[gelöst] Komme nicht mehr in KDE

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Benutzeravatar
wigga
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11. Okt 2005, 21:32
Wohnort: Berlin

[gelöst] Komme nicht mehr in KDE

Beitrag von wigga » 1. Mai 2006, 11:17

Hallo an alle,

ich wollte gnome statt kde ausprobieren und komme jetzt nicht mehr in KDE rein.

Scheinbar habe ich aber nicht Gnome ausgewählt, sonder irgendetwas anderes. Auf jeden Fall komme ich, da ich Auto-Login eingestellt habe, nicht zum Login-Bildschirm. Allerdings startet weder Gnome, noch irgendetwas anderes. Der Bildschirm bleibt schwarz und ein Kreuz ist zu sehen. Es passiert aber nichts.

Wie kann ich jetzt wieder KDE starten?

Gruß

Wigga
Zuletzt geändert von wigga am 1. Mai 2006, 11:39, insgesamt 1-mal geändert.
Suse Linux 10.1 KDE 3.5.2 "a"; Kernel 2.6.16-13-4

Werbung:
Benutzeravatar
wigga
Newbie
Newbie
Beiträge: 38
Registriert: 11. Okt 2005, 21:32
Wohnort: Berlin

Beitrag von wigga » 1. Mai 2006, 11:38

Ich habe meinen Fehler jetzt selbst gefunden. Ich musste mich nur per Rechtsklick -> quit abmelden. Das wars schon.

Es wäre aber nett, wenn sich jemand meinem Druckerproblem annehmen könnte (im Bereich Drucker).

Gruß

Wigga
Suse Linux 10.1 KDE 3.5.2 "a"; Kernel 2.6.16-13-4

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast