KDE friert beim runterfahren ein

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
nandrol
Newbie
Newbie
Beiträge: 23
Registriert: 17. Mai 2006, 12:40

KDE friert beim runterfahren ein

Beitrag von nandrol » 19. Mai 2006, 16:57

Hallo zusammen,
wenn ich meinen PC runterfahren möchte bleibt der Abmeldedialog
ohne Wirkung.
Egal ob ich auf Aktuelle Sitzung beenden gehe oder Neustart oder Ausschalten
es bleibt ohne Wirkung.
Beim zweiten Versuch bekomme ich diesen Dialog überhaupt nicht mehr
zu sehen.
Über String+Alt+F2 kann ich dann den Rechner runterfahren oder Neustarten.
OS ist Suse 10.1 Update habe ich auf KDE 3.52 über Smart durchgeführt.
Hardware ist eine 160 GB Festplatte , Motherboard Asus P4T533-C.
Biosupdate habe ich durchgeführt weil ich den Verdacht hatte mein Board
kommt mit der Festplatte nicht zurecht, keine Wirkung.
Unter Suse 9.3 mit KDE 3.52 hat die ganze Sache funktioniert.
Muss ich neu installieren?
Bekomme keine Fehlermeldung zu sehen.
Kann jemand helfen?
Vielen Dank schon mal im voraus.
gruss
nandrol

Werbung:
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast