KDE leise?

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

KDE leise?

Beitrag von Speedstar » 2. Apr 2006, 11:58

Hallo,

nun muss ich es mal aussprechen, nachdem ich den 12 Herzinfarkt hinter mir habe.

Ich habe meine Systemlautstärke für mich normal eingestellt. Um einigermaßen Ton raus zu bekommen, muss ich meine Lautsprecher jedoch voll aufdrehen und kann dann über Kmix ganz gut hören. Damit bin ich auch zufrieden.

Wenn ich dann allerdings mal seltenerweise ein Spiel spiele, egal welches, fliegen mir fast die Ohren weg. Muss dann also an meinem Lautsprecher schnell leiser drehen.

Am Allerschlimmsten ist es, wenn ich im Internet surfe und dann öffnet sich auf einmal so ne schei* layer ads Werbung. Nichts gegen die Werbung, aber da zittere ich jedes mal um meine Lautsprecher.

Was läuft da falsch?

Werbung:
ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 2. Apr 2006, 12:13

MASTER UND PCM kann man schön getrennt voneinander einstellen
Schau mal in deine Einstellungen, wie da die Regler stehen...

Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

Beitrag von Speedstar » 2. Apr 2006, 12:16

Hallo Marky,

danke für deine schnelle Antwort.

Wenn ich an den ganzen reglern rumspiele, merke ich keine Änderung außer am PCM. Diesen verwende ich auch zum normalen regeln. Alles andere steht auf voller Lautstärke. Was bewiekt genau welcher Regler? Da bin ich etwas verwirrt.

EDIT: PC-Speaker gibt es da ja auch noch. Leider merke ich da keine Änderungen.

Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

Beitrag von Speedstar » 4. Apr 2006, 16:31

So, ich grabe das Thema jetzt mal wieder neu aus. Ich habe nun endlich meine Linux Tastatur von Cherry.
Bin wohl auch zufrieden damit, doch leider funktioniert die Lautstärkeregelung nicht, da die Tastatur den "Master" kanal steuert, und dieser bei mir gar nichts bewirkt. Ich kann meinen Ton lediglich mit dem PCM Hebel ändern.
Da stimmt doch was nicht oder? Desshalb ist auch mein Browser und die Spiele so laut.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 4. Apr 2006, 17:03

...och Leute...
...Verzweiflung...
Habt ihr alle Geheim-Hardware oder was?
Wenn euch jemand was zu euren Problemen erzählen soll, dann müsst ihr ZUERST mal erzählen mit was man es da überhaupt zu tun hat...
Soundkarte? Soundsystem? Mixer?
Solche Sachen müssen einem nicht peinlich sein... :roll:
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

Beitrag von Speedstar » 4. Apr 2006, 17:46

Verwenden tue ich den Kmix. Dachte es gibt da keinen anderen. Habe ein "PC-Chips" Board, mit Sound on Board. Lautsprecher habe ich nix besonderes, sondern ganz normale. Verwenden tue ich Suse 10 mit KDE 3.5

Ton habe ich ja eigentlich überall, nur bewirkt der "Master" Regler gar nichts.

Thomson
Hacker
Hacker
Beiträge: 252
Registriert: 21. Mai 2004, 23:10
Wohnort: Eschweiler
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomson » 4. Apr 2006, 18:30

Hast du denn die Software keyman installiert?
Archlinux
KDE
ATI Radeon HD 4800
AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6000+
4,0 GB DDR2 800 RAM
500 GB SATA2, 500 GB extern
TRENDnet wireless TEW-443PI (Atheros)

Speedstar
Hacker
Hacker
Beiträge: 255
Registriert: 30. Okt 2005, 13:29

Beitrag von Speedstar » 4. Apr 2006, 19:48

Ja, die ist installiert. Es funktioniert ja auch sonst alles. Nur der Ton will nicht. Aber das liegt mit Sicherheit an was anderem. Nur woran weiß ich noch nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast