Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Bind + Vhosts

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
david.b
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 8. Sep 2009, 22:31

Bind + Vhosts

Beitrag von david.b »

Hi, ich bin gerade dabei ein par vhosts so einzurichten dass ich diese so aufrufen kann

vhost1.local
vhost2.local
usw

doch irgendwas klappt bei mir nicht, ich versuche schon seit 2 Stunden jedes Tutorial durch, aber immer mit dem selben Ergebnis.

Code: Alles auswählen

DAVID:/var/lib/named # host vhost1.local
php.local has address 10.2.161.5
DAVID:/var/lib/named # ping vhost1.local
ping: unknown host php.local
DAVID:/var/lib/named # 
cat

Code: Alles auswählen

$TTL 1W
local.		IN SOA	 dns.local. root.local. (
				42		; serial (d. adams)
				2D		; refresh
				4H		; retry
				6W		; expiry
				1W )		; minimum

local.		IN NS		dns.local.
php		IN A		10.2.161.5
dns		IN A		10.2.161.5
		IN A		127.0.0.1
in der /etc/named.conf habe ich folgendes eingetragen

Code: Alles auswählen

zone "local" in {
        type master;
        file "local.zone";
};

in der resolv.conf habe ich auch die 10.2.161.5 eingetragen
Notebook: Asus X51L | T3200 @ 2gHz | 320GB | 3GB | GMA X3100
_________________________________
PC: E8500 @ 4gHz | HD4850 | 4GB 800mHz | 1TB Samsung | 500W | Raidmax Sagitta II
Benutzeravatar
HBtux
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jul 2009, 22:52
Wohnort: $HOME

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von HBtux »

Der Eintrag "IN A 127.0.0.1" gehört nicht in diese Zone "local."....

local.zone

Code: Alles auswählen

$TTL 1W
local.		IN SOA	 dns.local. root.local. (
				42		; serial (d. adams)
				2D		; refresh
				4H		; retry
				6W		; expiry
				1W )		; minimum
local.		IN 	NS		dns.local.
vhost1	IN 	A		10.2.161.1
vhost2	IN 	A		10.2.161.2
vhost3	IN	CNAME	vhost2.local.
php		IN 	CNAME	dns.local.	
dns		IN 	A		10.2.161.5
10.2.161.rev

Code: Alles auswählen

$TTL 1W
local.		IN SOA	 dns.local. root.local. (
				42		; serial (d. adams)
				2D		; refresh
				4H		; retry
				6W		; expiry
				1W )		; minimum
161.2.10.in-addr.arpa.	IN	NS	dns.local.
1.161.2.10.in-addr.arpa.	IN	PTR	vhost1.local.
2.161.2.10.in-addr.arpa.	IN	PTR	vhost2.local.
5.161.2.10.in-addr.arpa.	IN	PTR	dns.local.
Viele Grüße
HBtux
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von Tooltime »

Was nicht geht, geht nun mal nicht. Die TLD-local wird nicht per DNS aufgelöst, daher kannst du an deinen DNS-Server herum konfigurieren wie du willst. Schau mal hier
luwa
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 6. Mär 2009, 18:01

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von luwa »

@ HbTux
sorry reden wir über bind9?
bei mir sieht das anders aus, also der Teil mit "161.2.10.in-addr.arpa. IN NS dns.local."
Habe noch nicht probiert ob das so funktioniert

@david.b
in deiner named.conf fehlt die deklaration der 161.2.10.in-addr-arpa.zone
weiter
local.zone

Code: Alles auswählen

 (snip)
              IN NS      dns.local.
dns         IN A          161.2.10.5
php         IN CNAME  161.2.10.5
vhost'X'   IN CNAME   161.2.10.5
vhost'Y'   IN CNAME   161.2.10.5
Client1     IN A          161.2.10.X
(snap)
rev.zone

Code: Alles auswählen

(snip)
               IN NS      dns.local.
5             IN PTR     dns                  # oder dns.local.
X             IN PTR     Client1
(snap)
OK sieht anders aus als vorgeschlagen aber mein DNS funktioniert so zu meiner Zufriedenheit.
Und wie HbTux schon sagte Du hast die lokale Zone (127.0.0.1) und für die anderen Netze brauchst Du zusätzliche Zonen-Dateien.
Ansonsten bitte mehr INFO "named.conf; zonen.dateien" bitte kmpl. und ohne Kommentare, läuft alles auf der selben Maschine? Sollen die VHosts alle auf dem selben Port laufen?

@ Tooltime
UHHPS wusste ich gar nicht, guter Hinweis. Aber ich denke das david.b seine Domains hier nicht öffentlich macht. Also ich mach das ja auch nicht.
Benutzeravatar
HBtux
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jul 2009, 22:52
Wohnort: $HOME

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von HBtux »

Bei mir Bind9...

@luwa
Ich bin mir nich ganz sicher, ob die Mehrfach-Einträge der vhost'X' und vhost'Y' mit der gleichen IP-Adresse zuverlässig funktioniert.
Ich mache Mehrfacheinträge immer über CNAME-Einträge, der auf den FQDN zeigt.


Ich habe gerade gesehen, dass sich in meiner Angabe zur rev-Datei ein Fehler im SOA-Header eingeschlichen hat.
Richtig:

Code: Alles auswählen

$TTL 1W
161.2.10.in-addr.arpa.      IN SOA    dns.local. root.local. (
            42      ; serial (d. adams)
            2D      ; refresh
            4H      ; retry
            6W      ; expiry
            1W )      ; minimum
161.2.10.in-addr.arpa.   IN   NS   dns.local.
1.161.2.10.in-addr.arpa.   IN   PTR   vhost1.local.
2.161.2.10.in-addr.arpa.   IN   PTR   vhost2.local.
5.161.2.10.in-addr.arpa.   IN   PTR   dns.local.
Teilweise werden die IP-Adressen in den Rev-Zonen Dateien auch verkürzt eingetragen....
Es muss halt einfach funktionieren.
Wobei aber das Ziel (PTR) vollständig angegeben werden muss.
Wenn der DNS-Server mehrere Domains verwaltet, weiß man sonst nicht in welcher Domain der Hostname zugeordnet werden muss.

Code: Alles auswählen

1   IN   PTR   vhost1.local.
Viele Grüße
HBtux
luwa
Member
Member
Beiträge: 151
Registriert: 6. Mär 2009, 18:01

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von luwa »

Ähm
Stimmt hinter IN CNAME gehört der FQDN
habe noch mal nachgeschaut. Auch in Punkt 2 hast Du natürlich Recht. Habe zwar beides schon gemacht aber halt nur mit einer Domain.
Deinen rev.zone Aufbau muss ich bei Gelegenheit mal testen.
Gruß luwa
Tooltime
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1202
Registriert: 28. Mai 2008, 17:49

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von Tooltime »

Oder als openSUSE-Nutzer einfach mal in das Handbuch schauen, da sind die Zonen-Dateien schön erklärt:
  • /usr/share/doc/manual/opensuse-manual_de/manual/sec.dns.zonefile.html
@HBtux
Hast du das selber mit der tld local ausprobiert?

Ich bin da mal mit einem Mailserver auf die Nase gefallen Seinerzeit. Ist ein reines Client-Problem und hat eigentlich nichts mit dem DNS-Server zu tun. Anfragen zur tld local werden automatisch an mDNS weitergeleitet. Vielleicht hat sich da ja mittlerweile etwas geändert, wenn ich das richtig sehe kann jetzt die tld für mDNS konfigurieren.
Benutzeravatar
HBtux
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 18. Jul 2009, 22:52
Wohnort: $HOME

Re: Bind + Vhosts

Beitrag von HBtux »

Tooltime hat geschrieben: @HBtux
Hast du das selber mit der tld local ausprobiert?
Nein. Mit der TLD .local habe ich noch nie etwas gemacht.
Meine Infos stammen einfach aus den grundlegenden Erfahrungen mit DNS.
Viele Grüße
HBtux
Antworten