Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Freigaben von Festplatten unter Samba

Alles rund um das Internet, Internet-Anwendungen (E-Mail, Surfen, Cloud usw.) und das Einrichten von Netzwerken einschl. VPN unter Linux

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Tobi3581
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10. Nov 2004, 10:27
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Freigaben von Festplatten unter Samba

Beitrag von Tobi3581 »

Hallo!
Bin ein Linux Neuling und hab da mal zwei kleine Probleme.

Das erste ist wie folgt:
Hab mehrere Partitionen auf meiner Festplatte und möchte eine davon freigeben für das Netzwerk. samba läuft, freigabe ist auch zu sehen aber ich kann von meinem windows pc nicht darauf schreiben nur lesen möglich. Die Partition ist mit FAT32 formatiert da mir bekannt ist das es beim schreiben auf NTFS probleme gibt. Wie gesagt lesen kann ich auch von meinen windows rechnern. Was kann ich tun?

Zweites Problem ich brauche einen FTP - Server wo bekomme ich einen für Suse 9.1.

Im vorraus schonmal besten Dank!
Benutzeravatar
Tobi3581
Newbie
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: 10. Nov 2004, 10:27
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von Tobi3581 »

Ja es sind mehrere Betriebssysteme installiert und deshalb habe ich FAT32 als format führ die gemeinsamen dateien benutzt.
Die Freigaben von meinem home verzeichniss ist kein Problem. da kann ich auf freigabe gehen und schreibrechte vergeben. aber bei der FAT partition geht das nicht er sagt ich habe keine berechtigung aber selbst als root und dieser ist als besitzer eingetragen kann ich nichts verändern.
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8913
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13

Beitrag von admine »

Tobi3581 hat geschrieben:Ja es sind mehrere Betriebssysteme installiert und deshalb habe ich FAT32 als format führ die gemeinsamen dateien benutzt.
Die Freigaben von meinem home verzeichniss ist kein Problem. da kann ich auf freigabe gehen und schreibrechte vergeben. aber bei der FAT partition geht das nicht er sagt ich habe keine berechtigung aber selbst als root und dieser ist als besitzer eingetragen kann ich nichts verändern.
Moin,

mounte mal die FAT-Partition mit umask=000 in den Optionen.
Dann sollte es funtzen.
Grüße
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------
Antworten