Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Virtualbox Festplatte nachträglich vergrößern?

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
Plato
Member
Member
Beiträge: 179
Registriert: 5. Mai 2006, 23:39

Virtualbox Festplatte nachträglich vergrößern?

Beitrag von Plato »

Hallo, ich benutze die aktuelle VB und suse11.1. Kann ich auch nachträglich die VM vergrößern? In Virtualbox habe ich jetzt nichts gefunden, mit dem ich das machen kann?!
Weiß jemand Rat?

Viele Grüße Gerd
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3726
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Virtualbox Festplatte nachträglich vergrößern?

Beitrag von towo »

Nein, geht nicht.
Is ja auch logisch, eine reale Festplatte kannst Du auch nicht vergrößern.

Ich seh aber auch das Problem nicht, füge halt eine neue, virtuelle Platte hinzu.
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3797
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Virtualbox Festplatte nachträglich vergrößern?

Beitrag von Sauerland »

Schau mal hier:
http://forums.virtualbox.org/viewtopic.php?f=5&t=4831
towo
Ich seh aber auch das Problem nicht, füge halt eine neue, virtuelle Platte hinzu.
Ich würde es auch so machen.
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
stefan.becker
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1140
Registriert: 12. Mär 2006, 17:23

Re: Virtualbox Festplatte nachträglich vergrößern?

Beitrag von stefan.becker »

Geht noch viel einfacher: Festplatte mit CloneVDI klonen.

Programm ist für Windows, geht aber problemlos mit WINE.

Einfach Ziel=Quelle, neue Größe eingeben, dabei shrinken und UUID beibehalten.

Nach Neustart mit Gparted im Gast den Rest erledigen.
Antworten