Superkaramba nach Reboot nur noch als root

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
schnuffy
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Apr 2005, 14:02
Wohnort: Ulm

Superkaramba nach Reboot nur noch als root

Beitrag von schnuffy » 21. Apr 2006, 13:03

Hallo,

habe ein Problem mit Superkaramba.
Habe es mir eingerichtet und es lief super.
Bis ich ein Reboot gemacht habe, jetzt kann ich SK nur noch als root starten.
Starte ich es in der Konsole kommt die Meldung

axel@linux-axel:~> superkaramba
Open failed in lock

Kann es sein das SK im hintergrund schon läuft?

Mein System
SuSE 10.1. RC1
KDE 3.5.1

Werbung:
Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 21. Apr 2006, 13:08

Hi

Sieh mal ins K- Menü ob da ein Eintrag ist bzw. in der Statuszeile.

Jeweils ein blaues Symbol.

schnuffy
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Apr 2005, 14:02
Wohnort: Ulm

Beitrag von schnuffy » 21. Apr 2006, 13:18

Nein, ich finde die Statuszeile nicht!
Wo genau?

Benutzeravatar
Ritschie
Member
Member
Beiträge: 138
Registriert: 22. Nov 2004, 15:56
Wohnort: Bayreuth

Beitrag von Ritschie » 21. Apr 2006, 13:19

Wenn Superkaramba über rpm installiert wurde, solltest Du es auch im K-Menü unter Dienstprogramme -> Desktop finden. So ist es zumindest bei mir unter SuSE 9.3.

Ob SK im Hintergrund bereits läuft, kannst Du ja in der KDE-Systemüberwachung in der Prozesstabelle überprüfen. Falls ja, killen.

Ansonsten könnte es noch ein Rechteproblem sein. Du solltest auf alle Superkaramba-Ordner mindestens lesenden Zugriff haben (einfach mal mit "Dateien suchen" alles anzeigen lassen was Superkaramba heist).
Anschließend würd ich nochmal prüfen, in welchem Ordner das Theme liegt, welches Du mit SK öffnen willst (bei mir /home/ritschie/.superkaramba). Auch hier mal die Rechte checken.

@ whois: das Symbol muss nicht unbedingt blau sein. Ich hab ne ältere SK-Version, da ist´s eine kleine schwarze Bombe.

Gruß,
Ritschie
Bild

schnuffy
Newbie
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 17. Apr 2005, 14:02
Wohnort: Ulm

Beitrag von schnuffy » 21. Apr 2006, 14:14

Also das mit der Prozesstabelle hat geklappt Superkaramba startet wieder.
Es war 8 mal in der Prozesstabelle vorhanden.
Aber wie kann das nach einem Reboot sein?
Ich habe es nicht beendet weil ich beim starten von KDE SK automatisch starten wollte.


Danke für die Hilfe
schnuffy :D

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16598
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 21. Apr 2006, 14:30

Ritschie hat geschrieben:

@ whois: das Symbol muss nicht unbedingt blau sein. Ich hab ne ältere SK-Version, da ist´s eine kleine schwarze Bombe.

Gruß,
Ritschie
Das wusste ich nicht. :wink:

cu

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste