[Hint] KDE 3.5.2 für SuSe

Alles rund um die möglichen Desktopumgebungen wie KDE, Gnome, XFCE usw. die es unter Linux gibt

Moderator: Moderatoren

ThinkMark

Beitrag von ThinkMark » 7. Apr 2006, 12:19

Kurt M hat geschrieben:Andererseits gibt es auch einige beispielhafte Reps, wie zB Mozilla. Die Releaseversion war hier erst mir deutlicher Verzögerung verfügbar, aus gutem Grund, die Leute machen das richtig. Man sieht also, es geht. Und aus diesem Grund ist KDE aus meiner sources.list rausgeflogen.
Das stimmt so aber nicht ganz, denn witzigerweise sind eben diese Mozilla Releases nicht stable genug, und verursachen immer wieder mal Probleme. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, was das betrifft, dann nimm die Mozilla Pakete aus suse-projects.
Mit denen hatte ich bislang keine Probleme.

Werbung:
Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock » 8. Apr 2006, 14:06

Mal ne Frage:

Seit KDE 3.5.2 heißt das Kontrollzentrum im K-Menü jetzt "Control Center". Erst dachte ich, es läge daran, dass ich vergessen hatte, das i18n-Paket auf 3.5.2 zu updaten. Aber nachdem ich das nachgeholt habe, heißt es immer noch "Control Center"... Ist das normal?

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Apr 2006, 14:11

Ja, ist normal. Du kannst es aber wenn es dich stört ganz einfach mit dem kmenueditor in 'Onkel Seigos Kramladen' umbenennen. Oder sonst eine sinnige Bezeichnung...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock » 8. Apr 2006, 14:16

Nö, das brauch ich dann wohl auch nich... :wink:

Unverständlich finde ich es dennoch - aber wie auch immer. Ist ja nichts wichtiges.

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Apr 2006, 14:22

Naja OSS lebt vom mitmachen!
Ich habe es gerade bei mir geändert. Hat 20 Sekunden gedauert... Schneller als ich diese Antwort getippt hbe bzw. du deine 'Frage' getippt hast...
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Benutzeravatar
Mr. Spock
Hacker
Hacker
Beiträge: 385
Registriert: 29. Jun 2005, 10:13

Beitrag von Mr. Spock » 8. Apr 2006, 14:37

Hm... Wo finde ich denn diesen kmenueditor? Und ändert der nur den Eintrag des Programms im Menü oder auch oben in der Fensterleiste des laufenden Programms?

EDIT: Hab ihn gefunden!

Grothesk
Ultimate Guru
Ultimate Guru
Beiträge: 14662
Registriert: 26. Okt 2003, 11:52
Wohnort: Köln

Beitrag von Grothesk » 8. Apr 2006, 14:39

Rechtsklick auf das Icon vom kmenu?
"Die Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht OpenSource, d.h. du sollst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast