Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Installation aus dem Internet

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Antworten
upageya
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 18. Jun 2007, 08:15
Wohnort: Muenchen

Installation aus dem Internet

Beitrag von upageya »

Hallo,
nachdem ich Suse 10.1 jetzt komplett neu aufgespielt habe, habe ich im Wiki unter Installationen aus dem Internet nachgesehen, wurde aber nicht fündig.
Ich möchte von der fujitsu-Siemens Seite ein BIOS Update für diesen Compouter laden und habe es bereits als zip Datei heruntergeladen.
In den Downloads liegt die File nun als: file Dowmload.aspx

Wie kann ich das Teil installieren?
Und wo finde ich die Anleitung zum Download und Installieren des mplayer?

Danke, Upageya :)
Eigentlich bin ganz anders, nur komm ich so selten dazu..
Werbung:
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa »

Hi, also BIOS kann ich nicht helfen.
Aber um den mplayer zu installieren, schaue hier mal nach Smart. Damit kannst Du es nahezu automatisch installieren, da smart alle nötigen Abhängigkeiten löst.
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Re: Installation aus dem Internet

Beitrag von Griffin »

upageya hat geschrieben:In den Downloads liegt die File nun als: file Dowmload.aspx

Wie kann ich das Teil installieren?
Und wo finde ich die Anleitung zum Download und Installieren des mplayer?
Steht bei Siemens dazu nichts auf deren Seite?

MPlayer gibt es bei Packman.
Füge dir Packman (und den Suse Server (OSS und Non-OSS!)) als alternative Installationsquellen in YaST ein und installiere ihn dann über YaST (YaST => Software => Software installieren oder löschen => Filter "Suche" => mplayer in das Suchfeld eingeben => ...).
Zur Lektüre:
http://wiki.linux-club.de/Software_Inst ... n_mit_YaST
http://wiki.linux-club.de/YaST-Installa ... r_openSUSE
http://wiki.linux-club.de/Suse_multimed ... em_der_DVD
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Dowmload.aspx ist nicht das BIOS, sondern ein Teil der Homepage.
Vermutlich mit 'Rechtsklick, Speichern unter' geladen.
Bei Fujitsu-Siemens gibt es eigentlich das BIOS immer als exe für Windows und als iso (Welches man dann auf CD brennt) zu laden.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
upageya
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 18. Jun 2007, 08:15
Wohnort: Muenchen

Soory...

Beitrag von upageya »

Tut mir leid, aber es ist einer der Problem bei dem ich mit Linux immer wieder Schwierigkeiten habe.

Ihr versucht mir ganz wunderbar zu helfen, und dann gehe ich auf die angegeben Wiki Seite und.....

"Über YaST geht es einfachsten. Dazu gehst du in YaST auf "Installationsquelle Hinzufügen" "

Wenn ich in yast gehe gibt es keinen ""Installationsquelle Hinzufügen" "

:?:

Wie muss das denn richtig heissen. (bei Suse 10.1)?

Danke
Eigentlich bin ganz anders, nur komm ich so selten dazu..
Griffin
Guru
Guru
Beiträge: 3235
Registriert: 10. Mai 2005, 14:11
Kontaktdaten:

Beitrag von Griffin »

YaST => Software => Installationsquelle wechseln
Zumindest heißt es bei Suse 10.3 so. Vermutlich also auch bei Suse 10.1. Diese konkrete Version hatte ich persönlich aber nie.

So steht es übrigens auch im Wiki:
* YaST starten
* Kategorie: Software
* Punkt: Installationsquelle wechseln
"Hinzufügen" kommt erst einen Schritt später:
Einbinden

Um eine zusätzliche Quelle einzubinden:

* Button: Hinzufügen
* Auswahlmenü: URL angeben
* Die entsprechende URL eintragen

Installationsquellen: YaST-Installationsquellen für openSUSE

* mit OK bestätigen
* Die Aktualisierung der Quelle einschalten
* Kontrollieren, ob die Quelle aktiviert ist
"Komm zur dunklen Seite, Luke. Hier gibt es Milch und Kekse!" - Darth Vader

Yoda: "Dunkel die andere Seite ist, Obi Wan"-"Sei still und iss endlich deinen Toast"
upageya
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 18. Jun 2007, 08:15
Wohnort: Muenchen

Danke....

Beitrag von upageya »

:D
Danke an euch alle, jetzt hat es geklappt.
Es verwirrt halt wenn eine Angabe im Wiki nicht mit den Angaben in meinem yast übereinstimmt....
Aber nach eurer Richtigstellung klappte es ohne Problem..

Nochmals vielen Dank
Eigentlich bin ganz anders, nur komm ich so selten dazu..
Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk »

Das wäre doch nun ein guter Anlass für dich, die entsprechenden Dinge im Wiki zu ergänzen. Du weißt ja nun, wo es da evtl. hakt.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8865
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine »

Grothesk hat geschrieben:Das wäre doch nun ein guter Anlass für dich, die entsprechenden Dinge im Wiki zu ergänzen.
Es steht im Wiki richtig drin.
Wer lesen kann ... ihr kennt den Spruch ;)
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
upageya
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 18. Jun 2007, 08:15
Wohnort: Muenchen

Beitrag von upageya »

Ist im Wiki natürlich vollkommen richtig...

Im yast heisst es auch:
YaST => Software => Installationsquelle wechseln

Nur im ersten Hinweis hiess es: im yast Installationsquelle hinzufügen,
der button "hinzufügen" kommt aber erst im "Installationsquelle wechseln."..
Für euch mag das alles offensichtlich sein, aber ich bin halt Anfänger und wenn ich dann im yast checke find ich es nicht...

War aber ganz einfrach zu klären, noch mals:

dank an alle
Eigentlich bin ganz anders, nur komm ich so selten dazu..
Antworten