-debug                                                        | openSUSE-11.2-Debug                                  | Nein      | Ja            |   99
17 | repo-non-oss                                                      | openSUSE-11.2-Non-Oss                                | Ja        | Ja            |   99
18 | repo-oss                                                          | openSUSE-11.2-Oss                                    | Ja        | Ja            |   99
19 | repo-source                                                       | openSUSE-11.2-Source                                 | Ja        | Ja            |   99
20 | virtualbox                                                        | VirtualBox for openSUSE 11.1 / 11.2                  | Ja        | Ja            |  120
Ist das so okay, vor allem, was die Prioritäten angeht?

Gleich noch eine Anschlussfrage: Ich habe das Update-Applet auf "Verfügbare Aktualisierungen anzeigen, wenn das Dienstprogramm sie anbietet (Expertenmodus)" eingestellt. Trotzdem - und trotz der hohern Prio für die KDE Repos - wurden mir heute Updates für etliche KDE-Pakete nicht angeboten, sondern erst, nachdem ich im Yast Online-Update auf "Paket -> Alle Pakete -> Aktualisieren, falls neuere Version vorliegt" geklickt habe. Warum? Hier liegt doch kein Repowechsel vor, da die bisherigen KDE-Pakete auch aus diesen Repos stammten. Sorry, ich hab's immer noch nicht kapiert ... :???:
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

Die Prioritäten sind ok. Was das Applet betrifft - ich benutze das nicht.
Wäre interessant, welche Pakete das genau waren.
Welches KDE-Repo setzt du ein? KDE:43 oder KDE:KDE4:STABLE:DESKTOP? Zweiteres sollte jedenfalls das deiner Wahl sein ;)

http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=24&t=105966
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:Die Prioritäten sind ok. Was das Applet betrifft - ich benutze das nicht.
Warum nicht? Irgendwelche speziellen Gründe oder einfach nur persönliche Vorlieben?
Wäre interessant, welche Pakete das genau waren.
Z.B. kdm, Kontact, Kmail, python-kde4 und etliche andere.
Welches KDE-Repo setzt du ein? KDE:43 oder KDE:KDE4:STABLE:DESKTOP? Zweiteres sollte jedenfalls das deiner Wahl sein ;)
Ist es auch :smile:
Gutes Posting! :up:

Entspricht eigentlich "Paket -> Alle Pakete -> Aktualisieren, falls neuere Version vorliegt" dem zypper dup?
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

tlu hat geschrieben:Warum nicht? Irgendwelche speziellen Gründe oder einfach nur persönliche Vorlieben?
In OS 11.0 gabs bei mir irgendwann mal Ärger mit dem Teil, was zu einem nicht startenden XServer führte. Da waren irgendwelche Abhängigkeiten nicht ganz sauber gelöst. Seitdem mach ich das komplett manuell, im Konsolenfenster sehe ich dann auch besser was wie aktualisiert wird. Also würde ich das mal unter beiden Gesichtspunkten verbuchen :D
Mag sein, dass mittlerweile da alles reibungslos läuft, aber ich entscheide lieber selbst wann die Updates laufen.
tlu hat geschrieben:Entspricht eigentlich "Paket -> Alle Pakete -> Aktualisieren, falls neuere Version vorliegt" dem zypper dup?
Eigentlich wäre die Äquivalente zu "dup" Paket -> Alle Pakete -> Unbedingt aktualisieren...
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

Noch mal ein ganz aktuelles Beispiel: Ich habe spaßeshalber wieder auf "Paket -> Alle Pakete -> Aktualisieren, falls neuere Version vorliegt" geklickt, und nun werden mir folgende Pakete zum Update angeboten:

libtwolame0
libxine1
libxine1-codecs
libxine1-gnome-vfs
libxine1-pulse

jeweils aus dem Packman Repo. Das Update-Applet aber schweigt sich aus. Warum?
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

welche Haken hast du genau gesetzt und welche nicht? "Drittanbieter" aktiviert?
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:welche Haken hast du genau gesetzt und welche nicht? "Drittanbieter" aktiviert?
Hm, diese Frage verstehe ich jetzt nicht. Meine aktuelle Repo-Liste habe ich ja oben gepostet. Gibt es denn noch weitere Einstellungen, die ich übersehen habe?
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

Mit Rechtsklick auf das Applet kann man dieses ja einrichten. Ich meine dass man "Fremdrepos" (Drittanbieter, externe Anbieter oder so) explizit berücksichtigen lassen muss.
Fremdrepos = alles außer "Update" (ok, OSS und NON-OSS, aber da kommen keine Updates ;))

Ich sitz grad nicht an ner Suse, kann mir das Applet aber nachher mal anschauen, falls sich sonst noch keiner geäußert hat.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:Mit Rechtsklick auf das Applet kann man dieses ja einrichten. Ich meine dass man "Fremdrepos" (Drittanbieter, externe Anbieter oder so) explizit berücksichtigen lassen muss.
Nö, diesen Punkt gibt es so nicht. Bei mir ist jedenfalls überall ein Haken drin.

Nebenbei: Ich hoffe, ich nerve dich nicht allzu sehr. Aber ich glaube, du kannst meine Verwirrung nachvollziehen. So ganz unberechtigt sind meine Fragen doch nicht, oder?
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

tlu hat geschrieben:Ich hoffe, ich nerve dich nicht allzu sehr
Nö.
Muss mir das Applet heut abend mal anschauen. Steht das Dienstprogramm auf libzypp?
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:
tlu hat geschrieben:Ich hoffe, ich nerve dich nicht allzu sehr
Nö.
Danke!
Muss mir das Applet heut abend mal anschauen. Steht das Dienstprogramm auf libzypp?
Diese Frage verstehe ich auch nicht. Ich kann dir nur sagen, dass libzypp installiert ist ...
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

Beim Einrichten des Appletts kannst du zwischen PackageKit und libzypp wählen (oder solltest wählen können...)
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:Beim Einrichten des Appletts kannst du zwischen PackageKit und libzypp wählen (oder solltest wählen können...)
Nein, es bietet mir nur PackageKit an.
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

Installier mal kupdateapplet-zypp und schau ob du's dann umstellen kannst bzw. ob es dann alle Pakete berücksichtigt.
Mehr kann ich momentan nicht sagen, werd das nachher mal bei mir raufschmeißen.

//EDIT:
Also mit dem "Zypp-Modul" als Dienstprogramm werden dann im Tab "Aktualisierungen" alle Pakete aus den "Fremdrepos" mit einbezogen.
Mit "PackageKit" nicht.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Benutzeravatar
tlu
Member
Member
Beiträge: 63
Registriert: 6. Jan 2010, 18:40

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von tlu »

lOtz1009 hat geschrieben:Installier mal kupdateapplet-zypp und schau ob du's dann umstellen kannst bzw. ob es dann alle Pakete berücksichtigt.
Mehr kann ich momentan nicht sagen, werd das nachher mal bei mir raufschmeißen.

//EDIT:
Also mit dem "Zypp-Modul" als Dienstprogramm werden dann im Tab "Aktualisierungen" alle Pakete aus den "Fremdrepos" mit einbezogen.
Mit "PackageKit" nicht.
Ich hab's installiert. Zuerst wurde mir zypp nicht angeboten, nachdem ich dann vorsichtshalber neu gebootet hatte, dann doch. Funktioniert hat es allerdings nicht: über 1 Stunde hat das Applet nur angezegt, dass es nach Aktualisierungen sucht, bis es mir zu dumm wurde und ich wieder auf PackageKit umgeschaltet habe. Werde es aber wieder testen - wenn's bei dir funktioniert, sollte es das auch bei mir.

EDIT: Okay, jetzt hat's funktioniert, aber es gab im Moment nichts zu aktualisieren, auch nicht über Yast (Pakete -> ...). Ich bin mal gespannt, wei das die nächsten Tage aussieht.

Ansonsten finde ich unsere Diskussion echt interessant. Da kommen ja Dinge hoch, die selbst dir als Experten nicht bekannt sind ;) Wirklich lehrreich!
Zuletzt geändert von tlu am 2. Feb 2010, 18:42, insgesamt 1-mal geändert.
openSUSE 11.2 64bit
Benutzeravatar
lOtz1009
Moderator
Moderator
Beiträge: 7177
Registriert: 23. Jan 2008, 09:51
Wohnort: Sulzbach/Ts.
Kontaktdaten:

Re: Repowahl OS 11.2

Beitrag von lOtz1009 »

Installiert hatte ich

Code: Alles auswählen

kpackagekit-0.4.2-1.11                        Di 02 Feb 2010 17:42:51 CET
libpackagekit-qt12-0.5.1-3.7                  Di 02 Feb 2010 17:42:47 CET
kupdateapplet-zypp-0.9.2-1.4                  Di 02 Feb 2010 17:38:56 CET
kupdateapplet-packagekit-0.9.4-1.1.1          Di 02 Feb 2010 17:38:52 CET
kupdateapplet-0.9.4-1.1.1                     Di 02 Feb 2010 17:38:47 CET
Die Suche ging relativ fix.
vi is an editor with two modes: one which destroys your input and the other which beeps at you.
Für meine Beiträge gilt:
Bild
Antworten