Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Installation eines HP-Druckers mit Scanner

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
per pedes
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 19. Okt 2015, 17:21

[Gelöst] Installation eines HP-Druckers mit Scanner

Beitrag von per pedes »

Mit der Inbetriebnahme eines neuen PC mit Leap 15.3 möchte ich auch den vorhandenen HP-Drucker (LaserJet MFP M130) installieren. Mit dem Drucker selbst ist das gelungen. Schwierigkeiten bereitet allerdings der Scanner.
Drucker und Scanner sind im Heimnetzwerk eingerichtet. Bei der Installation wurde der Scanner nach Eingabe der IP sofort erkannt. Wenn ich das Scan-Programm SANE starte, gibt der Assistent den Hinweis, dass eine "Driver Plug-in Installation" erforderlich ist. Nach Auslösen des dazu erforderlichen weiteren Schrittes folgt die Fehlermeldung
"/home/gh/.hplip-3.20.11-plugin.run file does not match ist checksum. File may have been corrupted or altered"
Ab hier weiß ich leider nicht weiter.
Im System sind u. a. die Pakete hplip, hplip-devel, hplip-hpijs, hplip-sane und hplip-scan-utils, jeweils in der Version 3.20.11-2.1 installiert. Wie ich dem Änderungsprotokoll entnehme, ist der Scanner-Treiber für den MFP M130 bereits seit der Version 3.17.4 seit dem 27.1.2017 in hplip-sane enthalten. Im Vorgänger-System mit Leap 15.2 hat der SANE funktioniert.
Schon jetzt vielen Dank für hilfreiche Hinweise!
Zuletzt geändert von per pedes am 13. Okt 2021, 20:51, insgesamt 1-mal geändert.
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 4201
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Installation eines HP-Druckers mit Scanner

Beitrag von Sauerland »

Desktop: OpenSUSE Leap 15.3, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.3, Intel-Skylake, Kernel 5.3
per pedes
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 19. Okt 2015, 17:21

Re: Installation eines HP-Druckers mit Scanner

Beitrag von per pedes »

Vielen Dank für die schnelle Hilfe; ich habe die empfohlenen Schritte vorgenommen und hatte damit Erfolg!
Antworten