Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

MIT WINXP über Linux ins Internet?

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Silentfreak
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2004, 05:17

MIT WINXP über Linux ins Internet?

Beitrag von Silentfreak »

Hallo Linux-Freunde. Ich hab mich jetzt die letzten 2 Tage in mein SuSe Linux 9.0 reingebissen. Aber ich krieg einfach von meinem XP-PC (192.168.0.2) aus keine Internetverbindung. Netzwerk funktioniert. Linux-PC (192.168.0.1) kommt ins internet. Habe ein Fritz DSL SL Karte. Kann mir bitte irgendjemand helfen und mir sagen was ich wo einstellen muss, ich bin am Verzweifeln. Dankeschön schon mal im vorraus.

XP-PC mit Netzwerkkarte und IP 192.168.0.2
LINUX-PC mit Fritz DSL SL Karte und
Netzwerkarte mit IP 192.168.0.1

IM XP ist Standartgateway 192.168.0.1 eingestellt
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1402
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Du musst den DNS des Providers auch bei XP noch eintragen. Davon ab muss natürlich SuSEFirewall2 mit Masqerading und einigen offenen Ports konfiguriert sein, wenn Du den Linux-Rechner als Router benutzen wilst.
Silentfreak
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 9. Jan 2004, 05:17

Beitrag von Silentfreak »

DNS sind auch eingestellt. Aber kannst du mir schnell erklären was ich bei SuSeFirewall2 einstellen muss und was ich masqeradingen soll. Kenn mich nicht so gut aus.[/quote]
Benutzeravatar
moenk
Administrator
Administrator
Beiträge: 1402
Registriert: 15. Aug 2003, 15:36
Wohnort: N52° 27.966' E013° 20.087'
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Linux als Router gibts sogar eine Howto hier und Yast2 bietet die Firewall komplett für Deinen Bedarf an, irgendwo unter Sicherheit, es muss Masquerading und Forwarding eingestellt werden.
own_law
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jan 2004, 23:23
Wohnort: Großenhain

Beitrag von own_law »

und nen Proxyserver aufsetzen? Das müsste doch auch funktionieren oder??? Denke da so an Squid.
Wer A sagt muss nicht B sagen, er kann auch erkennen das A falsch war.

Berthold Brecht
muaddib2
Newbie
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 24. Dez 2003, 19:44

Beitrag von muaddib2 »

Na klar geht das. Schau doch mal in der Rubrik "Squid". Da gibts auch ne Anleitung.
Antworten