Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Buster: Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
spookykid
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 30. Sep 2007, 16:41

Buster: Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von spookykid »

Hallo,
ich habe Debian 10 auf relativ neuer Hardware zum Laufen bekommen, erhalte beim Start von Cinnamon nun allerdings einen Hinweis (oder Fehlermeldung):

"Cinnamon läuft derzeit ohne Video-Hardware-Beschleunigung und daraus resultierend kann die CPU-Auslastung wesentlich höher sein. Es könnte ein Problem mit Ihren Treibern oder eine andere Fehlerursache geben."

Die initale Einrichtung war für mich persöhnlich schon nicht ganz trivial da X11 zu Beginn gar nicht starten wollte.
Nach einiger Recherche habe ich diese Zeile in den apt-sources ergänzt:

Code: Alles auswählen

deb http://deb.debian.org/debian buster-backports main contrib non-free
Anschließend habe ich folgendes durchgeführt:

Code: Alles auswählen

apt update
apt -t buster-backports install linux-image-amd64
apt install -t buster-backports firmware-linux
apt-get -t buster-backports upgrade
=> reboot

inxi gibt mir nun folgendes aus:

Code: Alles auswählen

System:    Kernel: 5.10.0-0.bpo.5-amd64 x86_64 bits: 64 Desktop: Cinnamon 3.8.8 Distro: Debian GNU/Linux 10 (buster) 
Machine:   Type: Desktop Mobo: ASRock model: FP6D4-P1 serial: <filter> UEFI: American Megatrends v: P1.20 date: 09/16/2020 
CPU:       Info: 6-Core model: AMD Ryzen 5 4500U with Radeon Graphics bits: 64 type: MCP L2 cache: 3 MiB 
           Speed: 1397 MHz min/max: 1400/2375 MHz Core speeds (MHz): 1: 1397 2: 1397 3: 1397 4: 1397 5: 1397 6: 1397 
Graphics:  Device-1: Advanced Micro Devices [AMD/ATI] Renoir driver: amdgpu v: kernel 
           Display: x11 server: X.Org 1.20.4 driver: loaded: amdgpu,ati unloaded: fbdev,modesetting,vesa resolution: 
           1: 1280x1024~60Hz 2: 1920x1200~60Hz 
           OpenGL: renderer: llvmpipe (LLVM 7.0 128 bits) v: 3.3 Mesa 18.3.6 
Nun erscheint obiger Hinweis/Fehlermeldung und die CPUs drehen relativ hoch.

Was habe ich falsch gemacht?
Zuletzt geändert von spookykid am 8. Mai 2021, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5508
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Debian Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von tomm.fa »

spookykid hat geschrieben: 7. Mai 2021, 14:51Was habe ich falsch gemacht?
Die falsche Distribution (bzw. deren Version) gewählt.
Vom Kernel her sollte es passen (Unterstützung ab 5.4 oder 5.5), jedoch benötigst du Mesa ab Version 20.0.0 und libdrm ab Version 2.4.100. Da ich von Debian nicht sehr viel Ahnung habe, kann ich nicht beurteilen ob neuere Pakete bei den Backports zu finden sind, in Debian Testing werden die zur Verfügung gestellt.
Daher darauf umsteigen oder eine andere Distribution welche die benötigten Pakete bereitstellt.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
spookykid
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 30. Sep 2007, 16:41

Re: Debian Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von spookykid »

Puh, falsche Distro? :schockiert:

War bisher mit Debian eigentlich sehr zufrieden und ein Wechsel wären ein harter Einschnitt.
Testing hingegen ist für mich keine Lösung.

Da ich mich mit Mesa und libdrm nicht auskennen und daher nicht weiß wo ich hin schauen soll, was würdest du empfehlen?
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5508
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Debian Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von tomm.fa »

Wie schon erwähnt, du könntest auf Debian (11 Bullseye) Testing umsteigen, wenn du bei Debian bleiben möchtest. Mehr kann ich, mangels genügend Wissen zu Debian, dazu nicht beitragen.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
spookykid
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 30. Sep 2007, 16:41

Re: Buster: Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von spookykid »

Ok, danke für die Info.

Bullseye soll ja (wenn ich richtig informiert bin) Mitte des Jahres released werden, vielleicht passt das ja.
Bis dahin mach ich mich bei der Debian Community mal schlau. :D
spookykid
Newbie
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 30. Sep 2007, 16:41

Re: Buster: Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von spookykid »

Um das hier zu dokumentieren falls jemand vor einem ähnlichen Problem steht:

Letzlich hat doch nur der Umstieg auf Debian 11 Bullseye geholen, seitdem läuft das System stabiler.

Folgende Zeilen wurden hierfür in der /etc/apt/sources.list ergänzt:

Code: Alles auswählen

deb https://deb.debian.org/debian bullseye-backports main contrib non-free
deb https://deb.debian.org/debian bullseye main contrib non-free
Und dann das übliche Prozedere mit apt update und full-upgrade.
towo
Moderator
Moderator
Beiträge: 3734
Registriert: 15. Feb 2004, 16:42
Wohnort: Nimritz
Kontaktdaten:

Re: Buster: Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von towo »

Besser wäre gewesen, Du hättest "dokumentiert" dass Dir hier https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=181008 schon gehöfen wurde.
Und das ist genau der Grund, warum Crosspostings Scheisse sind!
Signatur nach Diktat spazieren gegangen

Bild
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5508
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Buster: Cinnamon läuft ohne Video-Hardware-Beschleunigung

Beitrag von tomm.fa »

Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Antworten