(Gelöst)-Drucker

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
Bernhard1
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2017, 07:00
Wohnort: Niedersachsen

(Gelöst)-Drucker

Beitrag von Bernhard1 » 10. Okt 2017, 07:18

Hallo Linux Team
Ich habe seit einiger Zeit Linux da ich das Gefühl habe bei Windows Kontrolliert zu werden es verschwanden Daten Spiele oder konnte nicht mehr starten runter fahren,so dazu warum ich bei Linux bin .
Mein Problem ich habe den Drucker Brother-MFC-240C wenn ich den Drucker ein schalte dann zeigt Linux das der Drucker verbunden ist aber ich kann nichts Drucken der zeigt immer oben rechts an Drucker läuft auf MFC 240C dann Druck erledigt hier passiert aber nichts gibt es eine Möglichkeit mein Brother wieder in Gang zu kriegen oder muss ich mir einen neuen Kaufen das würde ich gerne Verhindern

PS.Auf Windows geht er sofort ohne Probleme
Zuletzt geändert von Bernhard1 am 13. Okt 2017, 08:42, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
spezi
Hacker
Hacker
Beiträge: 750
Registriert: 19. Mai 2004, 12:24
Wohnort: die Stadt im Wald

Re: Drucker

Beitrag von spezi » 10. Okt 2017, 11:24

hallo,
wie hast Du denn den Drucker installiert? Mit Yast oder über die Konsole. Ist das ein USB oder Netzwerkanschluss?
Solltest Du mal was dazu sagen.

mfg
spezi
Intel Pentium G2020 - MSI H61I-E35 B3, Samsung RV720, SyncMaster 2233BW, BR MFC-440CN, FRITZ!Box 7490, Syynology DS215j, oS 13.2/ 42.3, Raucher

Benutzeravatar
swannema
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: 10. Feb 2004, 13:45

Re: Drucker

Beitrag von swannema » 10. Okt 2017, 12:34


Bernhard1
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2017, 07:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drucker

Beitrag von Bernhard1 » 11. Okt 2017, 15:29

Hallo und vielen dank für eure schnelle Hilfe.Ich habe den Rat von swannema ausprobiert und habe den Treiber installiert ,wenn ich den Drucker Brother-MFC-240C anschallte dann sehe ich das der Drucker den Treiber erkennt aber ich kann immer noch nicht Drucken er zeigt an das der Druck vorbereitet wird und 2 Sekunden später zeigt er an das der Druck erledigt ist .Was komisch ist wo ist der Ausdruck ? Habe den Drucker bei meinen Bekannten angeschlossen der hat das Windows System da geht er 100% ist er wieder bei Linux dann 0,00% Habe auch einen Rat bekommen mir einen neuen Drucker mit laufenden Treiber zu kaufen nur was ist wenn Linux den auch nicht will ich kann doch jetzt nicht lauter neue Drucker kaufen.

Sauerland
Guru
Guru
Beiträge: 2842
Registriert: 5. Aug 2007, 17:57
Wohnort: Sauerland

Re: Drucker

Beitrag von Sauerland » 11. Okt 2017, 16:55

Öffne eine Browser deiner Wahl, gebe in die Adressleiste ein: localhost:631

Wird der Drucker dort angezeigt?

PS:
Wenn dort nach einem Passwort gefragt wird, ist es das Passwort des Users root.
Desktop: OpenSUSE Leap 42.3, Nvidia-Grafik Kernel 4.4
Laptop: OpenSUSE Leap 42.3, Intel-Skylake, Kernel 4.x, Windows 10

Benutzeravatar
swannema
Member
Member
Beiträge: 162
Registriert: 10. Feb 2004, 13:45

Re: Drucker

Beitrag von swannema » 11. Okt 2017, 19:04

Welchen Treiber hast Du installiert? LPR und CUPS oder nur einen von beiden?

Bernhard1
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2017, 07:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drucker

Beitrag von Bernhard1 » 12. Okt 2017, 12:59

Ich bin bei Brother Original Seite da bekomme ich den Treiber da steht für Linux(deb) und Linux(rpm) ich habe beide Probiert rpm geht nicht deb da wird mir angezeigt das mein Gerät gefunden wurde Hinten drin beim wenn ich auf Drucker geh da steht Brother-MFC-240C Und ich kann sehen das der Drucker an und ausgeschaltet wird also müsste er auch funktionieren

Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 3979
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: Drucker

Beitrag von misiu » 12. Okt 2017, 14:54

INFO:
Thema zur "Hardware" verschoben.

Benutzeravatar
misiu
Moderator
Moderator
Beiträge: 3979
Registriert: 8. Mär 2004, 11:27
Wohnort: bei Schweinfurt

Re: Drucker

Beitrag von misiu » 12. Okt 2017, 14:58

an Bernhard1

1. Bitte teile uns mit, welche ART von Linux installiert ist.
2. An welchem Anschluss der Drucker hängt.
3. Mit welchem Programm der Drucker eingerichtet wurde.

MfG
misiu

Bernhard1
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 10. Okt 2017, 07:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Drucker

Beitrag von Bernhard1 » 12. Okt 2017, 15:31

Hallo Linux Team

Ich möchte mich hier erst mal bedanken das ihr versucht habt mir zu Helfen.Nun ich habe eine Gute Nachricht ich habe meinen Drucker wieder in Betrieb er läuft 100% wie ich es gewohnt bin.Wie habe ich es geschafft habe bei Linux hinten bei Systemwerkzeug rum geschnüffelt und habe einfach das Wort Brother eingegeben dann habe ich jeden einzelnen nach geschaut und dann habe ich mein Treiber gefunden.Für mich hat sich das Thema erledigt aber wo mache ich das damit ihr es sehen könnt


Thema Drucker ist erledigt Danke für eure Hilfe

Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 1703
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00
Wohnort: Münsterland

Re: Drucker

Beitrag von gehrke » 12. Okt 2017, 16:44


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste