Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Rechtschreibprüfung in Kile

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3287
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Rechtschreibprüfung in Kile

Beitrag von stka » 24. Sep 2018, 10:20

Ich habe Kile unter xfce installiert (JA ich weiß ist eine KDE-Anwendung). Aber leider bekomme ich die Rechtschreibprüfung nach der Neuinstallation von Linuxmint 19 nicht mehr dazu zu arbeiten. Hier im Browser geht es und die Wörter werden rot unterstrichen, aber in Kile nicht. Das Paket kile-l10n und aspel,l aspell-de und aspell-en sind installiert. Bei Kile Version 3, direkt aus dem Repository von Mint, kommt in den Einstellungen nur die Meldung "Kein Backend für Rechtschreibprüfung gefunden". Gibt es da noch was das installiert werden muss?
Ich möchte auf gar keine Fall auf Kile verzichten da ich dort jede Menge an Einstellungen vorgenommen habe.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

Werbung:
Benutzeravatar
Geier0815
Administrator
Administrator
Beiträge: 4292
Registriert: 14. Jun 2004, 09:12

Re: Rechtschreibprüfung in Kile

Beitrag von Geier0815 » 25. Sep 2018, 09:01

Ohne von wirklich Ahnung zu haben: Unter debian wird als suggested aspell oder ispell als Rechtschreibprüfung für kile angegeben. Hast Du es mal mit ispell versucht?
Wenn Windows die Lösung ist...
kann ich dann bitte das Problem zurück haben?

stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3287
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Re: Rechtschreibprüfung in Kile

Beitrag von stka » 25. Sep 2018, 15:26

habe jetzt aspell ispell und huspell installiert :-( hilft alles nix. Leider. Ich habe jetzt mal TexMaker installiert und alle meine Macros und Kurzbefehle kopiert :-(. Bin aber trotzdem noch offen für weiter Ansätze. Es muss doch eine Lösung dafür geben. MENNO
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

Antworten