einfaches Backup tool gesucht

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
sapo
Hacker
Hacker
Beiträge: 308
Registriert: 3. Jul 2004, 12:54
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

einfaches Backup tool gesucht

Beitrag von sapo » 2. Mai 2006, 21:53

Mein Backup besteht immer aus den gleichen Daten wie MailFolder, Bookmarks, etc.
Kennt jemand ein Tool, mitdem man das frei konfigurieren kann, dass nur die von mir eingegebenen Daten gesichert werden ?
Opensuse 13.1 mit KDE4.11
AMD Athlon 64, 4200+ EE
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
nbkr
Guru
Guru
Beiträge: 2857
Registriert: 10. Jul 2004, 15:47

Beitrag von nbkr » 2. Mai 2006, 22:01

dar, tar, rsync
Kann gar nicht sein, ich bin gefürchtet Wald aus, Wald ein.

sapo
Hacker
Hacker
Beiträge: 308
Registriert: 3. Jul 2004, 12:54
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von sapo » 2. Mai 2006, 22:19

und mit gui ?
kdar kann nur filter.
rsync und unison sind zum synchronisieren.
Was ich suche wäre wie ark mit einem Script für meine vordefinierten Daten
Opensuse 13.1 mit KDE4.11
AMD Athlon 64, 4200+ EE
Bild

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2581
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 2. Mai 2006, 23:41

sapo hat geschrieben:Was ich suche wäre wie ark mit einem Script für meine vordefinierten Daten
reoback

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16583
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 3. Mai 2006, 06:53

Hi

Ein gutes Beispiel findest du hier im Link.

http://wiki.vhcs.net/index.php/Backup_mit_Reoback

sapo
Hacker
Hacker
Beiträge: 308
Registriert: 3. Jul 2004, 12:54
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von sapo » 3. Mai 2006, 19:54

Danke für die Antworten. Hab genau das gefunden, was ich suchte :
Konserve :D
Und ist sogar auf der Suse DVD
(Ohne Beschreib, desshalb nicht gefunden)
Genial
Opensuse 13.1 mit KDE4.11
AMD Athlon 64, 4200+ EE
Bild

gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

Beitrag von gameboy » 4. Mai 2006, 00:13

Obwohl ich es selbst (noch) nicht ausprobiert habe: rsnapshot soll ein leistungsstarkes und zuverlässiges Werkzeug für regelmäßige Backups sein und dazu auch noch relativ einfach in der Handhabung/Konfiguration (wenn auch ohne GUI).

Viele Grüße,
gameboy.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste