Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Wie kann ich einen Port testweise mit einer Anwendung belege

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
amzd
Newbie
Newbie
Beiträge: 48
Registriert: 22. Jul 2009, 13:50

Wie kann ich einen Port testweise mit einer Anwendung belege

Beitrag von amzd »

Hallo,
ich möchte folgendes Testszenario durchspielen:
Einen bestimmten Port auf meinem Linuxserver mit einer Anwendung belegen, um dann zu testen, ob ich von außen über diesen Port eine Verbindung bekomme.
Das müsste irgendeine einfache Anwendung sein, die dann auf diesem Port des Servers lauscht und zu der ich mich dann auch von ausserhalb - auch von Windows - verbinden kann.
Welches Programm würde sich da anbieten und wie geht das?

Danke und Gruß
Andreas
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1347
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Wie kann ich einen Port testweise mit einer Anwendung belege

Beitrag von /dev/null »

Hi Andreas,

Siehe meine Antwort auf deine andere Frage, speziell die Punkte 1-3.
Bei den meisten Diensten kannst du die Ports sogar frei wählen => Eintrag in der entsprechenden config-Datei.
Vorschlag für einen einfachen Test: der sshd. Dienst einfach starten, er funktioniert bereits mit den den Standardwerten. Dann aber schnell wieder den Dienst stoppen und informieren, wie du diesen "härtest". Dazu gibt es hier viele Anleitungen im Forum.

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.8.x.-desktop x86_64, KDE, Thunderbird 68.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7538
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Wie kann ich einen Port testweise mit einer Anwendung belege

Beitrag von spoensche »

Zwei Threads zum selben Thema sind unnötig. Deshalb schließe ich diesen Thread.
Gesperrt