Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Xgl

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Xgl

Beitrag von AvariceKills » 1. Nov 2007, 22:05

Wenn ich Xgl starte (gnome-xgl-switch --enable-xgl) und danach mit rcxdm restart die Oberfläche neu starte, spielt mein WM verrückt. Ich habe keine "Fensterrahmen" mehr, Tastenkombis wie Alt+Tab funzen nicht mehr usw.

Wenn ich gnome-xgl-settings aufrufe wird mir angezeigt dass meine GraKa (Radeon 9250) unterstützt wird und 3D-Acceleration aktiviert ist.

Woran liegts dann?



[SuSE 10.3, Gnome]

Werbung:
trustkill
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 21. Jul 2006, 11:33

Beitrag von trustkill » 2. Nov 2007, 09:41

Was willst Du machen ? Wabbelnde Fenster usw ? Dann musst Du noch compiz-fusion und mindestens einen Window-Decorator installiren. Steht aber auch alles im WIKI.
Bild
openSuSE 10.3 | KDE | AMD Athlon64 X2 4200+ EE| MSI K9VGM-V | Nvidia Geforce 7100 GS 256MB | CompizFusion

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 2. Nov 2007, 10:35

Hilft nix...
Hab hier geguckt....

Code: Alles auswählen

kizi:~ # gtk-window-decorator --replace &
[1] 6649
kizi:~ # /usr/share/themes/Chlorophyll/gtk-2.0/gtkrc:47: Clearlooks configuration option "menuitemstyle" is not supported and will be ignored.
/usr/share/themes/Chlorophyll/gtk-2.0/gtkrc:48: Clearlooks configuration option "listviewitemstyle" is not supported and will be ignored.
/usr/share/themes/Chlorophyll/gtk-2.0/gtkrc:49: Clearlooks configuration option "progressbarstyle" is not supported and will be ignored.
Danach passiert nix mehr...

//edit:

Code: Alles auswählen

avaricekills@kizi:~> rpm -qa | grep compiz
libcompizconfig-0.6.0-1.4
compiz-gnome-0.6.2-3.1
compizconfig-settings-manager-0.6.0-1.5
compiz-0.6.2-3.1
compiz-emerald-0.5.2_git070825-1.4
compiz-fusion-plugins-main-0.6.0-2.2
python-compizconfig-0.6.0-1.4
compiz-emerald-themes-0.6.0-1.1
compiz-fusion-plugins-extra-0.6.0-1.4
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 2. Nov 2007, 11:41

Hilfe, ich kann ohne 3D Schnickschnack und unnötig wabbelnde Fenster nicht leben!!
:D
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

trustkill
Hacker
Hacker
Beiträge: 300
Registriert: 21. Jul 2006, 11:33

Beitrag von trustkill » 2. Nov 2007, 12:23

Installier doch mal fusion-icon
Bild
openSuSE 10.3 | KDE | AMD Athlon64 X2 4200+ EE| MSI K9VGM-V | Nvidia Geforce 7100 GS 256MB | CompizFusion

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 2. Nov 2007, 20:28

Bereits drauf:

Code: Alles auswählen

kizi:~ # rpm -qa | grep fusion-icon
fusion-icon-0.0.1_071020-2.1
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 3. Nov 2007, 13:14

Hilf mir mal einer! ^^
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5174
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitrag von tomm.fa » 3. Nov 2007, 13:45

Farbtiefe auf 24Bit gestellt? Das Fensterdekorations-Plugin im ccsm aktiviert?
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 3. Nov 2007, 14:08

Farbtiefe ist auf 24Bit.
Ein Plugin namens decoration ist im ccsm aktiviert.
In den Einstellungen von "Fensterdekorationen" habe ich als Kommando

Code: Alles auswählen

gtk-window-decorator --replace
eingegeben.
Immernoch gleiches Problem.
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 3. Nov 2007, 19:48

Oder muss ich noch irgend nen Window Decorator Paket installieren?

Und was ist hiermit:

Code: Alles auswählen

kizi:~ # /usr/share/themes/Chlorophyll/gtk-2.0/gtkrc:47: Clearlooks configuration option "menuitemstyle" is not supported and will be ignored. 
/usr/share/themes/Chlorophyll/gtk-2.0/gtkrc:48: Clearlooks configuration option "listviewitemstyle" is not supported and will be ignored. 
/usr/share/themes/Chlorophyll/gtk-2.0/gtkrc:49: Clearlooks configuration option "progressbarstyle" is not supported and will be ignored.
Hab das Gefühl dass da was nicht stimmt ^^
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

Benutzeravatar
tomm.fa
Moderator
Moderator
Beiträge: 5174
Registriert: 21. Jan 2006, 17:18
Wohnort: OWL - Kreis Gütersloh
Kontaktdaten:

Beitrag von tomm.fa » 3. Nov 2007, 20:42

Eventuell 'nen anderen Stil/Thema nehmen? Keine Ahnung was bei Gnome so Standard ist.
Linupedia - Wiki des Linux-Club.
Keine Unterstützung/Hilfestellung per PN!

