Uhrzeit immer voraus

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
yuyu
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 21. Nov 2005, 20:52

Uhrzeit immer voraus

Beitrag von yuyu » 18. Apr 2006, 22:16

Hi,
die Zeit vergeht in meinem System unter KDE pro Stunde ca. 5 Minuten schneller als die eigentliche Rechnerzeit im Bios. Nach ein paar Stunden muss ich dann immer wieder unter yast die Zeit neu einstellen.
Ich frage mich jetzt, woher das kommt?

Werbung:
gameboy
Hacker
Hacker
Beiträge: 794
Registriert: 5. Aug 2005, 10:27
Wohnort: Hessen / MKK

Beitrag von gameboy » 18. Apr 2006, 23:02

Hallo yuyu,

woran es liegt, daß es zu dieser Uhrzeit-Abweichung kommt, kann ich Dir leider nicht sagen (das Problem tritt auf meinem System nicht auf). Sofern Du eine permanente Internetverbindung hast, möchte ich Dir allerdings einen Workaround vorschlagen: Einfach ein simples Skript anlegen, welches die Zeit von einem NTP-Server aktualisiert. Das kann z.B. so aussehen:

Code: Alles auswählen

# update the system's date and time via ntp:
/usr/sbin/ntpdate ntp.server.uni-frankfurt.de
Wenn Du dieses Skript (als root) in das Verzeichnis cron.hourly kopierst, dann wird die Uhrzeit einmal pro Stunde wieder korrigiert.

Viele Grüße,
gameboy.

Benutzeravatar
panamajo
Guru
Guru
Beiträge: 2582
Registriert: 12. Feb 2005, 22:45

Beitrag von panamajo » 19. Apr 2006, 00:50

Anderer Vorschlag: das Posting von gameboy ganz schnell aus dem Gedächtnis löschen.
Stattdessen das Paket xntpd installieren, damit bekommst du einen Client für ntp, der die Uhrzeit automatisch synchronisiert.

Warum die Uhr bei dir vorgeht kann so niemand sagen, könnte an fehlerhaftem BIOS, HW Defekt, ... liegen.

Benutzeravatar
whois
Administrator
Administrator
Beiträge: 16589
Registriert: 11. Okt 2004, 08:50
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Beitrag von whois » 19. Apr 2006, 06:59

Ausserdem haben wir dafür ein extra Forum wo einiges dazu steht. :wink:

cu

yuyu
Newbie
Newbie
Beiträge: 32
Registriert: 21. Nov 2005, 20:52

Beitrag von yuyu » 19. Apr 2006, 21:10

Habe zum aktualisieren ntpdate ntp1.ptb.de genommen. Danke nochmal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast