Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von lewendi »

openSuse 11.2
Huawei E169
UMTS 0.0.72.20090509

Ich habe die Providerbezogene Software gelöscht und durch die Huawei Firmware
E169 Client Software WINMACB300D00SP01C03(UTPS11.002.04.10.03_MAC11.201.01.00.03) for WinXP&2K&Vista & Mac.zip
ersetzt.
Wenn ich jetzt umtsmon starte so findet er den Stick nicht (Kein Gerät zu finden).

Danach kommt dieses Fenster: http://yfrog.com/72umtsmonswitchp
Egal ob ich auf JA oder NEIN drücke, kein Erfolg.

Der Stick müßte aber im "Datenmodus" sein, da ich "usb_modeswitch" und "usb_modeswitch.conf" installiert habe.
Wie kann ich das überprüfen?
Unter /etc/udev/rule.d/ 99-umts.rules ist dieser Eintrag:

Code: Alles auswählen

SUBSYSTEM=="usb" SYSFS{idProduct}=="1001", SYSFS{idVendor}=="12d1", RUN+="usb_modeswitch -v 12d1 -p 1001 -d1 -H1"
Die Ausgabe von lsusb:

Code: Alles auswählen

Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 002 Device 002: ID 04e8:3272 Samsung Electronics Co., Ltd
Bus 002 Device 003: ID 0424:2514 Standard Microsystems Corp.
Bus 002 Device 004: ID 0c4b:0401 Reiner SCT Kartensysteme GmbH
Bus 003 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 004 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 005 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Bus 006 Device 004: ID 12d1:1001 Huawei Technologies Co., Ltd. E620 USB Modem
Bus 007 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub
Stick und Chip ist OK geht unter M$.

Vielleicht hat jemand einen Tipp

lewendi
Zuletzt geändert von lewendi am 8. Jan 2010, 18:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von lewendi »

Habe es unter Suse 11.0 getestet -> Geht ohne Probleme. Hat es was mit der 11.2 Version zu tun??

lewendi
Benutzeravatar
donpedro
Hacker
Hacker
Beiträge: 433
Registriert: 3. Sep 2005, 10:36
Wohnort: Südwestfalen

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von donpedro »

Guude,

das Fenster hatte ich letztens auch. UMTSMON geschlossen, den Stick rausgezogen, wieder reingesteckt und UMTSMON als Root über die Konsole gestartet. Sonst nix, dann ging es wieder normal.... :???:
Mit freundlichen Grüßen
Pedro
http://www.gringokiller.de
Bild
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von lewendi »

Zu früh gefreut unter 11.0 geht es auch nicht.
Start unter root:
Es kommt Anmeldung -> danach die Providernummer (26203). Nach Anmelden wird aber nur 114B (down) und 108 B (up)angezeigt, Die LED am Stick leuchtet dauernd blau, was eigentlich Verbindung mit Internet bedeutet.
Wenn ich den Browser starte so kommt keine Verbindung zustande.
spoensche
Moderator
Moderator
Beiträge: 7539
Registriert: 30. Okt 2004, 23:53
Wohnort: Siegen

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von spoensche »

Warum ersetzt du die vorhandene Firmware durch eine Firmware, die für Windows ist?

Hast du die Änderung auch umtsmon bekannt gemacht? (bisheriges verwendetes Profil geändert)

Poste mal die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

/sbin/ip addr show
damit wir sehen können, ob überhaupt eine Netzwerkschnittstelle für den Stick vorhanden ist.

Poste auch mal die Ausgabe von:

Code: Alles auswählen

tail /var/log/messages
Beim Test, ob du eine Verbindung in das Internet hast, verwende die Konsole und den Befehl Ping statt des Browsers.
tomaschko86
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 8. Apr 2008, 10:17
Wohnort: im tiefsten osten
Kontaktdaten:

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von tomaschko86 »

Ich hatte den Fehler auch in ähnlihcer Form. Er wechselte sich mit anderen Fehlerbildern ab. Bei mir half UMTSMON als root mit folgendem Befehl starten:

Code: Alles auswählen

umtsmon -s /dev/ttyUSB1,/dev/ttyUSB0
vorher natürlich schauen, ob dein Modem auch ttyUSB0 und 1 nutzt, durch folgenden Befehl:

Code: Alles auswählen

ll /dev/ttyUSB*
Seitdem gehts wieder.
Pause ist, wenn du zu Hause bist
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von lewendi »

@spoensche
Ich dachte die Firmware ist auch für Linux, da sie auch für MAC ist.
Was meinst Du oder wie soll ich das machen?

Code: Alles auswählen

Hast du die Änderung auch umtsmon bekannt gemacht? (bisheriges verwendetes Profil geändert)
"/sbin/ip addr show" gibt folgende Ausgabe:

Code: Alles auswählen

Walter-IBM:/home/walter # /sbin/ip addr show
1: lo: <LOOPBACK,UP,LOWER_UP> mtu 16436 qdisc noqueue
    link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
    inet 127.0.0.1/8 brd 127.255.255.255 scope host lo
    inet 127.0.0.2/8 brd 127.255.255.255 scope host secondary lo
2: irda0: <NOARP> mtu 2048 qdisc noop qlen 8
    link/irda 00:00:00:00 brd ff:ff:ff:ff
3: eth0: <NO-CARRIER,BROADCAST,MULTICAST,UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast qlen 1000
    link/ether 00:0d:60:c5:85:61 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
4: eth1: <BROADCAST,MULTICAST> mtu 1500 qdisc pfifo_fast qlen 1000
    link/ether 00:0e:35:b4:85:86 brd ff:ff:ff:ff:ff:ff
5: ppp0: <POINTOPOINT,MULTICAST,NOARP,UP,LOWER_UP> mtu 1500 qdisc pfifo_fast qle
n 3
    link/ppp
    inet 10.137.37.126 peer 10.64.64.64/32 scope global ppp0
"tail /var/log/messages" ergibt das:

Code: Alles auswählen

Walter-IBM:/home/walter # tail /var/log/messages
Jan  8 15:55:20 Walter-IBM gconfd (walter-4086): Der GConf-Server wird nicht ver                            wendet und daher beendet.
Jan  8 15:55:20 Walter-IBM gconfd (walter-4086): Beenden
Jan  8 15:55:27 Walter-IBM gconfd (walter-4172): (Version 2.22.0) wird gestartet                            , Prozesskennung 4172, Benutzer »walter«
Jan  8 15:55:27 Walter-IBM gconfd (walter-4172): Die Adresse »xml:readonly:/etc/                            gconf/gconf.xml.mandatory« wurde an der Position 0 zu einer nur lesbaren Konfigu                            rationsquelle aufgelöst
Jan  8 15:55:27 Walter-IBM gconfd (walter-4172): Die Adresse »xml:readwrite:/hom                            e/walter/.gconf« wurde an der Position 1 zu einer schreibbaren Konfigurationsque                            lle aufgelöst
Jan  8 15:55:27 Walter-IBM gconfd (walter-4172): Die Adresse »xml:readonly:/etc/                            gconf/gconf.xml.defaults« wurde an der Position 2 zu einer nur lesbaren Konfigur                            ationsquelle aufgelöst
Jan  8 15:55:27 Walter-IBM gconfd (walter-4172): Die Adresse »xml:readonly:/etc/                            gconf/gconf.xml.vendor« wurde an der Position 3 zu einer nur lesbaren Konfigurat                            ionsquelle aufgelöst
Jan  8 15:55:27 Walter-IBM gconfd (walter-4172): Die Adresse »xml:readonly:/etc/                            gconf/gconf.xml.schemas« wurde an der Position 4 zu einer nur lesbaren Konfigura                            tionsquelle aufgelöst
Jan  8 15:57:13 Walter-IBM su: FAILED SU (to root) walter on /dev/pts/1
Jan  8 15:57:22 Walter-IBM su: (to root) walter on /dev/pts/1
Walter-IBM:/home/walter #                    
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von lewendi »

@ tomaschko86

Die Ausgabe von ll /dev/ttyUSB*

Code: Alles auswählen

linux-xz6t:/home/walter # ll /dev/ttyUSB*
crw-rw---- 1 root uucp 188, 0  8. Jan 17:00 /dev/ttyUSB0
crw-rw---- 1 root uucp 188, 1  8. Jan 16:57 /dev/ttyUSB1
crw-rw---- 1 root uucp 188, 2  8. Jan 17:01 /dev/ttyUSB2
Dewr Befehl:

Code: Alles auswählen

linux-xz6t:/home/walter # umtsmon -s /dev/ttyUSB1,/dev/ttyUSB0
geht nicht!

Ich habe es auch schon mit USB2 versucht, ohne Erfolg.
tomaschko86
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 8. Apr 2008, 10:17
Wohnort: im tiefsten osten
Kontaktdaten:

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von tomaschko86 »

Ich weiss nicht, ob es viel dazu tut, aber ich habe das ganze als root gemacht und schon vorher wurde ja gesagt, dass als root starten geholfen haben soll. Am besten umtsmon -s /dev/ttyUSB1,/dev/ttyUSB0 als root starten.

In welchen Gruppen bist du drin?
Pause ist, wenn du zu Hause bist
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von lewendi »

Geschafft es geht. :D

Ich musste unter Umtsmon -> Erweiterte Einstellungen -> Ersetze Default-Route aktivieren und VOR einschalten des PC den Stick einstecken. #

Ich kann unter root mit "umtsmon" oder auch mit "umtsmon -s /dev/ttyUSB1,/dev/ttyUSB0" starten
Der Stick läuft jetzt unter Suse 11.0 und 11.2

DANKE an alle die mir geholfen haben.

lewendi
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1348
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Umtsmon geht nicht

Beitrag von /dev/null »

Hi lewendi,
lewendi hat geschrieben:Ich kann unter root mit "umtsmon"
Warum nur unter root? Finde ich nicht so prickelnd ... .
Ist dein Benutzer schon in der Gruppe "uucp"?

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.8.x.-desktop x86_64, KDE, Thunderbird 68.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von lewendi »

Ja bei mir ist uucp angeklixt.
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1348
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von /dev/null »

Wenn du als user umtsmon startest
- startet die GUI?
- wird der Provider angezeigt?
- kannst du die Einwahl starten?
- kannst du einen Server anpingen? (wohl nicht ...)
- wie sieht es aus, mit einem ping auf 87.248.217.253?
- wie lauten die letzten 3 Zeilen der /etc/resolv.conf ?

Schreibe mal was dazu.

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.8.x.-desktop x86_64, KDE, Thunderbird 68.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
tomaschko86
Member
Member
Beiträge: 117
Registriert: 8. Apr 2008, 10:17
Wohnort: im tiefsten osten
Kontaktdaten:

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von tomaschko86 »

Ich konnte UMTSMON auch erst ohne rootrechte starten, nachdem ich mich zur Gruppe tty zugefügt habe. UUCP reicht da scheinbar nicht
Pause ist, wenn du zu Hause bist
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1348
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von /dev/null »

Hi tomaschko86,

das war bei mir (2x 11.2, 1x 11.1 und einige Vorversionen) nie notwendig. Ich nutze 2 verschiedene Sticks auf 2 Notebooks.

Meine Fragestellung ging dahin herauszubekommen, ob die Verbindung überhaupt startet und ob es nicht das "beliebte" Problem mit der Namensauflösung (umtsmon + aktivem Knetworkmanager) ist.

Schaun wir mal, was der TE antwortet.

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.8.x.-desktop x86_64, KDE, Thunderbird 68.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von lewendi »

Getestet mit Suse 11.2

Wenn du als user umtsmon startest
- startet die GUI?
Nein

Code: Alles auswählen

walter@linux-aal1:~> umtsmon
umtsmon version 0.9.72-20090509 .
installing GUI SIGABRT handler   
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
##P1 t=427:  AutoDetectBase::createDevice() failed :-(         
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
##P1 t=427:  AutoDetectBase::createDevice() failed :-(         
Serial::openDev-open("/dev/ttyS0") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS1") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS2") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS3") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS4") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS5") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS6") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyS7") failed: Keine Berechtigung  
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB1") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
##P1 t=443:  AutoDetectBase::createDevice() failed :-(         
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
##P1 t=443:  AutoDetectBase::createDevice() failed :-(         
Serial::openDev-open("/dev/ttyS0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS1") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS2") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS3") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS4") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS5") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS6") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS7") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB1") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung

- wird der Provider angezeigt?
Nein
- kannst du die Einwahl starten?
Nein
- kannst du einen Server anpingen? (wohl nicht ...)
- wie sieht es aus, mit einem ping auf 87.248.217.253?
Wie soll ich pingen, wenn ich kein Netz habe?
- wie lauten die letzten 3 Zeilen der /etc/resolv.conf ?

Code: Alles auswählen

### /etc/resolv.conf file autogenerated by netconfig!
#
# Before you change this file manually, consider to define the
# static DNS configuration using the following variables in the
# /etc/sysconfig/network/config file:
#     NETCONFIG_DNS_STATIC_SEARCHLIST
#     NETCONFIG_DNS_STATIC_SERVERS
#     NETCONFIG_DNS_FORWARDER
# or disable DNS configuration updates via netconfig by setting:
#     NETCONFIG_DNS_POLICY=''
#
# See also the netconfig(8) manual page and other documentation.
#
# Note: Manual change of this file disables netconfig too, but
# may get lost when this file contains comments or empty lines
# only, the netconfig settings are same with settings in this
# file and in case of a "netconfig update -f" call.
#
### Please remove (at least) this line when you modify the file!
nameserver 192.168.1.1
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1348
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von /dev/null »

Ok, nach der ersten Frage haben sich ja alle weiteren erledigt.
Das Log zeigt, dass du keine Berechtigung hast, auf die Geräte zuzugreifen.
Versuche es mal mit dem Vorschlag von tomaschko86 , also füge dich mal der Gruppe tty hinzu. (Danach ab und wieder neu anmelden)

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.8.x.-desktop x86_64, KDE, Thunderbird 68.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von lewendi »

Das gleiche mit tty

Code: Alles auswählen

walter@linux-aal1:~> umtsmon
umtsmon version 0.9.72-20090509 .
installing GUI SIGABRT handler   
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
##P1 t=157:  AutoDetectBase::createDevice() failed :-(         
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
##P1 t=158:  AutoDetectBase::createDevice() failed :-(         
Serial::openDev-open("/dev/ttyS0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS1") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS2") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS3") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS4") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS5") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS6") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyS7") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB0") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB1") failed: Keine Berechtigung
Serial::openDev-open("/dev/ttyUSB2") failed: Keine Berechtigung
Benutzeravatar
/dev/null
Moderator
Moderator
Beiträge: 1348
Registriert: 4. Sep 2005, 20:02
Wohnort: in Hengasch

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von /dev/null »

Jetzt könntest du das "wegpatchen", indem du die Berechtigungen für die Geräte veränderst. (Testweise kannst du das ja mal machen.) Eine saubere Lösung ist das aber bestimmt nicht. Aber bestimmt besser, als ständig als root ins Internet zu gehen.

Ich denke mal, dass die hier mitlesenden Wissensträger an dieser Stelle einhaken und weiterhelfen werden ... .

MfG Peter
openSuSE Tumbleweed, Kernel 5.8.x.-desktop x86_64, KDE, Thunderbird 68.x.x
PC: Intel ® Core ™ i5- 2500, NB: TUXEDO Intel ® Core ™ i5- 4340M
S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
Schau hier: http://www.thunderbird-mail.de
Benutzeravatar
lewendi
Hacker
Hacker
Beiträge: 686
Registriert: 27. Dez 2003, 16:11
Wohnort: Rosenheim

Re: Umtsmon geht nicht [Erledigt]

Beitrag von lewendi »

Kannst das mal genauer erklären "wegpatchen"
Antworten