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 3. Nov 2007, 22:43

Also hab mal den Clearlooks Theme genommen, von dem die Konsole geredet hat.
Jetz sind diese Meldungen schon mal weg.
Fensterrahmen sind jedoch immernoch nicht da.
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 4. Nov 2007, 13:06

Und überhaupt:
Wenn ich Xgl aktiviert habe (und ohne Fensterrahmen arbeiten muss), funzen die Effekte auch nicht. Passiert einfach nix wenn ich irgendwelche Tastenkombinationen drücke (die ich vorher im ccsm eingestellt hab, zB <Super>+E für Expo)....
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 5. Nov 2007, 14:10

Mein Thread rutscht in die zweite Seite und niemand hilft mir -.-

Wenn ich, wie trustkill meinte, einen Window Decorator installieren muss.
Beispiele für Paketnamen??? Hab nach decorator im YaST gesucht, nix gefunden.... WAS genau muss ich denn installieren??
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock » 6. Nov 2007, 14:02

Hm, vielleicht solltest du alles nochmal neu installieren. Ich hab's nach der Anleitung von http://de.opensuse.org/Compiz_Fusion gemacht. Vorraussetzung ist natürlich, dass dein Grafikkartentreiber (Ati/nvidia) korrekt installiert ist. Ich verwende am liebsten Emerald als Fensterdekorator, den hast du ja aber eigentlich installiert. Hast du mal

Code: Alles auswählen

emerald --replace
ausprobiert?

Wenn bei dir die ganzen Effekte nicht funktionieren, scheint ja mehr kaputt zu sein als nur der Fensterdekorator. Also installier es mal neu nach Anleitung.

Wie hast du denn compiz überhaupt gestartet? Der Befehlt aus der Anleitung funktioniert bei mir nicht. Entweder man nimmt fusion-icon oder man startet mal in der Konsole compiz-manager. (Das gleichnamige Paket muss allerdings installiert sein, findest du alles im XGL-Repo).

In ccsm muss unter Effects das Plugin "Fensterdekorationen" aktiviert sein.

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 6. Nov 2007, 14:46

//edit: Wer das gelesen hat, vergisst es wieder.
Hatte einige Paketfehler begangen -> behoben.
Jedoch:
Ausführen von fusion-icon führt zu folgender Abfolge:
Blackscreen
Anmeldebildschirm
[Angemeldet]
Gnome startet
Keine Fensterdekorationen.

Mit emerald --replace ist es genauso wie mit gtk-window-decorator replace.
Es passiert einfach nichts! Ob ichs direkt eingebe oder bei ccsm in das "Kommando" Feld schreibe....
Zuletzt geändert von AvariceKills am 6. Nov 2007, 15:08, insgesamt 1-mal geändert.
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock » 6. Nov 2007, 15:04

Merkwürdig. Also nochmal von vorne: welche Grafikkarte hast du? Welchen Treiber verwendest du dafür? Wie hast du den installiert? Hast du verifiziert, ob du 3D-Funktionalität hast?

Welches Repo benutzt du? Ich verwende z.B. http://download.opensuse.org/repositori ... SUSE_10.2/ Dieses Repo solltest du in Yast hinzufügen. Lade die Pakete nicht manuell runter!

Von dort habe ich folgende Pakete installiert:

compiz
compiz-bcop
compizconfig-settings-manager
compiz-emerald
compiz-emerald-themes
compiz-fusion-kde
compiz-fusion-plugins-main
compiz-fusion-plugins-extra
compiz-kde
compiz-manager
fusion-icon
libcompizconfig
libcompizconfig-backend-gconf
libcompizconfig-backend-kconfig
python-compizconfig
xgl

UND VORSICHT: Obige Pakete, die ein "kde" im Namen haben, sind natürlich für KDE gedacht! Wenn du stattdessen Gnome verwenden solltest, dann brauchst du jeweils die entsprechenden gnome Pakete aus demselben Repo!

EDIT: ich sehe gerade in deiner Sig, dass du openSUSE 10.3 und Gnome verwendest. Also passe den Repo-Link entsprechend an und installiere die gnome- statt der kde-Pakete. Außerdem könntest du es noch mit dem Tool opensuse-xgl-settings versuchen, dass du auch in diesem Repo findest. Damit lässt sich die Installation automatisieren. Ich habe es allerdings nie ausprobiert.

