Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

KDE 4 - 1 Click Install ohne Nebenwirkungen?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 14. Jan 2008, 15:36

Eine CPU Auslastung von 0% waere ein ausgeschalteter Computer...
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Werbung:
D.Cent
Member
Member
Beiträge: 158
Registriert: 29. Jun 2006, 16:19
Kontaktdaten:

Beitrag von D.Cent » 14. Jan 2008, 16:50

Ich gebe nur das wieder, was mir meine "Systemüberwachung" in der Kontrolleiste sagt.

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 14. Jan 2008, 17:13

Das ist allerdings dann komisch ;-)
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

ColdBlood
Newbie
Newbie
Beiträge: 43
Registriert: 11. Mär 2004, 18:41
Wohnort: Raunheim (Hessen)
Kontaktdaten:

Beitrag von ColdBlood » 15. Jan 2008, 00:08

Hab auch per 1-click geupdatet und habe kaum Probleme:

-Gut Kopete zeigt keine Protokolle

-Dann hatte ich ein wenig Probleme mit den Icons, die nach meinem Rumgespiele im Kontollzentrum irgendwie "invertiert"
wurden bzw so häßlich schwarz-weiß waren

-Geschwindigkeitschub ist toll

-Dolphin, Kate, Konqueror (als Browser scheint er mir wesentlich schneller geworden zu sein =) ),
das neue Amarok etc sehen schon mal sehr viel versprechend aus

Also soweit alles sehr positiv. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich produktiv zur Zeit mit Kubuntu arbeite, weil da einige Pakete,
die ich brauche einfach funktionieren und nicht wie unter Suse zu viele Probleme bereiten (hier Cinelerra und DVDstyler ...leider)


mfg

marrat
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 1. Jan 2008, 18:18

Beitrag von marrat » 15. Jan 2008, 18:15

Bei mir ist Konqueror 4 leider viel langsamer als der 3er...

Ich muss teilweise ewig warten, manchmal lädt er die Seiten gar nicht, wenn ich nicht mehrmals Reload klicke :-(

Weiß da jemand eine Lösung dazu?

Gruß, marrat

benson
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 13. Mär 2004, 10:07
Wohnort: Lohmar
Kontaktdaten:

KDE4 und compiz?

Beitrag von benson » 16. Jan 2008, 08:37

Hi,

ich trau mich nicht :-)

Hat einer von Euch vielleicht compiz laufen? Ich habe es mit KDE3 installiert und möchte auf die netten Spielereien nicht verzichten.

Ich gehe aber davon aus, dass ich weiter compiz unter KDE3 habe (starte es über Autostart von KDE, also nicht irgendwie in ein Bootscript gehackt) und KDE4 dann pur genießen werde, richtig?

Achja, eine Frage noch, weiß einer wo ich die ganzen Installationsquellen finde die seit dem 11.Jan. nicht mehr funktionieren (sind alle bei download.opensuse.org unter /repositories gehostet, z.B.: /repositories/OpenOffice.org:/STABLE/openSUSE_10.3/) ???
Selbst einige 1click Installationen von der http://software.opensuse.org/search Seite funktionieren nicht mehr für Opensuse 10.3 ???
Gruß, Benson

OpenSuse 10.3 | Compiz-Fusion | Nvidia 6100 ASRock
Ich bin ein Signatur-Virus! Kopiere mich in deine Signatur und hilf, mich zu verbreiten!

Benutzeravatar
WPosche
Member
Member
Beiträge: 200
Registriert: 21. Jan 2005, 19:41

Re: KDE4 und compiz?

Beitrag von WPosche » 16. Jan 2008, 13:35

benson hat geschrieben:Hat einer von Euch vielleicht compiz laufen? Ich habe es mit KDE3 installiert und möchte auf die netten Spielereien nicht verzichten.
Auf welche Spielereien möchtest Du denn nicht verzichten? KDE 4 hat ja eigene Effekte, also musst Du evt. gar nicht den Umweg über compiz gehen.

Hier werden die Effekte mal beispielhaft gezeigt:
http://www.youtube.com/watch?v=YrFz7IxXppU
openSUSE 11.0
KDE 4.1

benson
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 13. Mär 2004, 10:07
Wohnort: Lohmar
Kontaktdaten:

Beitrag von benson » 16. Jan 2008, 18:31

Hi,

also das mit KDE4 hat mit der 1click Installation super geklappt!

Allerdings gefällt mir KD4 nicht wirklich. Ich vermisse meine 'wackelnden' Fenster, das Herausschieben der Fenster aus einem virtuellen Bildschirm auf den nächsten, die Transparenzeinstellungen und natürlich den Würfel!!
Auch der Awn Manager ist genial und schöner als beim MAC :-)

Werde aber weiter mit KDE4 rumspielen, scheint ja sauber parallel zu KDE3 zu laufen.

Ich geh jetzt aber ersteinmal meine WebCam suchen, ist doch immer wieder spannend mit Linux, besonders wohl mit SuSE :-)
Gruß, Benson

OpenSuse 10.3 | Compiz-Fusion | Nvidia 6100 ASRock
Ich bin ein Signatur-Virus! Kopiere mich in deine Signatur und hilf, mich zu verbreiten!

pilus
Hacker
Hacker
Beiträge: 721
Registriert: 19. Okt 2006, 15:04
Wohnort: Much

Beitrag von pilus » 12. Feb 2008, 16:47

wie lautet denn das neue repo? das funktioniert nicht mehr.

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8853
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 12. Feb 2008, 16:52

..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Benutzeravatar
konqui
Hacker
Hacker
Beiträge: 273
Registriert: 13. Okt 2005, 11:14
Wohnort: Frankfurt/M.

Beitrag von konqui » 12. Feb 2008, 17:04


pilus
Hacker
Hacker
Beiträge: 721
Registriert: 19. Okt 2006, 15:04
Wohnort: Much

Beitrag von pilus » 12. Feb 2008, 17:07

Da bekomme ich die Antwort: "Ein gültiger Domainname besteht aus Komponenten, die durch Punkte...". Akzeptiert wohl die Doppelpunkte nicht, oder?

admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8853
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 12. Feb 2008, 17:53

pilus hat geschrieben:Da bekomme ich die Antwort: "Ein gültiger Domainname besteht aus Komponenten, die durch Punkte...". Akzeptiert wohl die Doppelpunkte nicht, oder?
Hm ... also ich hab mir grad diese URL als Installationsquelle hinzugefügt ... ohne Probleme.
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

benson
Newbie
Newbie
Beiträge: 29
Registriert: 13. Mär 2004, 10:07
Wohnort: Lohmar
Kontaktdaten:

Beitrag von benson » 12. Feb 2008, 20:41

Hi,

also ich weiss ja nicht wie es Euch geht, aber ich bekomme das mit dem KDE4 nicht wirklich hin.
Ich scheitere an den Icons, der Taskleiste und vielem mehr ...
Keine Ahnung ...

Mein größtes Problem ist aber die Schriftgröße in Thunderbird, die Menues und die Emails sind in einer so winzigen Mikroschrift das ich nix lesen kann.

Auch finde ich keine Bildschirmschoner und überhaupt ... Wenn wenigstens Thunderbird funktionieren würde.
Gruß, Benson

OpenSuse 10.3 | Compiz-Fusion | Nvidia 6100 ASRock
Ich bin ein Signatur-Virus! Kopiere mich in deine Signatur und hilf, mich zu verbreiten!

Antworten