Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[gelöst / Tip] Das StarOffice-Update zickt

Alles rund um Büroanwendungen, Bildungsprogramme und Spiele unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
tucktuck
Newbie
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: 4. Dez 2009, 01:56
Wohnort: Ruhrstadt - Mitte

[gelöst / Tip] Das StarOffice-Update zickt

Beitrag von tucktuck »

... in Opensuse 11.2, weil es nicht mit dem RPM in der dort verwendeten Version 4.7.1 kompatibel ist.

Symptome:
Die Meldung bei der ersten Rückfrage an den Benutzer ist schon unvollständig:
"Patching the installation in XXX. Continue (y/n) ?"
Wo hier das XXX steht, müßte eigentlich das Verzeichnis stehen, in dem das StarOffice installiert wurde, also z.B. "/opt/staroffice8".
Antwortet man mit "y", werden zwar die Update-RPMs auf Vollständigkeit geprüft, danach bricht der Vorgang aber mit einer etwas kryptischen Fehlermeldung ab.

Lösung:
Mit einem Editor der Wahl das Shellscript "setup" im Update-Verzeichnis (erzeugt durch Unzippen der Patchdatei von Sun) editieren:

und zwar in Zeile 18; die sieht so aus:

Code: Alles auswählen

PRODUCTINSTALLLOCATION="`rpm --query --queryformat "%{INSTALLPREFIX}" $RPMNAME`"
das INSTALLPREFIX durch INSTPREFIXES ersetzen.

Dann läufts auch mit dem RPM aus der 11.2. Warum die Programmierer vom RPM schon lange bestehende "querytags" wie das obige unbedingt ändern mußten .... :???:

Ingo
Antworten