Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

[Gelöst] 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Alles rund um Hardware, die unter Linux läuft oder zum Laufen gebracht werden soll

Moderator: Moderatoren

Antworten
hufelix
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 2. Okt 2017, 16:52

[Gelöst] 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von hufelix » 2. Okt 2017, 16:59

Hallo,
ich habe eine USB-HDD mit 3TB Fassungsvermögen.
Sie wird unter Windows und Linux mit 1 Partition 2TB (MBR) und 1 Partition 800GB (MBR) angezeigt. Besser gesagt als 2 Festplatten :???:

Wie kann ich die EINE physikalische Festplatte auch zu EINER logischen Festplatte machen?

Zur Hilfe der Ausdruck von fdisk -l :

Code: Alles auswählen

Festplatte /dev/sdc: 2 TiB, 2199022206976 Bytes, 4294965248 Sektoren
Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 Bytes
E/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 Bytes
Festplattenbezeichnungstyp: gpt
Festplattenbezeichner: 6A32A94B-4FCC-4726-8C21-4AF0C19929A0

Gerät      Anfang       Ende   Sektoren Größe Typ
/dev/sdc1    2048 4294963199 4294961152    2T Microsoft Basisdaten


Festplatte /dev/sdd: 746,5 GiB, 801570775040 Bytes, 1565567920 Sektoren
Einheiten: Sektoren von 1 * 512 = 512 Bytes
Sektorgröße (logisch/physikalisch): 512 Bytes / 512 Bytes
E/A-Größe (minimal/optimal): 512 Bytes / 512 Bytes
Festplattenbezeichnungstyp: gpt
Festplattenbezeichner: 10E51629-5858-9090-8081-828310111213
Zuletzt geändert von hufelix am 3. Okt 2017, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Heinz-Peter
Guru
Guru
Beiträge: 1988
Registriert: 24. Okt 2005, 14:04

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von Heinz-Peter » 2. Okt 2017, 17:25

Lade Dir gparted iso herunter: https://gparted.org/download.php
Die Dateien aber vorher sichern.

Grüße Heinz-Peter
Mein Betriebssystem: Suse 13.2/42.2/42.3, Prozessor: Pentium 4 550 (3,40 GHz, FSB800, Hyper-Threading), Grafikkarte: Nvidia Geforce 6610XL (PCIe)/128MByte.
Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.

hufelix
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 2. Okt 2017, 16:52

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von hufelix » 2. Okt 2017, 20:23

Ich habe bereits gparted, aber auch unter Windows den Paragon Partition Manager und natürlich die Windows Datenträgerverwaltung...

...Partitionen erstellen, vergrößern, verkleinern, Dateisysteme rauf und runter, geht natürlich Alles...

...aber ich finde die Funktion "löse die beiden "virtuellen" Festplatten auf und mache eine 'echte' Festplatte daraus" leider nicht.

Es muss irgendwie wohl so sein, dass auf der 3TB USB-Platte zwei MBRs vorhanden sind, die ich nicht "löschen" kann und somit die Betriebssysteme meinen, dass hier über USB zwei HDDs dran hängen :/

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von Gräfin Klara » 2. Okt 2017, 21:11

Sind dort Daten drauf, die du noch benötigst?
Welches Filesystem?
Bootest du von dieser Platte?
Muss auch Windows damit arbeiten können?

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1070
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von marce » 2. Okt 2017, 21:15

Was ist das für eine USB-HD? Hersteller, Model, ...

Wenn das Ding 2 HDs meldet hat das nichts mit Partitionen, MBR, Dateisystem oder anderem zu tun sondern irgendwas mit Treiber, Controller oder sonst was...

hufelix
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 2. Okt 2017, 16:52

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von hufelix » 2. Okt 2017, 21:21

Daten egal.
NTFS und ext4 sind / waren auf der 2TB drauf, FAT32 auf der "kleinen" Partition.
Booten unwichtig.
Ich würde gerne mit Windows auch drauf zugreifen.

Ist eine Verbatim 3TB USB-HDD (Model: 47673).

Gräfin Klara
Hacker
Hacker
Beiträge: 328
Registriert: 23. Jun 2008, 20:51

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von Gräfin Klara » 2. Okt 2017, 22:24

Dann stöpsle sie an (ich gehe davon aus, sie nennen sich /dev/sdc und /dev/sdd)
Keine partition der beiden disks ist mounted!

Code: Alles auswählen

# lsusb
# lsblk -o NAME,TYPE,TRAN,FSTYPE,SIZE,MODEL,VENDOR,PARTUUID /dev/sdc
# lsblk -o NAME,TYPE,TRAN,FSTYPE,SIZE,MODEL,VENDOR,PARTUUID /dev/sdd
# hdparm -I /dev/sdc
# hdparm -I /dev/sdd
Zuletzt geändert von gehrke am 3. Okt 2017, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte zukünftig <code>-Tags verwenden - https://linux-club.de/forum/viewtopic.php?f=92&t=105750

josef-wien
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 5097
Registriert: 23. Sep 2008, 17:09

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von josef-wien » 2. Okt 2017, 23:14

Laut Beitrag von justm3 bei http://www.tomshardware.co.uk/forum/280 ... batim-case ist ein Programm zum Ändern der firmware dabei, um Deinen Wunsch zu erfüllen. Bei www.verbatim.com.au gibt es ein HD Mode Change Tool, das möglicherweise denselben Zweck erreicht. (Mit diesem abenteuerlichen Konstrukt will sich der Hersteller wohl Anfragen von Leuten ersparen, deren PC nur maximal Partitionen von 2 TB zuläßt.)

marce
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1070
Registriert: 19. Jun 2008, 13:16
Wohnort: Dettenhausen
Kontaktdaten:

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von marce » 3. Okt 2017, 09:52

@josef-wien: Genau sowas dachte ich mir...

hufelix
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 2. Okt 2017, 16:52

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von hufelix » 3. Okt 2017, 12:55

Hallo,

vielen Dank für Eure schnelle und umfangreiche Hilfe.
Das Verbatim Tool hat mir die HDD korrekt eingestellt und nun ist es eine HDD, die ich mit ext, NTFS etc. nutzen kann.

Benutzeravatar
gehrke
Moderator
Moderator
Beiträge: 1838
Registriert: 10. Nov 2012, 11:00
Wohnort: Münsterland

Re: 3TB Festplatte mit 2 Partitionen

Beitrag von gehrke » 3. Okt 2017, 13:22

josef-wien hat geschrieben:
2. Okt 2017, 23:14
Mit diesem abenteuerlichen Konstrukt will sich der Hersteller wohl Anfragen von Leuten ersparen, deren PC nur maximal Partitionen von 2 TB zuläßt.
Das ist echt krank.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast