Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst] Cups löscht die bearbeitete Warteschlange nicht....

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
orcape
Member
Member
Beiträge: 182
Registriert: 26. Okt 2007, 16:31
Wohnort: 12°10'08,01"E / 50°36'28,15"N
Kontaktdaten:

[gelöst] Cups löscht die bearbeitete Warteschlange nicht....

Beitrag von orcape »

Hallo Leute,

habe folgendes Problem mit einem Epson_Stylus_C42UX im Debian-Netzwerk. (am Client/USB ohne Probleme)
Der Drucker hängt als USB-Drucker an einem Digitus DN13003W Printserver und druckt mit folgender CUPS-Einstellung problemlos.

"ipp://192.168.xxx.10:631/usb1" oder "http://192.168.xxx.10:631/usb1"

Doch leider nur 1 Druckvorgang.
Das Problem ist, die Druckerwarteschlange wird nicht automatisch gelöscht und nach dem Drucken kommt folgende Fehlermeldung auf "localhost:631".

"/usr/lib/cups/backend/ipp failed"

Löscht man die Warteschlange und startet den Drucker als Admin neu, druckt er wieder diesen einen Druckvorgang.

Habe im Netz zwar einiges darüber gefunden. ( "/etc/cups/cupsd.conf" bearbeiten)
Leider hat das auch nichts gebracht.

Hat jemand einen Tipp oder Lösungsansatz ?

Gruss orcape
Zuletzt geändert von orcape am 13. Jan 2010, 15:12, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
orcape
Member
Member
Beiträge: 182
Registriert: 26. Okt 2007, 16:31
Wohnort: 12°10'08,01"E / 50°36'28,15"N
Kontaktdaten:

Re: Cups löscht die bearbeitete Warteschlange nicht....

Beitrag von orcape »

Problem geklärt.....

Epson-Drucker müssen lt. Cups- Tabelle mit

socket:// <host>oder<IP>

des Druckservers angesprochen werden.
ipp bzw. http funktioniert eben nur 1x.......
Antworten