kein Startbutton in Enlightenment (?)

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Susanne
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 22. Sep 2005, 19:20
Wohnort: Weiterstadt

kein Startbutton in Enlightenment (?)

Beitrag von Susanne » 5. Mai 2006, 14:11

hab mir die Tage Enlightenment installiert, die Pakete von Packman via APT, alles, was zum Thema angeboten wird, läuft auch, soweit ichs schon beurteilen kann, soweit prima und ich bin begeistert...
bis auf die Tatsache, daß ich links unten das Enlightenmentlogo nicht kriege und der eap-Editor auch nicht zu funktionieren scheint - ich schaffs z.B. nicht, einen Menüpunkt für meinen Thunderbird (einschl. Icon) zu erstellen, kann zur Iconsuche gar kein directory auswählen, die Knöpfe reagieren nicht - da fehlt doch noch was...
das mittels e17-genmenu gebaute Menü läßt sich aber durch Mausklick auf der Oberfläche jederzeit aktivieren und benutzen (und wenn dieser verfluchte Perfektionismus nicht wäre könnt ich zufrieden damit arbeiten...*g*)...
wenn jemand eine Idee hat, wo ich suchen könnte - bin dankbar für alle Anregungen
Gruß
Susanne
Thinkpad R61/Intel-T8100/NVIDIA-QUADRO-NVS-140M - openSuse 11.2/11.3/12.1+AVlinux-4.1
Asus A4K/AMD-Athlon64/ATI-Mob.Radeon9700 - openSuse 10.2+10.3

Werbung:
SP
Member
Member
Beiträge: 206
Registriert: 14. Mär 2004, 09:43

Beitrag von SP » 5. Mai 2006, 22:48

E17 wird ja immer weiterentwickelt. Das Problem, dass der Menübutton nicht angezeigt wird, hatte ich auch einige Zeit (ich benutze die CVS-Version). Wahrscheinlich wird der Fehler in einem der nächsten Pakete behoben sein...

Gruß sp
Die Optimisten glauben, dass wir auf der besten aller möglichen Welten leben;
Die Pessimisten befürchten, dass das stimmt.

openSUSE 10.3

herbali
Hacker
Hacker
Beiträge: 260
Registriert: 2. Dez 2004, 17:09
Kontaktdaten:

Beitrag von herbali » 6. Mai 2006, 00:39

@Susanne
das mittels e17-genmenu gebaute Menü läßt sich aber durch Mausklick auf der Oberfläche jederzeit aktivieren und benutzen (und wenn dieser verfluchte Perfektionismus nicht wäre könnt ich zufrieden damit arbeiten...*g*)...
wenn jemand eine Idee hat, wo ich suchen könnte - bin dankbar für alle Anregungen
Hast du dich hier schon einmal umgeschaut?
http://www0.get-e.org/E17_User_Guide/German/
m.f.G.
herbali
Linux 2.6.22.17-0.1-default i686, openSUSE 10.3, KDE:3.5.10, KDE 4.2 Devel, E17
"Die Lösung ist immer einfach, man muss sie nur finden."
Alexander Solschenizyn

Susanne
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 22. Sep 2005, 19:20
Wohnort: Weiterstadt

Beitrag von Susanne » 6. Mai 2006, 01:40

ja - ich habs gelesen: das Start-modul wird ausdrücklich noch als experimentell ausgewiesen... nach dem Studium des Manuals komm ich jetzt gut zurecht :-)
vielen Dank für Eure Anregungen
Susanne
Thinkpad R61/Intel-T8100/NVIDIA-QUADRO-NVS-140M - openSuse 11.2/11.3/12.1+AVlinux-4.1
Asus A4K/AMD-Athlon64/ATI-Mob.Radeon9700 - openSuse 10.2+10.3

}-Tux-{
Moderator
Moderator
Beiträge: 696
Registriert: 12. Dez 2004, 19:54
Kontaktdaten:

Beitrag von }-Tux-{ » 9. Mai 2006, 00:43

Der Startknopf ist ziehmlich überflüssig, da öffnet sich dasselbe Menu wie wenn man mit der linken maustaste auf den Desktop klickt :wink:

Susanne
Newbie
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 22. Sep 2005, 19:20
Wohnort: Weiterstadt

Beitrag von Susanne » 9. Mai 2006, 17:21

ja, danke, hab ich auch geschnallt inzwischen...:-)
übrigens hab ichs bisher nicht geschafft, mit dem grafischen Tool Icons zu erstellen - der eap-Editor will irgendwie nicht... aber mit dem beigefügten Skript isses kein Problem! ich hab viel Spaß mit e17 :-)
Thinkpad R61/Intel-T8100/NVIDIA-QUADRO-NVS-140M - openSuse 11.2/11.3/12.1+AVlinux-4.1
Asus A4K/AMD-Athlon64/ATI-Mob.Radeon9700 - openSuse 10.2+10.3

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste