Fehlercode 3027 - Speicher konnte nicht geändert werden

Alles rund um die Installation Eures Linuxsystems, sowie die Updatefunktionen des Systems und das Paketmanagement

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Bruder-Tuck
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 6. Mär 2006, 22:48

Fehlercode 3027 - Speicher konnte nicht geändert werden

Beitrag von Bruder-Tuck » 7. Mär 2006, 19:00

Hallo,
habe es nun endlich geschafft, und habe die Installation begonnen!
Nachdem ich nun Sprache und alles weitere ausgewählt habe und er mit der Installation beginnen will bekomm ich den oben Titel genannten Fehlercode!!

Dabei dreht es sich um die Partionsverkleinerung, so wie es aussieht auf 12GB, wobie dieses nicht notwendig ist!!

PLZ

Help

Danke
Tuck

Ps. Hab imForum leider nichts passendes gefunden :(

Werbung:
Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8749
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Fehlercode 3027 - Speicher konnte nicht geändert werden

Beitrag von admine » 8. Mär 2006, 17:49

Bruder-Tuck hat geschrieben: Dabei dreht es sich um die Partionsverkleinerung, so wie es aussieht auf 12GB, wobie dieses nicht notwendig ist!!
Aber eine Verkleinerung der vorhandenen Partitionen ist schon notwendig ?
Wenn ja, sind es Windows-Partitionen ?
Wenn ja, hast du zuvor defragmentiert unter Windows ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Mär 2006, 17:54

http://mlf.linux.rulez.org/mlf/ezaz/ntfsresize.html

Hier mal reinschauen.
Defrag unter Windows machen und die 'Auslagerungsdatei' oder wie das Ding unter Windows auch immer heißt mal deaktivieren.
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Bruder-Tuck
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 6. Mär 2006, 22:48

Beitrag von Bruder-Tuck » 9. Mär 2006, 13:13

DANKE DANKE

Habs ""besser"" gemacht... Windows komplett gelöscht und hab einfach nur Linux am laufen... :D :D

Mittlerweile läuft es auch super, bis auf mein W-Lan stick, aber das wird schon noch!!

(Keine Zeit zum machen - Papa geworden is! ) :D

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste