Kali Linux unter Mac installieren

Moderator: Moderatoren

Antworten
Obitio29m
Newbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13. Jun 2017, 20:40

Kali Linux unter Mac installieren

Beitrag von Obitio29m » 13. Jun 2017, 20:50

Hallo vielleicht kann mir ja hier einer Hilfen hab mein MacBook Pro mide 2012 neu aufgesetzt und wollte jetzt Mal wieder Kali drauf machen aber leider klappt das nicht so und finde denn Fehler nicht

Wie ich vorgegangen bin

Kali 64bit geladen und unetbootin die iso auf mein USB Stick gemacht

Dann hab ich enfind Boot Manager installiert

Von USB gebootet dann auf install dann wo die Stelle kommt das er von cd Rom nachladen will kommt Fehler da ich ja keine cd Rom habe 😅

Hat da einer erfahrung

Werbung:
Benutzeravatar
Jägerschlürfer
Moderator
Moderator
Beiträge: 4440
Registriert: 1. Jul 2005, 12:22
Wohnort: nahe Würzburg

Re: Kali Linux unter Mac installieren

Beitrag von Jägerschlürfer » 14. Jun 2017, 08:13

Ich würde mal hergehen und die Vorgehensweise zur Erstellung eines USB Sticks für Kali Linux verwenden, die der Hersteller selbst auch angibt.

Ich hatte dieses Problem nämlich auch schon einmal und habe damals ein einfaches Programm genommen um LiveCDs auf einen USB Stick zu kopieren und das schlug auch fehl bzw. die Installation konnte danach nicht gestartet werden.

Erst nachdem ich vom Hersteller die angezeigten Methoden zur Erstellung eines USB Sticks verwendet hatte, ging die Installation ohne Probleme.
>Linux-Club Foren FAQ< >LC-Wiki< >Paketsuche<

Meine Systeme:
Desktop1: Debian 8
Desktop2: Windows 7, Debian, Aptosid, Opensuse
Notebook: Manjaro
Netbook: Windows 10

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste