Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Berechtigungen in CMS [gelöst]

Alles rund um die Systemverwaltung, die Administration und Konfiguration Eures Linuxsystems

Moderator: Moderatoren

Antworten
stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3287
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Berechtigungen in CMS [gelöst]

Beitrag von stka » 9. Jan 2006, 13:26

Hallo an alle,

ich stehe vor der folgenden Aufgabe:
Bei einem Kunden soll für eine Intranetlösung ein CMS engerichtet werden. Jetzt habe ich ein Beispiel mit Joomla erstellt. Das gefällt auch, aber! Der Kunde möchte gerne das unterschiedliche Benutzer unterschiedliche Dokumente im CMS bearbeiten dürfen. Jetzt habe ich bei Joomla noch nichts gefunden, wie ich Berechtigungen an bestimmten Dokumenten vergeben kann. Gibt es die Möglichkeit hier überhaupt? Wenn es das bei Joomla nicht gibt, kennt jemand eine CMS wo das machbar ist, wenn ja welches?
Danke
Stefan
Zuletzt geändert von stka am 9. Jan 2006, 17:57, insgesamt 1-mal geändert.
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

Werbung:
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8785
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Re: Berechtigungen in CMS

Beitrag von admine » 9. Jan 2006, 13:41

stka hat geschrieben: Jetzt habe ich bei Joomla noch nichts gefunden, wie ich Berechtigungen an bestimmten Dokumenten vergeben kann. Gibt es die Möglichkeit hier überhaupt?
Nun kenne ich Joomla nicht ... aber ist ja AFAIK dem letzten Mambo sehr ählich ;)
und da ist mir eine Vergabe derartiger Berechtigungen nicht bekannt.

Wobei ich allerdings sagen muss, es gibt in diesen CMS fast nichts, wofür es nicht doch eine Komponente oder ein Modul gibt.
Du könntest dich also auf so Seiten wie
http://www.module.joomlademo.de/index.html
http://www.joomla.de/
informieren
oder im Forum fragen:
http://www.joomlaportal.de/
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
Bartlin
Member
Member
Beiträge: 68
Registriert: 25. Dez 2005, 20:44
Wohnort: Berlin

Beitrag von Bartlin » 9. Jan 2006, 16:52

Ein (hochkompliziertes, "extra Studium erforderndes") CMS, bei dem einfach alles eingestellt werden kann, wäre Typo3.
Wenn du jedoch Erfahrung mit Joomla hast, solltest du vorher erst einmal nach Modulen dafür schauen, da Typo doch seeeehr komplex ist (aus meiner Sicht).

stka
Moderator
Moderator
Beiträge: 3287
Registriert: 1. Jun 2004, 13:56
Wohnort: 51°58'34.91"N 7°38'37.47"E
Kontaktdaten:

Beitrag von stka » 9. Jan 2006, 17:55

Danke für eure Antworten,

über das joomlaforum, danke admine für den Link, habe ich eine roadmap gefunden. Dort steht das mit der Version 1.2 die im 3. Quartal 2006 kommen solle diese Funktion implementiert sein soll.
Dann werde wir wohl erst die aktuelle installieren und dann umstellen.

Typo3 ist mir dann doch etwas zu heftig für das Projekt ;-)
Du hörst nicht auf zu laufen weil du alt wirst. Du wirst alt weil du aufhörst zu laufen.
Das neue Buch http://www.kania-online.de/fachbuecher

Antworten