Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

Hi,

ich habe ein Bluetooth-Headset HT820 von Motorola, daß ich unter Suse 11.1 (und höher) gerne zum Musikhören und Skypen verwenden würde, ich weiß nur leider nicht wie.

Das Gerät mit meinem Läppie zu "paaren" war kein Problem, aber wie gehts dann weiter? Bis jetzt ist es mir nicht gelungen, dem Hörer auch nur einen Ton zu entlocken :-( Mit meinem schnurlosen Festnetz-Tele von Siemens und meinem Motorola-Handy funktionierte das Gerät übrigens vollkommen problemlos. Und an meinem Läppie scheint Bluetooth bislang kein Problem zu sein.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im voraus
lg Justaff
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von whois »

Beim Blauzahn hakt es manchmal. ;)

Code: Alles auswählen

rpm -qa|grep blue
Was kommt da raus?
Welchen WM?
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

Morgen erstmal und danke für die Antwort :-)
whois hat geschrieben:Beim Blauzahn hakt es manchmal. ;)

Code: Alles auswählen

rpm -qa|grep blue
Was kommt da raus?
Welchen WM?

Code: Alles auswählen

User@WLAN:~> rpm -qa|grep blue
bluez-hcidump-1.42-17.41
bluez-compat-4.22-6.1.10
libbluetooth3-4.22-6.1.10
pulseaudio-module-bluetooth-0.9.14-2.2.1
bluez-devel-4.22-6.1.10
gnome-bluetooth-0.11.0-25.108
kdebluetooth-lang-1.0_beta8-171.51
kdebluetooth4-0.3-4.1.1
bluez-gstreamer-4.22-6.1.1
bluez-alsa-4.22-6.1.10
kdebluetooth-1.0_beta8-171.51
bluez-gnome-lang-1.8-2.5
python-gnome-bluetooth-0.11.0-25.108
bluez-gnome-1.8-2.5
bluez-4.22-6.1.10
Ich bin mir gar nicht mal so sicher, daß es an bluetooth liegt, kann es aber natürlich auch nicht ausschließen. Zumindest kann ich festhalten, daß der Filetransfer per bluetooth zum Handy oder von Rechner zu Rechner vollkommen problemlos läuft - wenn man mal weiß, wie's geht :D

Was mich irritiert: Weder in Amarok, noch in Banshee sehe ich eine Möglichkeit, vom eingebauten Lautsprecher auf das Headset umzuschalten, natürlich auch in Firefox/youtube nicht. Und von alleine tut "er"s nich :???:

WM = WindowManager? Wenn ja: habe KDE4 und Gnome installiert, verwende aber fast ausschließlich Gnome.
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von whois »

Hmm wenn du kein KDE benutzt dann schmeiss den Mist doch ganz raus hier.

Code: Alles auswählen

kdebluetooth-1.0_beta8-171.51
Das ist eins der Hauptprobleme bei den meisten.
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

Ich habe gerade mit Amarok herumprobiert und bin rein zufällig wohl auf die "richtige" Einstellung gestoßen, denn auf einmal tauchte die Beizeichnung "HT 820" in dem Einstellungs-Dialog für die Audio-Ausgabe auf. Mehr konnte ich leider nicht erkennen, weil Amarok im gleichen Augenblick abgestürzt ist und ein komplett weißes Dialogfenster hinterließ.

Immerhin: Das Gerät wird mit den richtigen Einstellungen anscheinend als "Lautsprecher" erkannt.

Noch besser gefallen würde es mir allerdings, diese Einstellungen würden nicht auf Anwendungs-, sondern auf Systemebene vollzogen, denn dann wäre ich sicher, daß ich auch Youtube via Headset hören kann.

Nächstes Problem: Seit dem Absturz läßt sich Amarok nicht mehr starten. Ich werd mal den Rechner neu hochfahren.
Zuletzt geändert von Justaff am 27. Jan 2010, 08:11, insgesamt 1-mal geändert.
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

whois hat geschrieben:Hmm wenn du kein KDE benutzt dann schmeiss den Mist doch ganz raus hier.

Code: Alles auswählen

kdebluetooth-1.0_beta8-171.51
Das ist eins der Hauptprobleme bei den meisten.
Ich nutze viele KDE-Tools unter Gnome. Ich vermute, auch dieses Paket. Ich hab im Moment zwei Bluetoothsymbole in der unteren Menueleiste: eins von Gnome, das aktiv ist und SEIT DEM Amarok-Absturz eines namens "KBluetooth", das inaktiv (komplett gegraut) ist. Ich bevorzuge das KDE-Tool, weil es mir - zumindest scheinbar - mehr Eingriffsmöglichkeiten bietet. Aber wenn nötig fliegt es raus :D
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von whois »

Justaff hat geschrieben:Nächstes Problem: Seit dem Absturz läßt sich Amarok nicht mehr starten. Ich werd mal den Rechner neu hochfahren.
Wenn dann auch nicht geht mal in der Konsole ausführen und die Fehlermeldungen in einem neuen Thread einbringen. ;)
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

Ich hab die "hängenden Amaroks" per Systemüberwachung rausgeworfen, dann gings wieder :D

Hab's dann gleich nochmal probiert und - JUHUUUUUUUUUUUUUU - bin einen großen Schritt weiter gekommen. Gelöst ist das Problem aber noch nicht.

Ich habe es - diesmal ohne Absturz - geschafft, im Amarok-Dialog "Audio-Ausgabe" Xine als ... (ganz oben links, unbeschriftet) einzustellen und ALSA als Ausgabe-Modul. Dann erscheint automatisch der HT 820 unter der Rubrik "Alsa-Gerät" ;)

Allerdings kommt anschließend leider die Fehlermeldung, daß XINE ein Audio-Treiber fehlt. Wo ich den hernehm, weiß ich im Moment noch nicht.

Ich muß leider raus, hab nen Termin, bin aber hoffentlich so gegen Mittag oder Nachmittag wieder hier. Danke dir erstmal :)
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von whois »

Justaff hat geschrieben:Allerdings kommt anschließend leider die Fehlermeldung, daß XINE ein Audio-Treiber fehlt. Wo ich den hernehm, weiß ich im Moment noch nicht.
Na Fein, schick nachher mal die genaue Fehlermeldung her, dann sehen wir weiter. ;)
Freddie62
Guru
Guru
Beiträge: 1581
Registriert: 24. Jan 2006, 14:21

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Freddie62 »

Das mit dem fehelenden Audio-Treiber für xine kann nach einem Neustart weg sein!
Hatte ich auch schon in Verbindung mit kaffeine. Hab dann irgendwann aus lauter Verzweiflung einen Neustart gemacht, und siehe da: Fehlemeldung weg, kaffeine läuft wieder!

CU Freddie
4 X Tumbleweed, Kernel: 5.4.10-1-default, LXDE. Schleppi: Dell Latitude 5520 mit Win7 Prof./Tumbleweed-X64, Kernel: 5.4.10-1-default, LXDE
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

Freddie62 hat geschrieben:Das mit dem fehelenden Audio-Treiber für xine kann nach einem Neustart weg sein!
Hatte ich auch schon in Verbindung mit kaffeine. Hab dann irgendwann aus lauter Verzweiflung einen Neustart gemacht, und siehe da: Fehlemeldung weg, kaffeine läuft wieder!

CU Freddie
Danke für die Antwort. Booten hat leider nichts verändert. Ich hab mal zunächst das Amarok-Dialofenster mit den aktuellen Einstellngen...
Bild

und der anschließenden Fehlermeldung hier reingestellt. Vielleicht fällt jmdm dazu etwas ein?

Bild

Für mich ist der Umstand, daß Amarok von sich aus den HT 820 als Gerät eingetragen hat, Beleg dafür, daß das Gerät richtig erkannt wurde. Oder seh ich das falsch?

Ich hab natürlich inzwischen auch mit YAST nach dem fehlenden Treiber gesucht, aber nichts gefunden, was passen könnte. Aber das kann auch daran liegen, daß ich die Software-Angebote nicht kenne.
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von whois »

Vielleicht könntest du Amarok mal in einem Terminal ausführen.
Die Fehlermeldungen werden dann präziser sein. ;)
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

whois hat geschrieben:Vielleicht könntest du Amarok mal in einem Terminal ausführen.
Die Fehlermeldungen werden dann präziser sein. ;)
Das Ergebnis sieht so aus:
User@WLAN:~> amarok
Amarok: [Loader] Starting amarokapp..
Amarok: [Loader] Don't run gdb, valgrind, etc. against this binary! Use amarokapp.
kbuildsycoca running...
QLayout "unnamed" added to QVBox "unnamed", which already has a layout
QLayout: Adding KToolBar/mainToolBar (child of QVBox/unnamed) to layout for PlaylistWindow/PlaylistWindow
QObject::connect: Incompatible sender/receiver arguments
StarManager::ratingsColorsChanged() --> ContextBrowser::ratingOrScoreOrLabelsChanged(const QString&)
User@WLAN:~> findServiceByDesktopPath: arts.desktop not found
kcminit(6160)/kcontrol: "Modul arts.desktop nicht gefunden"
KCrash: Application 'knotify' crashing...
QObject::disconnect: Unexpected null parameter
QObject::connect: Cannot connect (null)::activePartChanged( KParts::Part * ) to KHTMLPart::slotActiveFrameChanged( KParts::Part * )
kbuildsycoca running...
Reusing existing ksycoca
User@WLAN:~>
Der Crash war allerdings eher untypisch.
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16612
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von whois »

Hhmm hast du Compiz und irgendwelche KDE Effekte am laufen?
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

whois hat geschrieben:Hhmm hast du Compiz und irgendwelche KDE Effekte am laufen?
Ich wußte bislang nichtmal, was Compiz ist :D

Ich arbeite wie gesagt fast ausschließlich mit GNOME und verwende UNTER GNOME nur einzelne KDE-Tools - häufig genug, ohne das zu wissen, wie zum Beispiel im Fall von Amarok. Gehört das Programm denn nun zu KDE oder zu GNOME? Der einzige "Luxus", den ich mir dabei gönne, ist ein eigenes Hintergrundbild :D .

Ich kann schwer abschätzen, welche Effekte dieser "Mix" erzeugt. Tatsache ist jedoch, daß ich zahlreiche Probleme habe - z.B. kann ich die dämliche CAPS-LOCK-TASTE nicht dauerhaft rauswerfen (vgl. http://www.linux-club.de/viewtopic.php?f=24&t=104025). Was bei anderen völlig problemlos zu laufen scheint, macht bei mir manchmal unendliche Probleme, und ich habe nicht den Hauch einer Erklärung dafür.

Wenn der KDE-/GNOME-Mix je doch dafür verantwortlich wäre, was ich jedoch nicht glaube, könnte ich nur mit völligem Unverständnis den Kopf schütteln. Denn beides sind für mich nur unterschiedliche GUIs des gleichen Betriebssystems - nämlich Linux.
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Justaff
Hacker
Hacker
Beiträge: 279
Registriert: 28. Mär 2008, 22:59
Wohnort: BaWü

Re: Motorola HT820 Bluetooth-Headset unter Suse 11.1

Beitrag von Justaff »

Mein Problem mit dem Headset ist nach wie vor ungelöst. Wollte es auf diesem Weg nur nochmal in Erinnerung bringen. Fällt denn wirklich niemandem etwas dazu ein?
4x 2.4GHz :D :-) 4GB, IDE 300 GB, SATA II/III 1TB, DVD, Suse 11.4
defekter Fuji AMILO LI 1718,Celeron 1,6GHz,2GB,250GB, RTL-8139/C/C+, AR242x802.11abg WLAN, Suse 11.4, 10.3 & XP Home,
extern: 500GB, FRITZ!Box 6360 Cable,FritzUsb Stick N, 802.11a+n
Antworten