KDE stürzt ab !

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
zuzulu
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mär 2006, 12:42

KDE stürzt ab !

Beitrag von zuzulu » 13. Apr 2006, 16:02

Hi folks ,
vielleicht kann mir jemand weiterhelfen da ich nach der ganzen konfigurirerei nicht wieder von vorne anfangen möchte.Folgendes Problem SUSE 10 alles upgedatet auf einmal spinnt der KDE , klicke ich auf einen Verknüpfung oder auf Arbeitsplatz schmeißt er mir auf derKontrolleiste alle Icons (rechts durcheinander) und ab und zu bekomme ich eine Fehlermeldung in der Form :
"Das Programm Konqueror ist abgestürzt und hat das Signal 11 (SIGSEGV) veranlasst."

Was kann man hierbeio tuen bzw. dem Übeltäter auf die Schliche zu kommen !
Hätte ich nicht so immens viel Zeit mit dem einrichten zugetragen mit den ganzen Multimedia - Geschichten hätte ich gesagt , alles runter und neu aber so !
vorab schon mal Danke für jede Antwort,
zuzlu
Zuletzt geändert von zuzulu am 14. Apr 2006, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 13. Apr 2006, 16:13

KDE stürzt AN? Hm?

Ich weiss nicht, ob es was hilft, aber ändere mal in deinem /home den KDE Ordnernamen ab, sprich..nimm einfach mal den Punkt davor weg und starte deinen Rechner neu.
Es wird dann ein neuer KDE Ordner angelegt mit default Einstellungen. Ich hatte das unter Gnome auch 2x machen müssen und es half ;-)
Irgendwas scheint ja bei Dir durcheinander zu sein..

zuzulu
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mär 2006, 12:42

Ich habe geschaft !

Beitrag von zuzulu » 14. Apr 2006, 10:47

Danke werde es sofort ausprobieren ansonsten hilft halt nur eine Neuinstallation !

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 14. Apr 2006, 11:38

Hast du auch nach dem Update neu gestartet?
Wie genau waren die Spruenge? Welches Ursprungs-KDE zu welchem KDE?
Worueber geupdatet?

Ich bin kein Zauberer...
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

zuzulu
Newbie
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 9. Mär 2006, 12:42

Hallo Keeper

Beitrag von zuzulu » 14. Apr 2006, 15:08

K3B war der Übeltäter bin jetzt auf ein anderes FTP Progi umgestiegen und dös war es.
Wengleich ich mittlerweile auch nur noch die hälfte der Haare auf meinem Haupt habe , aber juhhu es läuft wieder.Manchmal ist es eben nur ein kleiner Schritt vom Abgrund weg !
Dennoch Danke an alle die geantwortet haben und helfen wollten!
Tschüß zorbas !

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 14. Apr 2006, 15:10

k3b? ftp-Programm?
k3b ist ein Brennprogramm. Meinst du zufällig kbear?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Keepers
Advanced Hacker
Advanced Hacker
Beiträge: 1061
Registriert: 25. Jun 2004, 17:58
Wohnort: Hessen

Beitrag von Keepers » 14. Apr 2006, 16:49

Kbear halte ich auf Grund seiner jahrelangen instabilitaet fuer sehr wahrscheinlich ;-)
Gruß Keepers
Only time will tell - but who does listen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste