digitale breiftasche

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
linOS
Member
Member
Beiträge: 203
Registriert: 21. Mai 2004, 18:21
Wohnort: ruhrgebeat
Kontaktdaten:

digitale breiftasche

Beitrag von linOS » 24. Mai 2004, 13:56

hi

zur brieftasche: wie sicher sind passwörter daring espeichert? sicherer als wie wenn es ein browser macht? wie sieht es aus wenn ein hacker zugriff bekommt? es sieht ja sicherer aus mit dem ding, aber ist es das auch?

und ein problem mit ihr: wenn man das icon unten rechts anklickt und das entstandene fenster schliest, bleibt das icon (die brieftasche läuft noch). wenn man aber die brieftasche öffnet und dann ein wallet (heißt das so?) und zuerst die brieftasche und dann das wallet schleist, schliest sich die komplette breioftasche (schaltet sich ab). ich vermute das war so nicht geplant oder?

grüß linus =)

Werbung:
Gast

Beitrag von Gast » 24. Mai 2004, 16:39

hi
ich habe leider keine ahnung wie gut die passwörter mit kwallet verschlüsselt werden oder welche verschlüsselung eingesetzt wird. Benutze das Programm aber auch nicht.
Am sichersten ist es wenn du dir die pw einfach im kopf merkst und sie garnicht abspeicherst :wink: , da wenn ein hacker an deine passwörter möchte er sie auch meistens bekommt :lol:

Gruß }-Tux-{

derQuader
Newbie
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 29. Apr 2004, 17:55
Kontaktdaten:

kwallet: Entscheidung für Webseite rückgängig machen

Beitrag von derQuader » 25. Mai 2004, 09:44

ich glaube die Datei ist unter ~/.kde/share/apps/kwallet/ abgespeichert... aber das ist nur ein Tipp...
zu der Verschlüsselungsfrage hab ich das hier gefunden:
Tux Reports: Would you please describe some of the encryption sitting behind your application?

George: The encryption is quite strong. Blowfish is used to encrypt the entire password file with an arbitrary passphrase. SHA-1 is used for hashing.
eine Frage hab ich aber auch:
ich hab auf einer Webseite bei der Nachfrage von kwallet aus Versehen "never for this site" angeklickt, und jetzt setzt er das Paßwort tatsächlich nicht mehr ein :-) ... trotzdem möchte ich jetzt doch das Ding gespeichert haben... was kann ich da machen?

Benutzeravatar
r_heide
Newbie
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 16. Feb 2004, 10:03
Wohnort: 88400 Biberach
Kontaktdaten:

Beitrag von r_heide » 17. Jul 2004, 19:39

Ich finde die Idee hinter kwallet prinzipiell richtig. Man kann viel leichter "richtige" Passwörter ( wie "kU7JU36d") nehmen, wenn man sie sich nicht merken muss.
Aber die Hilfe zu kwallet, wo ist die, die Dokumentation?
Warum verhält sich das Prog in auf verschiedenen Foren unterschiedlich?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste