Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

FTP Benutzerrechte

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
flexomatic
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22. Aug 2006, 16:35
Wohnort: Mainburg

FTP Benutzerrechte

Beitrag von flexomatic »

Hallo,

ich habe einen Apache2 Webserver am laufen und habe darauf eine Homepage liegen.
Nun habe ich einen FTP-Benutzer eingerichtet mit dem ich auf das Verzeichnis in htdocs zugreife.

Mein Problem ist folgendes:
Wenn ich Dateien mit diesem Benutzer ins Verzeichnis ablege kann ich auf diese über den Webbrowser nicht zugreifen.:Zugriff nicht möglich.
Erst wenn ich die Dateienattribute manuell auf 777 setzte kann ich problemlos darauf zugreifen.

Wie kann ich das umgehen?

Bitte um Hilfe!

Danke im Voraus
Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2595
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Re: FTP Benutzerrechte

Beitrag von panamajo »

flexomatic hat geschrieben:Wenn ich Dateien mit diesem Benutzer ins Verzeichnis ablege kann ich auf diese über den Webbrowser nicht zugreifen.:Zugriff nicht möglich.
Der Apache läuft mit anderen Rechten als sie der FTP User hat. Vmtl. werden die Dateien nicht für alle lesbar abgelegt. Da der Apache aber nicht in derselben Gruppe wie der FTP User ist kann er die Dateien nicht lesen. Da Dateien im htdocs Verzeichnis sowieso in die weite Welt verbreitet werden sollen spricht nichts dagegen sie für alle lesbar abzuspeichern.
Der Default mit welchen Zugriffsrechten Dateien und Directorys gespeichert werden wird üblicherweise beim FTP Server eingestellt.
flexomatic hat geschrieben:Erst wenn ich die Dateienattribute manuell auf 777 setzte kann ich problemlos darauf zugreifen.
- Du setzt keine Dateiattribute auf 777. Was du wahrscheinlich machst ist die Zugriffsrechte auf 0777 (oktal) setzen
- Das ist (leider weit verbreiteter) Unfug, das Executable Flag bei normalen Dateien in einem von außen zugänglichen Verzeichnis zu setzten führt schnell zu Rechteeskalation.
Benutzeravatar
flexomatic
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 22. Aug 2006, 16:35
Wohnort: Mainburg

Re: FTP Benutzerrechte

Beitrag von flexomatic »

Hallo

Danke schonmal für Deine Antwort!

Ich benutze vsftp das ja bei suse automatisch dabei ist.
Wo kann ich den Default mit welchen Zugriffsrechten Dateien und Directorys gespeichert werden dort einstellen?
Habe in der vsftp.conf nichts der gleichen gefunden.

** Habe jetzt auch den ftpuser zu der Gruppe www zugefügt bringt auch nichts.***
Es werden immer automatisch die Zugriffsrechte : 600 gesetzt. Also lesen und schreiben nur durch Besitzer.
Wir kann ich es bewerkstelligen das die Rechte richtig gesetzt werden zb. 774 oä...?
Damit Apache diese auch lesen kann.
Antworten