Wenn du das mal mit deiner Liste vergleichst, fehlen dir ganz offensichtlich EINIGE Pakete. Es ist mir ein Rätsel, wie du die so überhaupt ohne Abhängigkeiteskonflike installieren konntest. Wie hast du das denn gemacht? Mit Yast? Verwende bitte obiges Repo (bitte anpassen, falls du nicht openSUSE 10.2 benutzt, gehe eine Ordnerstruktur höher, da siehst du alle anderen System-Ordner). Installier alle Pakete, die ich angegeben habe und führe mit diesen die Installation nochmal durch. Ich nehme an, dass du auch Emerald nicht installiert hast, also kein Wunder, dass es nicht startet.

Wie gesagt - Voraussetzung ist ein korrekt laufender Grafikkartentreiber! Ich benutze auf meiner Ati-Karte den fglrx von der Ati-Webseite, Version 8.40.4. Er muss aber auch korrekt installiert werden.

EDIT 2: du solltest vielleicht auch mal in ccsm in den erweiterten Einstellungen auf die flatfile-Konfiguration umschalten (statt gconf oder was auch immer). Das kann auch helfen. Funktioniert denn überhaupt irgendein Effekt bei dir? Würfel?

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 6. Nov 2007, 15:26

Also, es funktioniert jetzt theoretisch. Von diesen ganzen Paketen wird aber nirgends was erzählt.... thx@all

Jetz habe ich nur noch ein Problem: Das ganze ist extrem langsam, man sieht richtig die Fenster flackern wenn sie geöffnet werden ^^ Und der Würfel funzt auch nicht, es kommen kurz die Arbeitsflächen nebeneinander (Expo-ähnlich) und verschwinden wieder.
Tipps wie ich das ganze etwas performanter biegen kann?

Meine GraKa: ATi Radeon 9250.

PS: Wie kann ich den verwendeten Treiber und 3D-Funktionailtät erfragen?
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

AvariceKills
Member
Member
Beiträge: 65
Registriert: 20. Okt 2007, 22:23

Beitrag von AvariceKills » 6. Nov 2007, 15:45

Ich bin zu voreilig.
Es funzt alles!!!
Alles super!
Ich danke euch allen vielmals, es lag wirklich daran dass ich nicht alle Pakete installiert hatte ^^
Ok, vielen dank nochmal und CU! :D


*wabbelwabbel* ;)
SuSE 10.3 2.6.22.9-0.4-default i686
GNOME 2.20.0
Pentium IV 1,9Ghz
1024GB DDR RAM
ATi Radeon 9250 128MB
Firefox 2.0.0.8

Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock » 6. Nov 2007, 15:48

AvariceKills hat geschrieben:Also, es funktioniert jetzt theoretisch. Von diesen ganzen Paketen wird aber nirgends was erzählt.... thx@all
Schön, immerhin. Von den Paketen braucht eigentlich nichts erzählt zu werden, da sie bei korrekter Installation über die Paketabhängigkeiten automatisch installiert werden sollten, wenn du die anderen installierst. Daher hatte ich ja auch gefragt, wie du das gemacht hast. Scheinbar hast du es geschafft, die Abhängigkeiten zu ignorieren. Mach das am besten immer, indem du das Repo in Yast hinzufügst und dann in Yast über den Filter "Installations-Quellen" alle Pakete des Repos anguckst. So klappts auch mit den Abhängigkeiten.
AvariceKills hat geschrieben: Jetz habe ich nur noch ein Problem: Das ganze ist extrem langsam, man sieht richtig die Fenster flackern wenn sie geöffnet werden ^^ Und der Würfel funzt auch nicht, es kommen kurz die Arbeitsflächen nebeneinander (Expo-ähnlich) und verschwinden wieder.
Tipps wie ich das ganze etwas performanter biegen kann?
Der Würfel kommt nur, wenn du das entsprechende Würfel-Plugin in ccsm aktiviert hast. Standardmäßig ist es glaub ich deaktiviert. Die Performance sollte definitiv höher sein.
AvariceKills hat geschrieben: Meine GraKa: ATi Radeon 9250.

PS: Wie kann ich den verwendeten Treiber und 3D-Funktionailtät erfragen?
Gib mal

Code: Alles auswählen

fglrxinfo
in die Konsole ein und poste die Ausgabe. Da sollte nicht Mesa, sondern was von Ati stehen. Wenn du

Code: Alles auswählen

glxgears
eingibst, solltest du sich schnell drehende Zahnräder sehen.
Wo hast du den Treiber her? Aus dem Ati-Repo? Oder von der Ati-Webseite? Oder hast du einfach openSUSE installiert und gar nichts gemacht. Dann wäre es ein Wunder, dass überhaupt irgendwas funktioniert mit Compiz. Wie man den Ati-fglrx-Treiber installiert, kannst du hier im Forum oder auch im Wiki nachlesen:

http://wiki.linux-club.de/Fglrx
http://de.opensuse.org/ATI-Treiber_unte ... stallieren
http://en.opensuse.org/Howto/ATI_Drive]

und insbesondere hier:

http://www.suse.de/~sndirsch/ati-installer-HOWTO.html

Antworten