Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von linnox »

Code: Alles auswählen

Gerät      Boot    Anfang      Ende  Sektoren  Größe Kn Typ
/dev/sda1            2048    206847    204800   100M  7 HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda2          206848 526745267 526538420 251,1G  7 HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sda3  *    526745600 527796223   1050624   513M ef EFI (FAT-12/16/32)
/dev/sda4       527798270 976771071 448972802 214,1G  5 Erweiterte
/dev/sda5       527798272 976771071 448972800 214,1G 83 Linux
Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 3901
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Sauerland »

Bei dieser Partitionierung ist ja eh nur sda5 für Linux, da 4 primäre Partitionen (3x primär 1x extended) bei mbr Formatierung......

Trotz EFI Partition wird hier kein EFI funktionieren, das braucht gpt und kein mbr.
Ich würde UEFI im Bios deaktivieren, falls noch nicht.....
Desktop: OpenSUSE Leap 15.2, Nvidia-Grafik Kernel 5.x
Laptop: OpenSUSE Leap 15.2, Intel-Skylake, Kernel 5.3
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Heinz-Peter »

Hallo,

mich beschäftigt die Frage. Warum Windows 7 Installation verweigert EFI und GPT Partition?
Kann Windows 7 mit GPT nichts anfangen?
Die Fragen gehören aber nicht hier.

Gruß, Heinz-Peter
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von linnox »

auf Grund der Informationen stelle ich mir die Frage :
was würde denn da bei ubuntu evtl. nicht funktionieren ?
mkossmann
Member
Member
Beiträge: 185
Registriert: 3. Aug 2009, 19:07

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von mkossmann »

Kann Windows 7 mit GPT nichts anfangen?
Jein, Windows 7 32bit unterstützt nur booten im "legacy mode" und setzt damit eine im MBR-Partitionsstil partitionierte Platte vorraus.
Nur Windows 7 64 bit kann im UEFI mode und damit von GPT partitionierten Platten booten. Das ist eine Einschränkung des Windows Bootloaders ( MBR <-> legacy boot, GPT <-> UEFI boot)
Bei Linux gibt es diese Einschränkung nicht und da das Linux-Installationsmedium vermutlich im UEFI-Mode gebootet wurde, wurde diese Linux-Installation auch für UEFI-Mode eingerichtet (trotz MBR-Partitionstabelle). Und ein vom Linux-System eingerichteter Bootmanager kann dann die für legacy boot eingerichtete Windows-Installation nicht starten weil die legacy boot Umgebung nach Start im UEFI Mode nicht mehr vorhanden ist. Man könnte allerdings im UEFI/BIOS zwischen legacy und UEFI boot umschalten um zwischen den beiden Systemen zu wählen.
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5505
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von josef-wien »

Es ist interessant, daß jetzt offenbar auch Ubuntu eine EFI-Systempartition angelegt (und GRUB 2 in deren Bootsektor installiert) hat. Du kannst ja noch einmal meinen diesbezüglichen Befehl vom 6. Januar 2021, 11:38 Uhr, ausführen. Der einzige Nachteil ist, daß 513M vergeudet sind.

Hast Du bewußt das Anlegen einer Home-Partition abgelehnt? Oder ist das auch eine Eigenheit von Linux Mint und Ubuntu? Falls Du das System einmal neu installierst, sind auch sämtliche Benutzerdaten weg.
Zuletzt geändert von josef-wien am 11. Jan 2021, 17:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Heinz-Peter »

mkossmann hat geschrieben:Jein, Windows 7 32bit unterstützt nur booten im "legacy mode" und setzt damit eine im MBR-Partitionsstil partitionierte Platte vorraus...
So eine ausführliche Antwort hatte ich schon lange nicht bekommen. Wie sagt man hier in Deutschland? Hut ab :)

Vielen Dank

Heinz-Peter
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von linnox »

ich muss dazu sagen, das die installation von ubuntu unter Win10 stattgefunden hat !
Gruss Wolfgang
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von linnox »

diese Partition wurde mir gleich vom ubunto-Installer angeboten und
ich habe es nur bestätigt.
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Heinz-Peter »

linnox hat geschrieben: 11. Jan 2021, 17:48 ich muss dazu sagen, das die installation von ubuntu unter Win10 stattgefunden hat !
Gruss Wolfgang
Die erste Distribution war aber Windows 7.
Windows 7 mit 32 Bit oder 64 Bit?
Zuletzt geändert von Heinz-Peter am 12. Jan 2021, 12:01, insgesamt 2-mal geändert.
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von linnox »

die erste war Win7 - 64 bit
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Heinz-Peter »

linnox hat geschrieben: 11. Jan 2021, 17:57 die erste war Win7 - 64 bit
Dann sollte bei der Installation eine GPT/UEFI Option angeboten werden.

UND das gehört wieder nicht hier.

Hoffentlich hat der Moderator hier gute Laune und drückt ein Auge zu ;)
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
linnox
Member
Member
Beiträge: 87
Registriert: 28. Dez 2020, 17:58
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von linnox »

Info zum Installationsthema :
nach hochfahren des PC hat Ubuntu dieses Starterpaket erstellt. (s.Foto)
mit 5 Abschnitten (von Ubuntu bis Win10)

https://paste.opensuse.org/2b77aa49
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Heinz-Peter »

linnox hat geschrieben: 12. Jan 2021, 09:50 Info zum Installationsthema :
nach hochfahren des PC hat Ubuntu dieses Starterpaket erstellt.
Vergesse die Ubuntu Installation.
Ubuntu mach das Richtige.
Ubuntu analysiert die Festplatte und findet Windows auf einer alten MSDOS Partition also installiert auch entsprechend.
Dein Problem liegt bei Windows. So lange Windows die Festplatte im MSDOS installiert, so lange Ubuntu macht das auch und jede andere Distribution wird das auch so machen.

Bringt deinem Windows bei das Du ein UEFI hast und er soll GPT anlegen und nicht MSDOS. DAS geht aber nur bei Windows Neuinstallation.
Eine Anleitung dazu wird in einem Windows Forum liegen.
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5505
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von josef-wien »

Heinz-Peter hat geschrieben:Bringt deinem Windows bei das Du ein UEFI hast und er soll GPT anlegen und nicht MSDOS.
Was soll das? Sein BIOS stammt aus 2011, UEFI ist dort standardmäßig deaktiviert, und das ist im Hinblick auf das Alter auch gut so.
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 2344
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von Heinz-Peter »

josef-wien hat geschrieben: 12. Jan 2021, 12:01
Heinz-Peter hat geschrieben:Bringt deinem Windows bei das Du ein UEFI hast und er soll GPT anlegen und nicht MSDOS.
Was soll das? Sein BIOS stammt aus 2011, UEFI ist dort standardmäßig deaktiviert, und das ist im Hinblick auf das Alter auch gut so.
Dann liegt der Fehler bei mir.
Danke für die Berichtigung.

Nachtrag
Hallo @linnox,

ich habe mich geirrt.

Deine Windows und Ubuntu Installation ist damit OK.
Man sollte viel häufiger einen Mutausbruch haben.
BS: Suse13.2/Ubuntu16.04LTS/Ubuntu18.04LTS/Leap15.2/Win, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading) & Intel i3-7100U 2,4GHz, Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL & Intel HD 620.
Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5456
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: [Gelöst] Windows parallel zu Linux installieren

Beitrag von tomm.fa »

Ich weiß überhaupt nicht was jetzt noch ist, Windows und Ubuntu sind beide installiert, GRUB2 startet und bietet beide Systeme zur Auswahl an. Damit ist alles erledigt und das Thema „Windows parallel zu Linux installieren“ jetzt wirklich beendet.
Irgendwelche Einwände?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!
Gesperrt