Dateien zwischen Linux und Windows am selben Rechner tausche

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Gesperrt
Emi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Apr 2006, 13:12

Dateien zwischen Linux und Windows am selben Rechner tausche

Beitrag von Emi » 23. Apr 2006, 13:30

Hallo,

Ich habe mir gestern SuSE Linux 10 paralell zu Windows XP installiert, ergo kenn ich mich noch nicht sonderlich aus und brauche wohl noch ein bisschen Hilfe. :wink:

Ich hoffe das ist der richige Bereich für diese Frage.

Ich will also Dateien zwischen Linux und Windows tauschen. Nun wird bei mir aber in Windows
die Linux-Partition nicht angezeigt und wenn ich in Linux etwas auf die Windows Partition ziehen will,
dann sagt er mir:

"Sie können keine Einträge in einen Ordner kopieren, für den sie keine Schreibrechte besitzten."

In Linux etwas von der Windows-Partition zu ziehen geht problemlos.

Ich habe Windows XP und für SuSE 10 mit KDE.

mfg

Emi

Werbung:
dwn8
Newbie
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 16. Jun 2005, 15:35

Beitrag von dwn8 » 23. Apr 2006, 13:41

Du kanns nicht auf eine NTFS-Partition schreiben.
Eine Lösung wäre eine Tauschpartition einzurichten und diese mit Fat32 formatieren. Dann kannst du mit beiden Partitionen drauf zugreifen.

cu dwn8

Emi
Newbie
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 23. Apr 2006, 13:12

Beitrag von Emi » 23. Apr 2006, 13:45

Ah!
Danke für die schnelle Antwort.

mfg

Emi

Dauersuchti
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 20. Okt 2004, 19:36
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Dauersuchti » 23. Apr 2006, 14:12

Ein tipp noch wenn du das machst, du kannst von Linux aus nichts direkt auf ne Fat 32 schieben sondern immer nur in bereits bestehende Ordner, nicht das du dich nachher wunderst wieso das nicht funktioniert.

Einfach nen Ordner erstellen und in diesen die Daten kopieren.
Linux - Weil ich mir Aspirin nicht mehr leisten kann!
(Linux...) Hält, was andere versprechen.
Software is like sex, it´s better when it´s free!
Lieber lachende Pinguine als tanzende Bueroklammern.

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 23. Apr 2006, 15:03

Viel Erfolg beim Umstieg ;)
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 23. Apr 2006, 15:07

Dauersuchti hat geschrieben:Ein tipp noch wenn du das machst, du kannst von Linux aus nichts direkt auf ne Fat 32 schieben sondern immer nur in bereits bestehende Ordner,
:shock: wo hast du denn diese Weisheit her ?
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Dauersuchti
Hacker
Hacker
Beiträge: 316
Registriert: 20. Okt 2004, 19:36
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von Dauersuchti » 23. Apr 2006, 19:08

also bei mir ist das der Fall ... Ich kann von meiner Suse 9.1 nicht direkt auf die Fat 32 Partition von Windows schreiben sondern muss immer einen schon bestehenden Ordner nutzen, welchen ich vorher via Windows erstellt habe
Linux - Weil ich mir Aspirin nicht mehr leisten kann!
(Linux...) Hält, was andere versprechen.
Software is like sex, it´s better when it´s free!
Lieber lachende Pinguine als tanzende Bueroklammern.

Benutzeravatar
admine
Administrator
Administrator
Beiträge: 8736
Registriert: 15. Feb 2004, 21:13
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Beitrag von admine » 23. Apr 2006, 19:15

Hm ... also ich kann auf meiner FAT32-Partition Verzeichnisse erstellen, wie wild ... und die sind auch unter Windows ohne Probleme lesbar.
Evt. solltest du mal deine Mount-Optionen checken. (aber das gehört jetzt nicht hier her ;) )
..:: unser Linux-Club-Wiki ::..
-------------------------
..:: Deutsche Mugge ::..
-------------------------

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 23. Apr 2006, 19:56

Ja und deshalb macht euch ma ab in dein Gebiet Admine ich schließ das Ding ab ;)
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast