Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Hattrick Organizer startet nicht, Java Problem?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Hattrick Organizer startet nicht, Java Problem?

Beitrag von versa » 3. Nov 2007, 13:27

Hallo,
ich hoffe ich bin im richtigen Forum.
Ich versuche gerade gerade den Hattrick Organizer (unter SUSE 10.1) installiert, bzw. runtergeladen und versuche ihn zu starten

www.hattrickorganizer.net

Dabei habe ich große Probleme:

die Version1.396 - ich habe keine Ahnung, wie ich sie nach dem Ddownload starte
bei der Version 1.395 finde ich die Datei HO.sh, die ja wohl ein statrskript ist.

Beim Starten taucht immer das hier auf:

Code: Alles auswählen

wolff@linux:~/Desktop/HO_1395> ./HO.sh
No directory /home/wolff/Desktop/HO_1395/db found.
 This is your first HO!-Session, isn't it? Have fun!
Starting HO from /home/wolff/Desktop/HO_1395...
Exception in thread "main" java.lang.Error: can't load com.birosoft.liquid.LiquidLookAndFeel
        at javax.swing.UIManager.initializeDefaultLAF(UIManager.java:1176)
        at javax.swing.UIManager.initialize(UIManager.java:1257)
        at javax.swing.UIManager.maybeInitialize(UIManager.java:1245)
        at javax.swing.UIManager.getUI(UIManager.java:851)
        at javax.swing.JPanel.updateUI(JPanel.java:104)
        at javax.swing.JPanel.<init>(JPanel.java:64)
        at javax.swing.JPanel.<init>(JPanel.java:87)
        at javax.swing.JPanel.<init>(JPanel.java:95)
        at de.hattrickorganizer.gui.templates.ImagePanel.<init>(ImagePanel.java:26)
        at de.hattrickorganizer.gui.HOMainFrame.main(HOMainFrame.java:1751)
        at de.hattrickorganizer.HO.main(HO.java:35)
grep: /home/wolff/Desktop/HO_1395/db/database.properties: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
./HO.sh: line 218: [: =: unary operator expected
Database was not relased correctly!
Probably next time you will have problems starting HO...
... but you can restore a backup with switches -r or -rd. :-)
wolff@linux:~/Desktop/HO_1395>
Java Runtime habe ich frisch installiert.

Wo kann das Problem noch liegen?

Über Hilfe würde ich mich freuen, ich habe keinen blassen Schimmer von Java und Co.

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...

Werbung:
oxenfrosch
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Nov 2007, 23:35

Re: Hattrick Organizer startet nicht, Java Problem?

Beitrag von oxenfrosch » 3. Nov 2007, 23:43

Hallo versa.
versa hat geschrieben: die Version1.396 - ich habe keine Ahnung, wie ich sie nach dem Ddownload starte
Ist AFAIK lediglich ein Update, das auf eine bestehende 1.395 kopiert werden kann.

Code: Alles auswählen

No directory /home/wolff/Desktop/HO_1395/db found.
Ist das Verzeichnis vorhanden? Bist Du Besitzer dieses Verzeichnisses und der darin enthaltenen Dateien?

Code: Alles auswählen

grep: /home/wolff/Desktop/HO_1395/db/database.properties: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
Analog hier: Ist die Datei vorhanden? Stimmen die Rechte?

Gruß, OF.

Benutzeravatar
versa
Member
Member
Beiträge: 209
Registriert: 16. Mär 2004, 13:25
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Beitrag von versa » 4. Nov 2007, 10:17

Danke, es kann sein, dass es nur ein Update ist.

Die anderen Sachen hatte ich gecheckt.

Im Code sucht das startscript das Java executable per which java, damit findet isch auch eines im /usr/bin/java

Auf weiteres Suchen habe ich aber noch eine java-version /usr/java/latest/bin gefunden. Wenn ich das script damit starte, funktioniert es.

Ich habe also mind. 2 java-versionen an Bord. Wo ist denn die andere versteckt, wenn nicht in /usr/java? Ode rgibt es von der nur das executable in /usr/bin/? Und: kann ich einfach die die neue version mit einem link im /usr/bin verknüpfen um immer die version im .../latest verzeichnis anzusprechen?

Danke,
versa
Stell dir vor, es geht, und keiner kriegt's hin.
(Wolfgang Neuss)

PC: AOpen XC Cube; Suse 10.1 remastered , kde 3.5

Laptop: cebop MEX 100, ebenso...

oxenfrosch
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 3. Nov 2007, 23:35

Beitrag von oxenfrosch » 4. Nov 2007, 16:57

versa hat geschrieben: Im Code sucht das startscript das Java executable per which java, damit findet isch auch eines im /usr/bin/java

Auf weiteres Suchen habe ich aber noch eine java-version /usr/java/latest/bin gefunden. Wenn ich das script damit starte, funktioniert es.
Bei mir funktioniert es mit Version 1.5.0 (Build 1.5.0_13-b05)

Code: Alles auswählen

Ich habe also mind. 2 java-versionen an Bord. Wo ist denn die andere versteckt, wenn nicht in /usr/java? Ode rgibt es von der nur das executable in /usr/bin/? Und: kann ich einfach die die neue version mit einem link im /usr/bin verknüpfen um immer die version im .../latest verzeichnis anzusprechen?
Ich würde dann einfach das Skript von 'which java' auf '/usr/java/latest/bin' abändern. Aber möglicherweise gibt es bessere Varianten.

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 4. Nov 2007, 17:17

Exception in thread "main" java.lang.Error: can't load com.birosoft.liquid.LiquidLookAndFeel
dir fehlt das Paket liquidlnf.
das ist eine Java-Extension. Wenn du das bereits installiert hattest und dein java-upgedated hast, musst du es reinstallieren.

==> /usr/lib/jvm/jre/lib/ext/liquidlnf.jar

du kannst auch diese Datei editieren:/usr/lib/jvm/jre/lib/swing.properties
und das liquidlnf deaktivieren.
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Benutzeravatar
oc2pus
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 6506
Registriert: 21. Jun 2004, 13:01

Beitrag von oc2pus » 4. Nov 2007, 20:59

den organizer gibt es jetzt auch hier:
http://packman.links2linux.de/package/h ... -organizer
tell people what you want to do, and they'll probably help you to do it.
PackMan
LinWiki : Das Wiki für Linux User

Antworten